Zehennagel Pilz, der nicht weggehen wird | happilyeverafter-weddings.com

Zehennagel Pilz, der nicht weggehen wird

Zehennagelpilz ist leicht zu bekommen, aber nicht so leicht zu entfernen. Es ist eine Art von Pilz, der in warmen, feuchten Bedingungen gedeiht. Die perfekten Orte für das Wachstum sind öffentliche Plätze wie Saunen, Fitness-Duschen und Schwimmbäder. Sie können den Pilz haben, ohne es zu wissen, bevor es Anzeichen zeigt. Wenn Sie einen Zehennagelpilz haben, der nicht verschwindet, gibt es Dinge, die Sie tun können, um zu heilen.

Es gibt verschiedene Arten von Pilzen, und derjenige, der Schäden an Ihrem Nagel verursacht, wird medizinisch oft als Onychomykose bezeichnet. Dies kann in jedem feucht warmen Zustand gedeihen, und wenn Sie dieser Kombination dunkle Stellen hinzufügen, gibt es ihm einen perfekten Nährboden. Das heißt, wenn Sie Schuhe tragen, besonders wenn Sie den ganzen Tag an Ihren Füßen arbeiten, können sich die Pilze leicht ausbreiten.

Wenn Sie Zehennagelpilz für eine Weile behandelt haben, kann es deshalb sein, dass es gerade nicht weg bleibt. Du behandelst es und es beginnt zu heilen. Sobald Sie Ihre Socken und Schuhe anziehen und den Tag durcharbeiten, haben Sie ihm die perfekte Gelegenheit gegeben, wieder zu wachsen. Es ist oft ein Teufelskreis.

In diesem Artikel werden wir über einige Gründe sprechen, warum Ihr Pilz nicht von alleine verschwindet, und wir geben Ihnen einige Tipps, wie Sie der Behandlung helfen können, die Sie verwenden, um besser zu arbeiten. Wir werden auch über Dinge sprechen, die Sie tun können, damit es wegbleibt, sobald Sie es endlich geschafft haben.

Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Kann Zehennagel Pilz auf eigene Faust gehen?
  • 2 Wenn dein Zehennagelpilz nicht weggeht
  • 3 Wie lange dauert es, bis Zehennagelpilz weggeht?
  • 4 Zehennagel natürlich heilen
  • 5 Wie man sagt, ob Nagelpilz weggeht

Kann Zehennagelpilz auf eigene Faust gehen?

Ohne die richtige Behandlung kann es nicht von allein gehen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, sowohl über Ärzte oder Podologen und über den Ladentisch. Wenn Sie wegen der Infektion nicht laufen oder auf dem Fuß stehen können, übernehmen die Krankenkassen keine Kosten. Sie betrachten es als kosmetischen Zustand, es sei denn, ein Arzt sagt etwas anderes.

Wenn Sie das Geld haben, können Ärzte helfen, indem Sie den Pilz mit Lasern behandeln, oder indem Sie Ihnen eine orale Medikation geben, um zu helfen, die Pilzinfektion loszuwerden. Sie geben keine oralen Medikamente, weil sie sehr schlechte Nebenwirkungen verursachen können.

Es gibt viele andere Behandlungen, die Sie zu Hause verwenden können, und sie funktionieren sehr gut. Es gibt Fußsaugen, Cremes, Polituren und komplette Systeme, die nicht nur den Pilz töten, sondern auch Ihren Nagel heilen und Ihnen ermöglichen, Ihre Zehe gesund zu halten.

Wenn dein Zehennagel-Pilz nicht weggeht

Da die Pilze eine Zeit lang in Ihrem Nagelbett gelebt haben, bevor es zu sichtbaren Schäden geführt hat, braucht es Zeit, bis es verschwunden ist. Wenn Sie mit der Behandlung beginnen, vergewissern Sie sich, dass Sie die Anweisungen für das Produkt befolgen. Es wird eine Weile dauern, bis die Behandlung funktioniert und länger, damit Sie Ergebnisse bemerken. Lassen Sie sich davon jedoch nicht entmutigen, denn Sie können es loswerden.

Viele Male, wenn Leute eine Behandlung benutzen, setzen sie danach Socken und Schuhe an. Je länger du die Dinge von deinen Füßen fernhalten kannst, desto besser. Selbst wenn Ihr Fuß nach der Behandlung vollständig trocken ist, ist die Haut unter dem Nagel immer noch feucht oder feucht. Wenn Sie Ihren Nagel in Socken und Schuhe stecken, kann der Pilz wieder wachsen.

Bis der Zehennagel begonnen hat, seine Farbe zu ändern oder zu verdicken, ist der Pilz lang genug gewachsen, um durch Ihren Nagel zu essen und Schaden zu verursachen. Jede Behandlung, die Sie wählen, muss lange genug arbeiten, um nicht nur die Pilzinfektion in Ihrer Haut unter und um Ihren Zehennagel zu töten, sondern auch Ihren Nagel zu durchdringen, um den Pilz zu töten, der darin lebt. Wenn Sie nicht alle Pilze vollständig abtöten, wird es schnell zurückkommen, und der Zyklus wird weitergehen.

Wie lange dauert es, bis Zehennagelpilz weggeht?

Abhängig davon, wie lange Sie damit gelitten haben und in welchem ​​Ausmaß es ist, kann es 6 bis 12 Monate dauern, um den Pilz vollständig loszuwerden. Wenn Sie leicht verfärbte Zehennägel haben, kann es nur ein paar Monate dauern, bis Sie vollständig verheilt sind.

Es hängt auch davon ab, wie viel Sie Fußbedeckungen tragen, oder wenn Sie Zeit im Wasser verbringen. Je mehr Ihre Zehe warmen, feuchten und dunklen Bedingungen ausgesetzt ist, desto mehr bekämpft der Pilz die Behandlung.

wie man Zehennagelpilz natürlich heilt

Wie man Zehennagel-Pilz natürlich heilt

Verschiedene Arten von Behandlungen benötigen auch unterschiedliche Zeiten zu arbeiten. Wenn Sie beispielsweise eine Behandlung mit Teebaumöl verwenden, wird die Behandlung schneller durchgeführt. Der Grund dafür ist, dass Teebaumöl ein sehr kraftvolles ätherisches Öl ist und Pilz schnell töten kann.

Es gibt einige hervorragende natürliche Fußsohlen, wie Rocky Mountain Tea Tree Oil . Diese sind ausgezeichnet, wenn Nagelpilz im frühen bis mittleren Stadium ist, oder wenn Sie verhindern möchten, dass der Zustand zurückkehrt.

Wie man sagt, ob Nagelpilz weggeht

Dies hängt auch davon ab, wie schlecht dein Pilz ist. Es gibt jedoch Anzeichen dafür, dass die Behandlung funktioniert. Einer ist, wenn der üble Geruch verschwindet, wenn Sie diesen Geruch haben. Dies bedeutet, dass die Pilzinfektion heilt.

Wenn Sie Schwellungen und eine Infektion haben, wird das auch verschwinden, zusammen mit der Rötung und Zärtlichkeit, wenn Sie welche hatten. Die Färbung kann sich im Nagel ändern oder nicht, aber dieser Nagel wird weiter wachsen.

Zehennagel Pilz, der nicht weggehen wird

Ein anderer ist die Tatsache, dass Sie neues Nagelwachstum aus Ihrer Nagelhaut sehen. Dies bedeutet, dass der Pilz unter Ihrem Nagel verschwunden ist und nicht in der Lage ist, Ihren Nagel zu beschädigen.

Damit der Pilz nicht zurückkommt, müssen Sie eine regelmäßige Behandlung durchführen. Verwenden Sie etwa einmal im Monat eine Behandlung. Achten Sie auch darauf, Ihre Socken und Schuhe wegzuwerfen, weil der Pilz noch in ihnen ist.

Viele Menschen haben ihren Nagelpilz losgeworden und konnten ihn fernhalten. Der Trick ist, es oft und richtig zu behandeln und Ihren Nagel oder Ihre Nägel so trocken wie möglich zu halten. Wenn Sie Zehennagelpilz haben, der nicht weggeht, müssen Sie oben bleiben und vorbeugende Maßnahmen von hier aus ergreifen.

#respond