15 Möglichkeiten, um Ihr Gehirn zu kitzeln | happilyeverafter-weddings.com

15 Möglichkeiten, um Ihr Gehirn zu kitzeln

Es ist sowohl der Supercomputer, der dein komplexes Leben steuert, als auch das zarte Organ, das deine Seele beherbergt. Es ist also sehr wichtig, dass Sie sich darauf konzentrieren, Ihr Gehirn in Form zu halten.

Es gibt hundert Milliarden Nervenzellen in Ihrem Gehirn und jede Nervenzelle hat viele Verbindungen zu anderen Nervenzellen. Aber egal, wie mächtig und dicht unsere Gehirne sind, sie brauchen Erholungszeit, um in Form zu bleiben und sogar eine gelegentliche Ladung. Die Optimierung der Funktion des Gehirns ist wichtig, um in jedem Bereich des Lebens der Beste zu sein. Indem Sie sich regelmäßig an den richtigen Aktivitäten beteiligen, können Sie Ihr Gedächtnis verbessern, Ihre Fähigkeiten zur Problemlösung verbessern und Ihre Kreativität fördern.

15 Möglichkeiten, die Gehirnfunktion zu verbessern

Übung und Spiele

Körperliche Bewegung kann mit besseren Gehirnen enden. Mehr als 20% des Blutes und Sauerstoffs des Körpers gehen direkt ins Gehirn. Übung, insbesondere Cardiotraining, erhöht effektiv den Fluss zu den Gehirn, halten Sie es eine gut geölte Maschine. Viele der Yoga-Posen, wie Downward Facing Dog, wurden speziell entwickelt, um Blut schneller in dein Gehirn zu bringen, indem der Kopf unterhalb des Herzens positioniert wird.

Bewegung löst die Freisetzung von Chemikalien aus, die Wachstumsfaktoren genannt werden und die Neuronen des Gehirns stärker und gesünder machen. Stretching kann auch helfen, Stress abzubauen, der die Gedächtniszentren Ihres Gehirns beeinflussen kann. So wie körperliche Bewegung für einen starken Körper unerlässlich ist, ist mentales Training ebenso wichtig für einen scharfen und reaktionsschnellen Geist. Es ist ratsam, sich an Aktivitäten zu beteiligen, bei denen Ihr Geist aktiv und spielerisch bleiben muss:
  • Spielen Sie Scrabble oder Kreuzworträtsel - mit Wortspielen und Puzzles können Sie Ihre geistigen Fähigkeiten steigern und sogar wiederherstellen. Es ist gut für deinen Geist und gut für dein Gehirn. Es gibt Ihrem Gehirn die Chance, strategisch zu denken und es funktioniert weiter. Die besten Gehirnspiele sind wahrscheinlich diejenigen mit strategischen Zielen wie Schach, Risiko und Stratego, da die Ziele in einem ständigen Fluss sind und mehr Aktivität vom Gehirn erfordern.
  • Freiwillige
  • Interagieren Sie mit anderen
  • Starten Sie ein neues Hobby wie Bloggen, Lesen, Malen, Vogelbeobachtung
  • Erlernen Sie neue Fähigkeiten oder eine Fremdsprache.

Hydrat

Hydratation ist für eine optimale Gehirnfunktion und optimale Gesundheit absolut entscheidend. Es ist wichtig für die Verlangsamung des Alterns. Das Gehirn ist das Organ mit der höchsten Aufrechterhaltung im Körper und dasjenige, das alle deine physiologischen Funktionen kontrolliert; es wird am meisten durch Austrocknung zerstört. In der Tat ist die größte Ursache für Gedächtnisverlust in jedem Alter Austrocknung. Wann immer du einen "Senior-Moment" hast, das ist dein Gehirn, das dir sagt, dass deine Wasservorräte niedrig sind - du musst sofort ein Glas reines Wasser tuckern.

Trinkwasser hält auch Ihren Verstand wach und erfrischt. Das Koffein in Kaffee und Limonade kann vorübergehend dazu führen, dass Sie sich wacher fühlen, aber auf lange Sicht wird es Sie noch mehr müde machen, indem Sie Ihre Muskeln austrocknen und Ihre Blutgefäße verengen. Und in großen Mengen kann Koffein Sie schnell ins Badezimmer rennen lassen, da es die spastischen Kontraktionen des Darms anregt.

Fröhliche Gedanken

Wenn Sie angespannt, verzweifelt oder deprimiert sind, ist es viel weniger wahrscheinlich, dass Sie Informationen behalten oder wachsam bleiben. Versuchen Sie stressige Einflüsse aus Ihrem Leben und Arbeitsplatz zu beseitigen. Übe Entspannungstechniken, nimm ein heißes Bad oder massiere dich. Holen Sie sich ein altes Fotoalbum oder Schuljahrbuch heraus. Verbringe Zeit mit deinen Erinnerungen. Lassen Sie Ihre Gedanken über sie reflektieren und Ihr Geist wird Sie in positiven Emotionen und neuen Verbindungen aus den Erinnerungen zurückzahlen, um Ihnen bei Ihren aktuellen Aufgaben und Herausforderungen zu helfen.

Habe Sex für dein Gehirn

Regelmäßiger sexueller Kontakt hat einen wichtigen Einfluss auf das körperliche und emotionale Wohlbefinden von Frauen. Es ist einer der Schlüssel zum Jungbrunnen des Gehirns. Es ist eine ausgezeichnete Form der Übung, die mehr Blutfluss zum Gehirn erhöht und die kognitiven Fähigkeiten verbessert. Sex hat auch Hormone, die die Gehirnfunktion dramatisch verbessern. Oxytocin, das beim Sex entsteht, erhöht die Fähigkeit, über originelle Lösungen eines Problems nachzudenken, während Serotonin und Dopamin, die nach dem Sex aufsteigen, dem kreativen Denken und der ruhigen, logischen Entscheidungsfindung einer Person helfen. Es ist eine gute Möglichkeit, Schlaflosigkeit zu behandeln. Interessanterweise ist Sex auch ein ausgezeichnetes Heilmittel für diese Kopfschmerzen.

Sexueller Kontakt mit einem Partner führte mindestens einmal pro Woche zu fruchtbareren, regelmäßigen Menstruationszyklen, kürzeren Menses, verzögerter Menopause, erhöhtem Östrogenspiegel und verzögertem Altern. Bildgebende Studien an der UCLA haben gezeigt, dass verringerte Östrogenspiegel mit insgesamt verringerter Gehirnaktivität und schlechtem Gedächtnis einhergehen. Die Erhöhung des Östrogenspiegels für Frauen durch regelmäßige sexuelle Aktivität verbessert die allgemeine Gehirnaktivität und verbessert das Gedächtnis.

Schlaf

Schlaf ist entscheidend für die richtige und effiziente Funktionsweise des Gehirns. Die Forschung zeigt, dass das Langzeitgedächtnis im Schlaf konsolidiert wird, indem die Bilder der Erlebnisse des Tages wiederholt werden. Diese wiederholten Wiedergaben programmieren das Unterbewusstsein, um diese Bilder und andere verwandte Informationen zu speichern. Schlechter Schlaf, verursacht durch Krankheiten, Sorgen, Depressionen oder Schlaflosigkeit, kann Ihre Ruhe beeinträchtigen.

Wenn Sie lange brauchen, um einzuschlafen, können Sie versuchen, indem Sie ein Buch lesen. Wenn du müde aufwachst, ist das vielleicht nicht so, weil du nicht genug Schlaf bekommen hast. Es könnte sein, dass dein Gehirn während des Schlafes vom Fasten ausgehungert ist. Versuchen Sie, vor dem Schlafengehen einen zuckerarmen 100-Kalorien-Snack zu essen. Dies kann den müden Kopf am Morgen verhindern. Wenn Sie trotz Ihrer Bemühungen nicht genug Schlaf bekommen, kann es hilfreich sein, ein Nickerchen zu machen. Nickerchen sind eine vollkommen natürliche Art, dein Gehirn aufzumuntern. Eine Reihe von kurzen Nickerchen (20-30 Minuten) im Laufe des Tages wird Stunden der Schlafschuld nicht reparieren, aber es wird die Erschöpfung abwehren, die Ihr Gehirn völlig nutzlos und ohne Arbeit lässt.

Surf Internet

Surfen im Internet kann das Gehirn in Bewegung halten und kann die Gesundheit und Denkfähigkeit des Gehirns erhalten. Eine kürzlich an der University of California in Los Angeles durchgeführte Studie hat ergeben, dass die Suche im Internet Zentren im Gehirn stimuliert, die die Entscheidungsfindung und das komplexe Denken steuern. Eine einfache Aufgabe wie das Suchen im Internet scheint die Schaltkreise des Gehirns zu verbessern. Gehirnscans zeigten, dass viel mehr Gehirn durch Internetnutzung aktiviert wurde als durch einfaches Lesen eines Buches. Sobald Sie anfangen zu lesen, gibt es nicht wirklich viele Entscheidungen, die Sie treffen. Aber das Internet bietet ständige Entscheidungen und Entscheidungen. Außerdem gibt es alle Arten von schönen Online-Denksportaufgaben und Spiele im Internet, die Ihr Gehirn aktiver machen.

Iss richtiges Essen

Proteine ​​in der Nahrung beeinflussen die Leistungsfähigkeit des Gehirns, da sie die Aminosäuren Tryptophan und Tyrosin bereitstellen, aus denen Neurotransmitter hergestellt werden. Gehirn benötigt auch Nahrungsmittel, die an entscheidenden Vitaminen und Mineralien reich sind. Vitamin A, um die Gehirnzellmembranen zu schützen; B Vitamine, essentiell für neuronales Wachstum und Vitalität; Vitamin C, so wichtig für die Gehirnfunktion, dass seine Gehalte im Gehirn fünfzehn Mal höher sind als außerhalb des Gehirns; Vitamin E, um eine Verschlechterung des Gehirns zu verhindern und sogar umzukehren; Magnesium, um die metabolische Lebensfähigkeit von Neuronen aufrechtzuerhalten; Zink, befreit das Gehirn von Verunreinigungen wie Blei, um die kognitive Funktion zu verbessern; und Aminosäuren, notwendig für das Wachstum und die Gesundheit von Neurotransmittern.
Sei ein Fischkopf

Eine Diät von ungesunder Nahrung kann Ihr Gehirn aufschmeißen, wie Transfette und gesättigte Fette, die in den stark verarbeiteten Nahrungsmitteln häufig sind, können die Synapsen des Gehirns negativ beeinflussen. Synapsen verbinden die Gehirneuronen und sind wichtig für Lernen und Gedächtnis. Auf der anderen Seite kann eine ausgewogene Ernährung reich an Omega-3-Fettsäuren - in Lachs, Walnüssen, Leinsamen und Kiwis gefunden - die Synapsen einen Schub geben und helfen, psychische Störungen von Depressionen zu Demenz zu bekämpfen. Diese Fettsäuren halten die Dopaminspiegel im Gehirn hoch, erhöhen das neuronale Wachstum im frontalen Kortex des Gehirns und erhöhen die Hirndurchblutung.

Walnussöl schneidet Gehirnentzündung, die eine Vorstufe zu vielen kognitiven Problemen ist. Es hält auch sauerstoffreiches Blut zu Ihrem Gehirn durch Ausdünnen des Blutes leicht.

Ginkgo Biloba und Ginseng

Ginkgo Biloba und Ginseng sind die wichtigsten hirnverstärkenden Kräuter. Sie wirken, indem sie die Gehirndurchblutung verstärken, was die kognitiven Fähigkeiten in erstaunlicher Weise steigert. Ginseng, der als "Cadillac" der asiatischen Kräuter gilt, hat erstaunliche neurologische Wirkungen. Es hilft dem Gehirn, sich an Stressfaktoren anzupassen, indem es die Produktivität der Nebennieren erhöht. Das Ergebnis ist ein ausgewogenes Stimulans, das die Erregung und Wachheit des Gehirns ohne die nervöse, nervöse Reaktion von den meisten Stimulanzien auf den Patienten erzielt.

Lerne etwas Neues

Das Erlernen einer neuen Fähigkeit funktioniert in mehreren Bereichen des Gehirns. Deine Erinnerung kommt ins Spiel, du lernst neue Bewegungen und du assoziierst Dinge anders. Eine fremde Sprache, ein neues Handwerk oder Rezept zu lernen oder sich mit einem unbekannten Thema herauszufordern, erhöht das Gehirnwachstum und stimuliert Teile des Gehirns, die bis jetzt stagnieren und ungenutzt sind. Außerdem besteht eine starke Korrelation zwischen Arbeitsvokabular und Intelligenz. Wenn wir neue Wörter in unserem Vokabular haben, können unsere Gedanken auf neue Art und Weise mit größeren Nuancen zwischen Ideen denken. Stellen Sie Ihren Geist zum Lernen der Arbeit. Es ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihr Gehirn wieder zu beleben.

LESEN Zehn Tipps für Ihr Gehirn scharf zu halten

Lachen

Lachen ist gut für deine Gesundheit; Es setzt Endorphine und andere positiv wirkende Chemikalien in Ihr System frei. Es verbessert die Gehirnfunktion, da es gleichzeitig beide Seiten des Gehirns stimuliert, was das Lernen verbessert. Lachend hilft uns auch Stress abzubauen und alte Muster zu brechen. So kann Lachen wie eine "Schnellladung" für die Batterien unseres Gehirns sein. Also, stellen Sie sicher, dass Sie jeden Tag einen wirklich guten Bauch lachen.

Der "Mozart-Effekt"

Vor einem Jahrzehnt haben Frances Rauscher und ihre Kollegen entdeckt, dass das Hören von Mozart die intellektuellen Fähigkeiten der Menschen - ihr mathematisches und räumliches Denken - verbessert hat. Es verbessert die kognitiven Funktionen und führt zu mehr Leistung und Effizienz bei der Arbeit. Musik steigert die Gehirnleistung, weil sie den Zuhörern das Gefühl gibt, sich besser zu fühlen - entspannt und gleichzeitig stimuliert - und dass ein vergleichbarer Stimulus genauso gut funktioniert. Tatsächlich ergab eine Studie, dass das Anhören einer Geschichte einen ähnlichen Leistungsschub brachte.

Machen Sie einfache Änderungen und verbessern Sie Ihre Fähigkeiten bei Dingen, die Sie bereits tun

Um dein Gehirn wirklich jung zu halten, fordere es heraus. Ändern Sie die Routen zum Lebensmittelgeschäft, benutzen Sie Ihre entgegengesetzte Hand, um Türen zu öffnen und essen Sie zuerst Nachtisch. All dies wird Ihr Gehirn zwingen, aus Gewohnheiten aufzuwachen und wieder auf sich aufmerksam zu machen.

Einige repetitive mentale Stimulation ist in Ordnung, solange Sie versuchen, Ihre Fähigkeiten und Wissensbasis zu erweitern. Gemeinsame Aktivitäten wie Gartenarbeit, Nähen, Bridge spielen, Lesen, Malen und Kreuzworträtsel tun Wert, aber drücken Sie sich zu verschiedenen Gartentechniken, komplexere Nähmuster, spielen Brücke gegen mehr talentierte Spieler, um Ihre Fähigkeiten zu erhöhen, lesen neue Autoren zu abwechslungsreichen Themen, lerne eine neue Maltechnik und arbeite hart an Kreuzworträtseln. Wenn Sie Ihr Gehirn auf neue Höhen bringen, helfen Sie, es gesund zu halten.

Aromatherapie zur Aktivierung des Gehirns

Die Aromatherapie wird zunehmend als ein spannender, lebensfähiger und "risikofreier" Weg zur Steigerung der mentalen Leistungsfähigkeit und des allgemeinen Wohlbefindens angeführt. Es kann enorm wirksam sein, da der Geruch der stärkste der Sinne ist. Zitrone, Pfefferminze und Zypresse sind verschiedene Düfte, von denen bekannt ist, dass sie das Gehirn stimulieren. Oder eine Pfefferminzsüßigkeit zu essen aktiviert sowohl Geruch als auch Geschmack. Ein paar Tropfen ätherischer Öle in Ihrem Bad oder in einem Diffusor werden Ihnen helfen. Sie können auch ein oder zwei Tropfen in einen Wattebausch oder ein Taschentuch geben und einatmen.

Dies sind einige einfache Möglichkeiten, um Ihre Gehirnleistung zu steigern und zu helfen, Ihre Suche nach mentaler Fitness zu erreichen. Sie können anfangen, die oben erklärten Dinge zu versuchen, sobald Sie heute beginnen, das große Gehirn zu tunen!
#respond