Eine neue Methode zur Behandlung von Depressionen: Kopfhautelektroden | happilyeverafter-weddings.com

Eine neue Methode zur Behandlung von Depressionen: Kopfhautelektroden

Eine der selten genannten Fakten über die medizinische Behandlung von Depressionen ist, dass die meisten Medikamente zur Behandlung von Depressionen für die meisten Menschen, die sie anwenden, nicht funktionieren.

Depression-Behandlung_Crop.jpg

Selbst wenn das "richtige" Antidepressivum gefunden wird, sind Rückfälle der Krankheit üblich . Forscher in Großbritannien haben festgestellt, dass:

  • 25% bis 40% der Menschen, die erfolgreich wegen einer schweren Depression behandelt werden, werden innerhalb von zwei Jahren erneut an der Krankheit leiden, und
Lesen Sie weiter: Behandlung von Depressionen - Was sind Ihre Möglichkeiten?
  • 60% der Menschen, die erfolgreich gegen Depressionen mit Antidepressiva behandelt werden, werden innerhalb von fünf Jahren eine weitere Episode der Krankheit haben, und, noch bedrückender,
  • 30% der Menschen, die an schweren Depressionen leiden, reagieren überhaupt nicht auf Medikamente .

In etwa 1 von 3 Fällen wird die Depression "refraktär" gegenüber einer medikamentösen Behandlung. Bei therapierefraktärer Depression gibt es einfach keine Medikamente, die funktionieren, und Menschen bleiben auf unbestimmte Zeit deprimiert. In den USA und Großbritannien sowie in den meisten anderen Industrieländern leidet etwa 1% der Bevölkerung an einer anhaltenden, lähmenden schweren Depression.

Kein einzelnes Antidepressivum funktioniert für jeden

Einige Psychiater theoretisieren, dass das, was die Ärzteschaft als "Depression" diagnostiziert, bei verschiedenen Menschen unterschiedliche Ursachen haben kann. Seit über 20 Jahren konzentrieren sich Medikamente auf die Erhöhung bestimmter Neurotransmitter im Gehirn, insbesondere auf Serotonin, aber nicht jeder, der an einer Depression leidet, hat einen Mangel des gleichen Neurotransmitters oder notwendigerweise irgendwelche Defizite irgendwelcher Neurotransmitter.

Trotz der Tatsache, dass Psychiater wissen, dass es in der Regel notwendig ist, mehrere verschiedene Antidepressiva für mehrere Wochen zu versuchen und ihre Dosen anzupassen, bis Patienten schließlich gesund werden, gibt es sehr starken Widerstand gegen die Idee, dass die Pharmaindustrie keine magische Kugel für schwere Depression bieten kann . So entschlossen ist die medizinische Einrichtung, um eine einzige, wirtschaftliche Behandlung für Depressionen zu finden, die die EU seit 2010 die Diagnose "refraktäre Depression" abgelehnt hat.

Wenn nicht Antidepressiva, dann was?

Die Hauptstütze der Behandlung von Depressionen seit Jahrzehnten war natürlich die Gesprächstherapie . Verschiedene Schulen der Psychoanalyse boten Rahmen für Denkweisen über das Selbst, die theoretisch zur Linderung der Krankheit führten. Die Gesprächstherapie erfordert natürlich viel mehr Zeit des Arztes als die aktuellen medizinischen Modelle erlauben.

Andere Therapien für Depressionen sind Bewegung, Musik, Ernährung, Yoga, und Amerikaner können überrascht sein, zu lernen, bezahlte Urlaubszeit und bezahlte Reisen in Kurorte, spezialisiert auf Depressionen (angeboten für Bürger von Norwegen und Russland). Diese gesunden Heilmittel für Depressionen sind leider über die meisten Budgets für die Behandlung. Die gute Nachricht ist, dass mindestens eine neue Technologie zur Behandlung von Depressionen, die sogenannte transkranielle Gleichstromstimulation, kurz "tDCS ", die "magische Kugel" sein kann, die endlich die "unbehandelbare" Major Depression lindert.

#respond