Denken Sie, dass Sie schwanger sein könnten? Zeichen, auf die man achten sollte! | happilyeverafter-weddings.com

Denken Sie, dass Sie schwanger sein könnten? Zeichen, auf die man achten sollte!

Eine verpasste Periode, gefolgt von einem positiven Schwangerschaftstest, ist ein totes Geben, aber was sind die anderen Schwangerschaftszeichen, auf die man achten sollte?

Übelkeit

Drei Viertel aller schwangeren Frauen erleben eine Form von Schwangerschaftsübelkeit, besser bekannt als morgendliche Übelkeit. Bei manchen Frauen manifestiert sich dies als ständige Übelkeit auf niedrigem Niveau, die sie denken lässt, dass sie sich übergeben wollen, aber sie kommen nie ganz so weit. Bei anderen Frauen zeigt sich die morgendliche Übelkeit als tägliches Erbrechen. Manche Frauen verspüren morgens Übelkeit und andere zu verschiedenen Tageszeiten. Für einige ist Schwangerschaft Übelkeit eine ganztägige Angelegenheit. Schwangerschaftsübelkeit und Erbrechen können tatsächlich nach der Empfängnis aber vor einer versäumten Periode auftreten. Wenn Sie glauben, dass Sie schwanger sind und plötzlich krank werden, könnten Sie schwanger sein.

Ermüden

Eine immense, fast allumfassende Müdigkeit ist auch ein frühes Schwangerschaftszeichen. Neu schwangeren Frauen haben viele Veränderungen in ihrem Körper, von den kleinen Embryo und seine sich schnell teilenden Zellen zu hormonellen Schwankungen und einem steigenden Blutvolumen. Es ist wirklich nicht überraschend, dass extreme Müdigkeit ein häufiges frühes Schwangerschaftssymptom ist. Wie bei der morgendlichen Übelkeit ist es durchaus möglich, dass die Schwangerschaftsermüdung schon vor Ablauf der Periode auftritt. Wenn Sie sehr müde sind, heißt das nicht automatisch, dass Sie schwanger sind. Es ist durchaus möglich, dass Sie nur beschäftigt und von den täglichen Verpflichtungen überwältigt sind, und dass Sie überhaupt nicht schwanger sind.

Stimmungsschwankungen

Die frühe Schwangerschaft bringt eine ganze Reihe von hormonellen Veränderungen mit sich. Ihre Zyklusende Stimmungsschwankungen können nur PMS sein, aber wenn Sie sich zwischen Weinen und Lachen ohne einen offensichtlichen Grund schwanken und dies passiert normalerweise nicht zu Ihnen, wenn Ihre Periode nähert, können Ihre Symptome auf eine Schwangerschaft hinweisen.

Blähungen

Jede Frau, die während ihres Menstruationszyklus einen bewussten Blick auf ihren Körper hatte, weiß, dass die Tage kurz vor der Menstruation oft mit Blähungen und Zärtlichkeit einhergehen. Sie können viel fetter aussehen, kurz bevor Ihre Periode beginnt! Bauchblähungen können jedoch auch in sehr frühen Stadien der Schwangerschaft auftreten. Sie können so aufgebläht sein, dass es aussieht, als ob Sie bereits einen Babybauch haben. Neu schwangeren Frauen mit aufgeblähten Bauchmuskeln sind noch nicht "zeigen", obwohl die Blähungen durch veränderte Hormonspiegel und Flüssigkeitsretention verursacht wird. Wenn Sie schwanger sind, hat die Blähung, die Sie sehen, nichts mit einer wachsenden Gebärmutter oder einem Baby zu tun. An diesem Punkt ist dein Baby winzig.

Häufiges Wasserlassen

Die Notwendigkeit, alle fünf Minuten auf die Toilette zu gehen, scheint eine Nebenwirkung dieser frühen Schwangerschaftshormone zu sein, die in den Wochen nach der Empfängnis durch den Körper einer werdenden Mutter wüten. Dieses Symptom wird während der gesamten Schwangerschaft bei Ihnen bleiben, aber später wird Ihr Baby sogar auf Ihre Blase drücken, wodurch Ihr Harndrang immer größer wird. Wenn Sie schon einmal schwanger waren, wissen Sie, dass dieses Symptom sehr schnell nach der Empfängnis auftreten kann. Seien Sie noch nicht so sicher, obwohl Sie auch nur eine Harnwegsinfektion haben können! Gehen Sie zum Arzt, wenn Sie dieses charakteristische brennende Gefühl bemerken, während Sie pinkeln.

LESE abnormale Urinfarbe: Was es sagt (und nicht sagt) über deine Gesundheit

Implantation Blutung

Eine Implantationsblutung ist eine leichte Vaginalfärbung, die manche schwangere Frauen zwischen sieben und zehn Tagen nach der Empfängnis bemerken. Es tritt auf, wenn sich der Embryo in das Endometrium, die Auskleidung des Uterus, schmiegt. Das Endometrium ist eine blutreiche Umgebung, und der Implantationsprozess kann winzige Blutgefäße stören. Wenn das passiert, kann eine Implantationsblutung die Folge sein. Eine Implantationsblutung verursacht eine Lichtfleckung, die kaum sichtbar ist und nicht länger als einen Tag dauert. Wenn Sie stärkere Blutungen bemerken, die länger anhalten, ist es wahrscheinlich Ihre Periode.

Verpasste Zeit zum Testen

Hatten Sie schon seit einiger Zeit Schwangerschaftssymptome? An dem Tag, an dem Sie denken, dass Ihre Periode fällig ist, können Sie in die Apotheke laufen und einen Schwangerschaftstest machen. Diese anderen Symptome können informativ sein, aber Sie können nie sicher sein, dass Sie schwanger sind, bis Sie Ihren positiven Schwangerschaftstest erhalten.

#respond