8 natürliche Heilmittel, PMS und Krämpfe zu entlasten | happilyeverafter-weddings.com

8 natürliche Heilmittel, PMS und Krämpfe zu entlasten

PMS Heilmittel

Fast 75 Prozent der Frauen, die Menstruation haben, erleben das prämenstruelle Syndrom, kurz PMS. Die Symptome reichen von leicht bis schwer und können mindestens zwei Wochen vor Beginn ihrer Periode erwartet werden.

Der primäre Faktor, der PMS auslösen kann, ist jedoch ein direktes hormonelles Ungleichgewicht.

In diesem Artikel werden wir über andere Ursachen sprechen, die PMS und acht natürliche Heilmittel auslösen können, um sie zu entlasten.

8 natürliche Heilmittel, PMS und Krämpfe zu entlasten. |

Häufige Ursachen von PMS und anderen Symptomen

Prämenstruelles Syndrom ist die Symptome, die Frauen in ihrer zweiten Hälfte des Zyklus leiden, die Schwindel, Krämpfe, Kopfschmerzen, Blähungen, Übelkeit, Zärtlichkeit der Brüste, Heißhunger, Depression, Gewichtszunahme und mehr umfasst.

Diese Symptome beginnen vor Beginn der Menstruation und klingen während der Dauer der Menstruation langsam ab.

Obwohl eine Reihe von Faktoren diese Symptome während einer Periode beginnen können, wird es hauptsächlich durch hormonelles Ungleichgewicht beeinflusst. Dies bedeutet, dass diese Symptome entstehen, weil Ihr Körper versucht, Ihre verschiedenen Hormonspiegel auszugleichen.

Die wichtigsten zwei, die ausgeglichen werden müssen, sind Östrogen und Progesteron, die dazu führen, dass die meisten Symptome beginnen, eine Frau auf ihre Periode zu beeinflussen.

Sobald diese Haupthormone wieder funktionsfähig sind, sollten die Symptome oder direkte Beschwerden abnehmen, daher ist es wichtig, Mittel einzunehmen, um die Hormonspiegel auszugleichen.

Im Folgenden werden wir Sie durch unsere Top-8-empfohlene natürliche Heilmittel zur Linderung von PMS und Krämpfen führen.

1. Magnesium

Magnesium hilft zusammen mit Dutzenden anderer Reaktionen, die sich in Ihrem Körper befinden, zu verbessertem Schlaf beizutragen.

Es gibt viele Formen von Magnesium, die Sie nehmen können, zum Beispiel seine pulverisierte Form, die Sie zur Erleichterung erleichtern kann. Es kann auch in flüssiger Form eingenommen werden, die in andere Flüssigkeiten oder Lebensmittel gegeben werden kann, oder transdermale Form, die auf Ihre Haut aufgetragen werden kann.

Zusammen mit der Verbesserung der Verdauungstrakt, ist Magnesium ideal für die Verringerung der Menstruationsbeschwerden und PMS-Symptome.

2. Iss die richtigen Fette

Essen gesunde Fette wie Butter, Kokosöl, Ghee, Olivenöl und andere können helfen, Ihre hormonelle Produktion den Schub, den es braucht. Wenn Sie jedoch ungesunde Fette essen, kann dies Ihre Hormonproduktion stark beeinträchtigen und zu einem Ungleichgewicht führen.

Eine der besten Arten von gesunden Fetten, die Sie konsumieren können, um Ihre PMS und Camps zu entlasten, ist Kokosöl, da es helfen kann, Ihre Hormonproduktion aufzubauen, Entzündungen zu reduzieren und Gewicht zu reduzieren.

Fügen Sie einfach eine viertel Tasse Kokosöl zu Ihrem Essen oder Trinken jeden Tag für fast sofortige Erleichterung hinzu.

3. Übung

Obwohl intensive Workouts zu einem noch größeren hormonellen Ungleichgewicht führen können, kann ein Training mit geringer Intensität helfen, den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Versuchen Sie, spazieren zu gehen, zu schwimmen oder entspannendes Yoga zu machen.

Wenn Sie diese Art von Übungen machen, wird der Blutfluss zu den Muskeln, die unter Krämpfen leiden, erhöht, was Ihre Schmerzen reduzieren kann.

4. Reduzieren Sie Ihre Aufnahme von entzündlichen Lebensmitteln

Leider kann das Verzehren von stark entzündlichen Nahrungsmitteln eine Belastung für Ihr hormonelles Niveau darstellen. Diese Nahrungsmittel umfassen Pflanzenöl, Getreide, Milchprodukte und mehr.

Obwohl diese Fälle von Person zu Person variieren können, haben eine Reihe von Studien gezeigt, dass diejenigen, die ihren Getreide- und Milchkonsum reduzierten, unter weniger schweren Krämpfen und PMS litten.

Erwägen Sie den Wechsel zu einer Getreide- und milchfreien Diät. Sie sollten auch auf mehr entzündungshemmende Lebensmittel wie gesunde Fette und Gras gefüttert Fleisch konzentrieren.

5. Vitamin D

Viele Frauen haben herausgefunden, dass die Erhöhung ihrer Vitamin-D-Zufuhr zur Behandlung von PMS beiträgt. Dieses Vitamin ist ein Pre-Hormon, das eine gesunde Hormonfunktion unterstützen kann.

Im Idealfall würden Sie Ihr gesamtes Vitamin D von der Sonne erhalten, obwohl dies nicht immer möglich ist. Versuchen Sie stattdessen, eine natürliche D3 Ergänzung zu nehmen.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht zu viel Vitamin D bekommen, da dies andere Probleme verursachen kann. Überwachen Sie Ihre Ebenen, indem Sie Ihr Serum Vitamin D ausgecheckt bekommen.

6. Maca

Maca ist ein bekanntes natürliches Heilmittel, das die Produktion von Hormonen steigern und die Libido steigern kann. Es ist eine Knolle und ein Mitglied der Radieschenfamilie.

Maca eignet sich hervorragend zur Behandlung von Hormonen, da es eine so hohe Menge an essentiellen Fettsäuren und Mineralien enthält.

Maca kann von Männern und Frauen verwendet werden, um verschiedene Dinge zu behandeln. Wenn sie von Frauen eingenommen werden, nehmen die PMS-Symptome ab, die Fruchtbarkeit nimmt zu und die allgemeine Gesundheit der Haut verbessert sich.

Wenn sie von Männern eingenommen wurden, erlebten sie einen besseren Schlaf, höhere Spermienzahlen und eine Steigerung der Libido.

Sie können Maca in Form eines Pulvers oder in Kapseln konsumieren. Die meisten Menschen bevorzugen Kapseln, obwohl pulverisierte Maca weniger teuer ist.

Diese Behandlung funktioniert besser, wenn sie für längere Zeit eingenommen wird. Die besten Ergebnisse mit Maca sind nach der Einnahme der Ergänzung regelmäßig für drei bis fünf Wochen gesehen.

Frauen, die schwanger sind, sollten Maca in keiner Form konsumieren.

7. Ingwer

Ingwer ist ein sehr starkes natürliches Schmerzmittel. In der Tat wurde es seit Jahrhunderten für diesen Zweck verwendet. Diese Eigenschaften sind ideal, um schmerzhafte Krämpfe zu lindern.

Probieren Sie Ingwer Kapseln täglich oder brauen einige Ingwertee, wenn Ihre Schmerzen zu viel zu behandeln.

8. Natürliche Damenhygiene-Produkte

Anstatt traditionelle Damenhygieneprodukte wie Tampons und Tampons zu verwenden, sollten Sie den natürlichen Weg gehen und Stoffkissen oder eine Menstruationstasse verwenden.

Traditionelle Produkte enthalten Chemikalien, die manche Frauen irritieren können und sogar die Symptome von PMS verschlimmern können. Bei der Verwendung von natürlichen Hygieneprodukten haben einige Frauen festgestellt, dass ihre Krämpfe, Kopfschmerzen und andere Symptome vollständig verschwunden sind.

Obwohl viele Frauen PMS jeden Monat erleben, gibt es Möglichkeiten, die Schmerzen und Beschwerden, die mit dieser Krankheit verbunden sind, zu behandeln. Viele dieser Behandlungsmöglichkeiten sind natürlich.

Erwägen Sie, eine Änderung des Lebensstils vorzunehmen, Ihre Ernährung umzustellen oder ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel zu verwenden.

Während es viele Möglichkeiten gibt, denken Sie daran, dass Sie nicht alle diese natürlichen Heilmittel verwenden müssen, um Ihre Symptome zu lindern. Wählen Sie einfach einen und sehen Sie, wie es geht. Es ist deine Entscheidung.

#respond