Energy Drinks bei der Arbeit: Fallstricke und was Sie stattdessen tun können | happilyeverafter-weddings.com

Energy Drinks bei der Arbeit: Fallstricke und was Sie stattdessen tun können

Jeder hat Tage, an denen es unmöglich erscheint aufzuwachen und aus dem Bett zu steigen, und tatsächlich etwas in der Arbeit zu vollbringen, scheint einem Paralleluniversum vorbehalten zu sein. Die Ermüdung des ganzen Tages kann durch Ihren Lebensstil, gesundheitliche Probleme oder einfach durch Pech verursacht werden. Vielleicht bekommen Sie die Grippe, könnten einfach zu spät ins Bett gehen, ein Neugeborenes haben oder chronische Schmerzen haben.

Energie-Getränke-Arbeitsplatz-Girl.jpg

Was machst du in diesen Tagen - oder, wenn du wirklich Pech hast, wenn jeder Tag ein ganztägiger Müdigkeitstag ist? Wie kommst du immer noch an deine Arbeit?

Manche Menschen zwingen sich einfach ohne besondere Hilfe durch den Tag. Andere, besonders diejenigen, deren Leistung davon abhängt, erfolgreich mit anderen Menschen zu interagieren, greifen eher zu Stimulanzien, um sich besser zu fühlen. Kaffee ist der bekannteste und am weitesten verbreitete, aber manche Leute verwenden bestimmte Teesorten oder Cola oder Energydrinks.

Verwenden Sie Energy Drinks bei der Arbeit? Vielleicht möchten Sie das überdenken. Heute werden wir diskutieren, wie Energydrinks wirklich funktionieren und welche gesünderen Alternativen zu diesen Stimulanzien es gibt.

Wie Energy Drinks arbeiten

Energy-Drinks sollen den Nutzern einen sofortigen Energieschub geben, damit sie für kurze Zeit besser funktionieren können. Drei wichtige Zutaten erreichen dies: Koffein, Zucker und Suggestion. Andere Zutaten können ebenfalls eine Rolle bei der Steigerung der Energie spielen, oder sie können primär vorhanden sein, um den Geschmack des Getränks zu beeinflussen.

Koffein und Zucker sprechen für sich. Diese Dinge geben dir zusätzliche Energie, aber wir reden hier von einer kurzfristigen Hilfe, nicht von etwas, das dich den ganzen Tag über am Laufen hält. Die Macht der Suggestion oder der Placebo-Effekt kann eine sehr wichtige Rolle bei der Arbeit von Energy-Drinks bei einigen Benutzern spielen. Trotzdem werden die Auswirkungen eines einzelnen Energydrinks eher früher als später nachlassen. Dann möchtest du vielleicht einen anderen. Was passiert, wenn Sie auf Energiegetränke angewiesen sind, um bei der Arbeit produktiv zu bleiben?

Eine Koffein-Überdosis

Obwohl sichere Mengen an Koffein von Person zu Person variieren und von verschiedenen Faktoren abhängig sind, ist der allgemeine Konsens, dass Sie in Ordnung sind, wenn Sie nicht mehr als 200 bis 300 mg pro Tag konsumieren. Mögliche Symptome einer Überdosis Koffein, die sicherlich passieren können, wenn Sie viele Energiegetränke verwenden, sind:

  • Erhöhter Durst (was dazu führen kann, dass Sie mehr Energiegetränke trinken als das Wasser, das Sie wirklich brauchen!)
  • Durchfall
  • Schwindel
  • Kopfschmerzen
  • Reizbarkeit
  • Schlafstörung
  • Und sogar ein Fieber
Diese Dinge klingen nicht wirklich so, als würden sie Ihre Produktivität bei der Arbeit erhöhen, oder?

Eine schwere Koffeinüberdosis hat noch ernstere Symptome, die Sie ins Krankenhaus bringen könnten. Dazu gehören ein unregelmäßiger Herzschlag, Atembeschwerden, Erbrechen, Brustschmerzen, Muskelkrämpfe und sogar Verwirrung und Halluzinationen. Aktivkohle, Abführmittel und Pumpen des Magens sind mögliche Behandlungen.

Siehe auch: Ärzte warnen über Energy Drink Risiken, aber Amerikaner sind sie wie nie zuvor tuckern

Zu viel Zucker

Ein zuckerhaltiges Getränk, einschließlich Energy-Drinks, macht Ihren Blutzuckerspiegel steigen. Dies kann Ihnen einen kurzfristigen Energieschub verschaffen. Wenn diese Energie jedoch abläuft, wirst du zusammenbrechen und dich ermüden lassen, als du vor deinem Zuckersaufen warst.

Eine Diät, die zu viel Zucker enthält, wird Sie an Gewicht zunehmen lassen, ist schlecht für Ihre Zähne, kann zu Hautproblemen führen und bringt Sie in ungesunde Ernährungsgewohnheiten.

Energiegetränke sind dann eine kurzfristige Hilfe, die zu langfristigen Problemen führen kann, die Sie nicht ausgehandelt haben. Zum Glück gibt es bessere Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie produktiv sind. Ihr Chef wird es Ihnen danken und Ihr Körper wird das Gleiche tun.

#respond