Diät-Tipps, um Kalorienzufuhr zu senken | happilyeverafter-weddings.com

Diät-Tipps, um Kalorienzufuhr zu senken

Warum niedrigere Kalorienzufuhr?

Übergewicht entwickelt sich in Europa, Australien und den USA schnell zu einer Epidemie. Es wird immer wichtiger, eine steigende Taille zu bekämpfen, indem wir beobachten, was wir essen. Reduzieren Sie die Menge an Kalorien, die wir jeden Tag nehmen, ist eine einfache Methode, um zu versuchen, Übergewicht zu vermeiden und Sie haben die Kontrolle über es.

niedriger-Ihre-Kalorien-Aufnahme.jpg Teile dieses Bild mit deinen Freunden: Email Embed


Die Freigabebox erscheint hier. Im Durchschnitt sollte ein weiblicher Erwachsener nicht mehr als 2000 Kalorien pro Tag und ein durchschnittlicher Mann nicht mehr als 2500 Kalorien zu sich nehmen.

Dies ist abhängig von jedem einzelnen und dies sind nur allgemeine Richtlinien. Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Kalorienaufnahme weniger als die empfohlene und sicherlich nicht oben ist, macht Übung weitere Kalorien verbrennen, um die Menge an Gewicht zu erhöhen, die Sie verlieren.

Zählen Sie Kalorien für 2 Wochen

Ein guter Anfang, wenn Sie in Betracht ziehen, Ihre Kalorienzufuhr zu verringern, ist es, Online-Taschenrechner zu verwenden, um Ihre tatsächliche erforderliche Tagesdosis basierend auf Ihrem Alter, Geschlecht und aktuellem Gewicht zu berechnen. Verwenden Sie den Link unten zu Bodybuilding.com, um Ihre Lesung zu bekommen. Zwei Wochen bevor Sie planen, Ihre Kalorienzufuhr zu ändern, rate ich meinen Kunden, ein Ernährungstagebuch zu führen und alle Kalorien zu zählen, die sie verbrauchen, damit sie beginnen, die Kontrolle über ihre Ernährung zu übernehmen und eine Vorstellung davon haben, wie viele Kalorien in den Nahrungsmitteln enthalten sind regelmäßig essen. Es nur für ein paar Tage zu tun gibt keine genaue Bestimmung, wie Sie leicht zu einer "guten" Diät halten und das System betrügen können, seien Sie ehrlich und erhalten Sie ein vollständiges und genaues Bild Ihrer gegenwärtigen Aufnahme. Sich der Realität Ihrer aktuellen Ernährung zu stellen, ist der erste Schritt, um die Kontrolle über Ihre Ernährung zu bekommen - ein bisschen wie ein Süchtiger, der sein Problem vor der Behandlung zugibt.

Verwenden Sie die folgenden einfachen Tipps in Ihrer täglichen Ernährung und Ihre Kalorienzufuhr sollte leicht gesenkt werden.

Siehe auch: Zählen Sie nicht nur Kalorien: Berechnen Sie, welche Kalorien zählen

Essen Sie kleinere, regelmäßigere Mahlzeiten

Wenn Sie drei große Mahlzeiten pro Tag zu sich nehmen, besteht die Versuchung zu viel zu essen, aber ein guter Tipp ist es, Ihre Mahlzeiten während des Tages in sechs kleinere Mahlzeiten einzuteilen. Dies bedeutet normalerweise, dass die Größe der Mahlzeit klein ist und durch regelmäßiges Essen bleibt Ihr Stoffwechsel aktiv, Sie fühlen sich voller und vermeiden die Höhen und Tiefen von Energieabstürzen - was oft zu Naschen führt. Wenn Sie sechs kleinere Mahlzeiten essen, ist es eine gute Idee, jede Mahlzeit auf einer Protein-Gemüse-Kombination zu basieren, um zu vermeiden, dass zu viele Kohlenhydrate aufgenommen werden, was später ausführlicher besprochen wird.

#respond