Wie man diese 12 allgemeinen zerstörerischen Garten-Schädlinge natürlich steuert | happilyeverafter-weddings.com

Wie man diese 12 allgemeinen zerstörerischen Garten-Schädlinge natürlich steuert

Garten Schädlingsbekämpfung

Laut der Organic Consumers Association gaben 63 Prozent der befragten Erwachsenen an, dass der Kauf von Bio-Lebensmitteln für sie sehr wichtig ist. Die gleichen Leute nannten jedoch einen Mangel an Zugang zu qualitativ hochwertigen, vielfältigen Bio-Produkten als Barriere.

Dies erklärt wahrscheinlich auch die zunehmende Beliebtheit von einheimischen Bio-Produkten. Es ist nicht länger ein Hinterhof Garten nur ein lustiges Projekt, um gelangweilt Kinder nach Hause für die Sommerpause über natürliche Lebenszyklen zu unterrichten.

Heute ist es ein Mittel, um sich von GVO-beladenen kommerziellen Produkten zu befreien und gesunde, pestizidfreie Nahrung zu essen. Natürlich ändert sich alles, wenn die Gartenschädlinge kommen.

Um Ihre Bio-Produkte zu essen, müssen Sie sie zuerst überlisten, worum es in diesem Artikel geht!

12 gemeinsame zerstörerische Garten Schädlinge und wie man von ihnen organisch erhalten. |

Pest 1: Blattläuse und Weiße Fliegen.

Weiße Fliegen

Blattläuse und Weißfliegen werden manchmal als "Honigschädlinge" bezeichnet, weil sie eine Substanz mit dem gleichen Namen bilden, die Pflanzenblätter und -stiele klebrig macht.

Wie man sie verpackt: Wenn Sie Marienkäfer mögen, haben Sie hier Glück. Marienkäfer sind die natürlichen Feinde sowohl für Blattläuse als auch für Weißfliegen und sie essen nur Fleisch, so dass Ihre Pflanzen sicher sind. Setz sie einfach los und deine Arbeit ist erledigt. Wenn Sie es vorziehen, können Sie das einfache und organische Schädlingsspray, das in diesem Video umrissen wird, machen und es auf die Pflanzen spritzen.

Pest 2: Schnecken und Schnecken.

Schnecke

Schnecken und Schnecken sind nicht sehr gut darin, ihre Spuren zu verwischen. Sie sind nicht nur groß genug, um leicht zu sehen, sie hinterlassen auch große Löcher in der Mitte und an den Rändern der Blätter, auf denen sie herumhacken.

Wie man sie verpackt: Alles, was man braucht, um sie wegzuholen (zu ihrem Untergang), ist ein Glas mit einem offenen Deckel und einer viertel Tasse Maismehl darin. In der Nacht, schleichen Sie aus und legen Sie es in der Nähe der befallenen Ernte. Am Morgen, entfernen Sie den Verstorbenen und wiederholen Sie die nächste Nacht.

Pest 3: Spinnmilben.

Spinnenmilben

Spinnmilben sind ein Gartenschädling für gleiche Chancen. Überall dort, wo es zarte grüne Blätter gibt, scheinen sie den leckeren Saft auszusaugen.

Wie man sie verpackt: Die Lösung ist hier einfach: Mischen Sie einen Teil reines Wasser mit einem halben Teil Reiben Alkohol. In eine Sprühflasche geben und das Zifferblatt auf feinen Nebel einstellen. Spritzen Sie über irgendwelche Pflanzen mit zusammengerollten, gelben Blättern.

Verwandte: 15 Epic Hacks für den erfolgreichsten Gemüsegarten aller Zeiten

Pest 4: Scale Bugs.

Fehler skalieren

Der Scale Bug kommt mit einer eigenen handlichen Verkleidung. Es scheint ein winziger Blattausschlag zu sein - rostig gefärbt und holprig. Aber das ist wirklich der Maßstab Bug in Aktion, Essen und Essen und weg essen auf Ihren Pflanzen.

Wie man sie packt: Hier, verwenden Sie nur den Reibungsalkohol von Pest 3 hier. Tauchen Sie einen Schwamm in eine Schüssel mit Alkohol ein und schwämmen Sie die Pflanzen sanft in Bereichen, wo Sie den holprigen Ausschlag sehen. Bei größeren Hautausschlägen das kranke Blattwerk abschneiden, um die Ausbreitung zu verhindern.

Pest 5: Tomaten Hornwürmer.

Tomaten Hornworm

Wie der Name schon sagt, sind Tomaten-Hornwürmer Saugnäpfe für eine saftige Tomate (obwohl sie noch mehr die zarten grünen Blätter mögen). Sie genießen auch Kartoffeln, Paprika und Auberginen.

Wie man sie verpackt: Füllen Sie einen Eimer mit Wasser und fügen Sie etwas Seife (Dr. Bronner ist groß). Dann ziehen Sie Handschuhe an und fangen Sie an, sie von den Pflanzen abzuholen und in den Eimer zu stecken.

Pest 6: Flohkäfer.

Flohkäfer

Flohkäfer sind ziemlich gleichwertige Futtermittel, wenn es um einen ungeschützten Garten geht. Kohl, Bohnen, Kartoffeln, Tomaten, Salate, Paprika, Sie nennen es - sie werden es essen.

Wie man sie packt: Wenn Ihr Produkt aussieht, als hätte jemand eine Bb-Pistole darauf gerichtet und gefeuert, verdächtiger Flohkäfer. Zum Glück, sie hassen Knoblauch, so Knoblauch-Pfeffer-Spray funktioniert super hier! Das Spray-Rezept enthält vier Knoblauchhandschuhe, vier Cayennepfeffer, 2 EL. Pflanzenöl, 1 EL. Kastilien Seife und drei Tassen Wasser. Alle Zutaten zusammenmischen und 24 Stunden im Mixer oder in einer Schüssel lassen. Am nächsten Tag die Flüssigkeit herausnehmen.

Verwenden Sie nur 2 oder 3 TBSP. zu einem Zeitpunkt in einer Sprühflasche und spritz direkt auf betroffene Pflanzen.

Pest 7: Kohlmaden.

Kohlmaden

Kohlmaden sehnen sich nach Kohl. Sie werden sich direkt in die Stängel bohren und die Pflanzen von innen heraus essen. Während sie Chinakohl am meisten genießen, tut jede Pflanze in der Kohlfamilie in einer Prise.

Wie man sie verpackt: Verwenden Sie Holzasche von Ihrem Kamin als Mulch oder Beregnung von roten Pfeffer Staub um die Wurzel Stängel ist eine natürliche Abschreckung. Nützliche Nematoden können auch helfen, sie unter Kontrolle zu halten. Sie können auch Pflanzenhalsbänder aufstellen (siehe Pest 8 hier) oder sogar die Pflanzen ausgraben und die Wurzeln unter kaltem Wasser halten (das ertränkt die Maden), bevor Sie sie wieder anpflanzen.

Pest 8: Cutworms.

Würger

Cutworms sind nicht sehr wählerisch. Sie mögen Blumen und das meiste Gemüse - je frischer, desto besser. Und sie mögen es, früh in der Wachstumsperiode zu streiken (denke also früh im Frühling oder frühen Herbst).

Wie man sie packt: Das Abholen der Würmer in der Nacht ist eine Möglichkeit, ihre Anzahl zu reduzieren. Sie können auch Pflanzenbarrieren aus alten Milchkartons oder Tassen schneiden und sicher sein, dass sie mindestens zwei Zoll in den Boden einsinken und sich drei Zoll nach oben erstrecken. Die Freisetzung von räuberischen Nematoden in den Boden ist eine weitere Option für die organische Kontrolle.

Related: 11 natürliche Möglichkeiten, Ihre unerwünschten Garten-Unkräuter sofort zu töten

Pest 9: Kartoffelkäfer.

Kartoffelkäfer

Für den Kartoffelkäfer ist sein Name ein totaler Werbegeschenk. Sie können sie im Kartoffelbereich Ihres Biogartens sowie in der Nähe von Tomaten und Auberginen finden. Sie werden Blätter und Stiele bis auf den Boden essen, wenn es erlaubt ist.

Wie man sie verpackt: Ein Spray, das Neem-Öl enthält, ist eine gute Möglichkeit, diesen Schädlingen zu sagen, dass es die Hände weg von Ihren köstlichen Ernten ist. Es ist einfach, neem Ölspray zu machen. Verwenden Sie einfach 1 Teelöffel. kaltgepresstes Neemöl plus ein Drittel Teelöffel. Kastilien Seife plus ein Quart Wasser. Mischen Sie dann in eine Sprühflasche. Gut schütteln und auf die Ober- und Unterseite von Blättern und Stielen spritzen.

Pest 10: Codling Motten.

Gemeine Motte

Wenn Sie planen, Apfelbäume zu pflanzen, können Sie einen Besuch von Apfelwicklern erwarten. Sie mögen auch Birnen und andere Obstbäume. Sie können schnell invasiv werden, so dass Sie um Ihre reifende Frucht herum ein Auge auf sie haben sollten.

Wie man sie verpackt: Lösen Sie Trichogramma Mikrowespen und nützliche Nematoden um Ihre Obstbäume. Sie werden schnell an den Eiern, Larven und sich entwickelnden Motten arbeiten.

Pest 11: Thrips.

Thrip

Dieser kleine schwarze Schädling wird nicht umsonst "Donnerfliege" genannt. Es mag nicht viel aussehen, aber der große, weiße, fleckige Ausschlag, den er auf Zwiebeln, Lauch, Erbsen und anderen Ernten zurücklässt, gibt seine Anwesenheit wahrlich aus.

So senden Sie die Verpackung: Sie können verschiedene Methoden verwenden, um diese Schädlinge auf den Weg zu schicken, je nachdem wie stark der Befall ist. Besprühen Sie zuerst die betroffenen Pflanzen mit einem starken Schlauch. Als nächstes lassen Sie einige Marienkäfer frei, um sich an ihnen zu erfreuen. Abschließend die betroffenen Pflanzen mit Neem-Öl-Spray besprühen (siehe Pest 9 hier).

Pest 12: Rankenkäfer.

Vine Rüsselkäfer

Wenn Sie nicht schon davon überzeugt sind, dass Bio-Produkte die Mühe wert sind, zu wachsen, dann sollte diese lange Liste von Schädlingen, die Ihren Garten in eine Salatbar verwandeln wollen, dafür sorgen! Aber es kann auch eine entmutigende Liste sein, die man lesen kann, und man sollte nicht erwarten, dass man sie alle gleichzeitig abwehren kann.

Befreie dich von all diesen ekligen Gartenschädlingen!

Wähle deine Schlachten, damit du in Stufen lernen kannst. Wenn Sie sich zum Beispiel dafür entscheiden, Kartoffeln und Tomaten zu pflanzen, wird Ihnen diese Liste sagen, welche Schädlinge am wahrscheinlichsten erscheinen.

So können Sie die hier beschriebenen Vorräte zur Hand haben, um sie vom Essen abzuhalten. Sobald Sie gelernt haben, mit diesen beiden Schädlingen umzugehen, können Sie Ihre Schnittliste erweitern und zu mehr hinzufügen.

Indem Sie die biologische Schädlingsbekämpfung auf diese Weise angehen, kontrollieren Sie Ihre Arbeitsbelastung pro Ernte und erhöhen Ihre Chancen, viele leckere Bio-Kost für Ihre Familie zu essen!


"Break-Through Organic Gardening Secret wächst bis zu 10 Mal die Pflanzen, in der Hälfte der Zeit, mit gesünderen Pflanzen, während die" Fische "die ganze Arbeit machen..."

aquaponics 4 Sie führen

Klicken Sie hier, um Ihre Kopie für nur $ 37 heute zu reservieren!

#respond