Was ist der beste Weg, um einen toten Zehennagel zu entfernen? | happilyeverafter-weddings.com

Was ist der beste Weg, um einen toten Zehennagel zu entfernen?

Ein toter Zehennagel ist ein überraschend häufiges Problem. Viele Menschen werden irgendwann in ihrem Leben einen losen oder zitternden Zehennagel haben. Leider haben viele, die dieses Problem erfahren, keine Ahnung, wie man es sicher und schmerzlos entfernen kann.

Also - was ist der beste Weg, um einen toten Zehennagel zu entfernen? Der gesamte Prozess beginnt mit der Identifizierung der Ursache. Sobald Sie die Ursache des Zehennagel angehoben haben, sind Sie in einer besseren Position, um es sorgfältig zu behandeln und zu entfernen.

Einige der häufigsten Ursachen, einschließlich Zehennagelpilz ( Tinea unguium ), Trauma an der Zehe ( subungual Hämatom ), tragen enge Schuhe oder eine Blase unter dem Nagel. Die Identifizierung der Ursache Ihres Zehennagels hilft Ihnen auch, ein Wiederauftreten in der Zukunft zu vermeiden.

Wenn Sie versuchen, einen Zehennagel zu entfernen, ist es wichtig, den Prozess richtig zu machen. Bei korrekter Ausführung sollte die Entfernung des Zehennagels schmerzfrei sein. Es sollte auch Platz für einen neuen, gesunden Nagel lassen, um ohne Probleme zu wachsen .

Haben Sie einen toten Zehennagel, den Sie entfernen müssen? Vielleicht sind Sie nicht sicher, was es verursacht hat, oder vielleicht sind Sie nicht sicher, ob Ihr Zehennagel vollständig tot und daher sicher zu entfernen ist. In diesem Leitfaden werden die besten Entfernungstechniken sowie eine Untersuchung der Ursachen und die Bereitstellung von Tipps zur Nachsorge behandelt.

Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Was ist die Ursache eines toten Zehennagels?
  • 2 Wie kann ich wissen, dass mein Zehennagel tot ist?
  • 3 Wie man einen toten Zehennagel entfernt
  • 4 Wird mein toter Zehennagel wieder wachsen?
  • 5 Zehennagel Entfernung Nachsorge
  • 6 Dead Zehennagel Entfernung kann schmerzlos sein

Was ist die Ursache eines toten Zehennagels?

Das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie darüber nachdenken, ob Sie den Zehennagel entfernen sollen, ist herauszufinden, was den Nagel zum Sterben veranlasst hat. Lose, hebende oder tote Nägel können durch eine Vielzahl von Dingen verursacht werden, einschließlich:

  • Pilz-Nagel-Infektionen. Wenn eine Pilzinfektion unter den Zehennagel gelangt, kann es dazu führen, dass es sich im Laufe der Zeit hebt. Die Trennung des Nagels vom Nagelbett kann ziemlich schmerzhaft sein, und es ist wichtig, so schnell wie möglich eine Behandlung für die Pilzinfektion zu suchen. Sie wollen nicht, dass es beginnt, den neuen Nagel zu infizieren, der bald wachsen könnte.
  • Trauma zum Nagel. Wenn Menschen das Wort "Trauma" hören, denken sie an extreme Verletzungen oder Unfälle. Aber ein Zehennageltrauma kann so einfach sein wie das Tragen von Schuhen, die etwas zu klein sind. Dies verursacht eine Kompression der Zehen, und Ihr Nagel kann sich in den Schuh einklemmen, wodurch er sich bei jedem Schritt lockert. Wenn Sie in schlecht sitzenden Schuhen laufen, können die Auswirkungen noch schlimmer sein.
  • Blasen können sich auch unter dem Nagelbett bilden, wodurch sich der Nagel von der Haut löst. In diesen Fällen müssen Sie die Blase behandeln, bevor Sie beginnen, den Nagel zu entfernen.

Wie kann ich wissen, dass mein Zehennagel tot ist?

Es gibt viele Anzeichen dafür, dass dein Zehennagel gestorben ist oder stirbt. Das offensichtlichste Zeichen wird eine Verfärbung des Nagels sein. Wenn der Nagel abstirbt, kann er schwarz oder mit einem blauen Fleck erscheinen, wenn ein Pilz vorhanden ist. In den frühen Tagen einer Pilzinfektion können Sie sehen, dass Ihre Zehennägel leicht gelb gefärbt sind . Dies ist die Zeit, um mit einer Anti-Pilz-Behandlung zu handeln, wenn Sie Ihren Zehennagel behalten möchten.

Infizierte Zehennägel, die absterben, werden brüchig oder krümelig und können eine leicht verzerrte Form aufweisen. Es ist möglich, dass der Nagel so aussieht, als würde er sich vom Nagelbett ablösen.

Wenn Sie einige oder alle dieser Anzeichen von Symptomen haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihr Zehennagel tot und bereit ist, vollständig entfernt zu werden. Sprechen Sie mit einem Fußpfleger oder Arzt, bevor Sie beginnen, wenn Sie möchten. Zehennagelentfernung ist eine sehr einfache und sichere Prozedur, die ohne viel Aufwand in Ihrem eigenen Haus durchgeführt werden kann.

Wie man einen toten Zehennagel entfernt

Wenn Sie bereit sind, einen toten Nagel zu entfernen, gibt es einen einfachen Prozess, den Sie befolgen können, um eine schmerzfreie Entfernung zu gewährleisten.

  1. Zuerst müssen Sie Ihre Zehen reinigen. Stellen Sie sicher, dass die Haut und die umliegenden Zehen im betroffenen Bereich völlig sauber sind, sowie Ihre Hände - tragen Sie frische Latexhandschuhe, wenn Sie es wünschen. Wenn der Nagel entfernt wird, ist der Bereich darunter sehr anfällig für Bakterien und Infektionen, so dass es wichtig ist, dass der gesamte Bereich sauber ist.
  2. Als nächstes sollten Sie ein Paar sterile Nagelknipser greifen und den Nagel trimmen. Schneiden Sie alle Teile des toten Nagels, die Sie können, um die Aufgabe, den eigentlichen Nagel viel einfacher zu entfernen. Edelstahl Nagelknipser sind die beste Option für diesen Job.
  3. Sobald Sie das, was Sie mit den Haarschneidemaschinen können entfernt haben, ist es Zeit, den Rest wegzuziehen. Wenn der Nagel wirklich tot ist, sollte es wenig bis keinen Widerstand geben, und Sie sollten keine Schmerzen fühlen, wenn Sie anfangen zu ziehen. Viele Menschen sind zimperlich und ziehen es vor, einen Freund, ein Familienmitglied oder einen Fachmann für diesen Teil zu haben.
  4. Wenn Sie nur einen kleinen Teil des Nagels entfernen können, während der Rest anhaftet, zwingen Sie ihn nicht. Wickeln Sie den Nagel in sauberes Gaze und lassen Sie es für ein paar Tage heilen, bis Sie den letzten Abschnitt angehen können.
  5. Sie müssen auch den richtigen Weg kennen, um Ihren Zehennagel abzuziehen. Sie können nicht an der Haut reißen - der Bereich ist sehr empfindlich, und Sie könnten am Ende unnötige Schmerzen verursachen. Dies kann auch dazu führen, dass ein brüchiger Nagel zerbricht, was Ihre Entfernung schwieriger macht. Nehmen Sie stattdessen eine saubere Pinzette und wackeln Sie den Nagel sanft von Seite zu Seite. Mit dieser Taktik sollte der Nagel in ein paar Minuten aus seiner Position rutschen.
  6. Sobald der Zehennagel entfernt wurde, sollten Sie den Bereich gründlich reinigen. Wenden Sie eine Form von antibiotischem Gel oder Salbe an, dann bedecken Sie den Bereich mit sauberer Gaze. Wenn das Gebiet in den kommenden Tagen heilt, kann es sein, dass Sie eine kleine Menge Schmerzen verspüren. Kaufen Sie Schmerzmittel wie Paracetamol und Ibuprofen ein, um die Genesungszeit zu überbrücken.

Wird mein totes Zehennagel zurück wachsen?

Absolut! Wenn Sie sorgfältig die Ursache des toten Zehennagels behandelt und jeden Abschnitt des Nagels selbst entfernt haben, wird der Zehennagel in den allermeisten Fällen wieder wachsen. Seien Sie gewarnt, dass dies eine Weile dauern kann - irgendwo zwischen sechs Monaten und einem Jahr für den vollen Zehennagel nachwachsen.

Es ist wichtig, während dieser Zeit die höchsten Standards für Fußhygiene und -pflege einzuhalten, um das Risiko einer erneuten Infektion des Zehennagels zu minimieren.

Wie man einen toten Zehennagel entfernt

Zehennagel Entfernung Nachsorge

Wie wir bereits erwähnt haben, ist der Bereich um den kürzlich entfernten Nagel anfällig für Infektionen. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie die richtigen Nachsorgemaßnahmen treffen. Verwenden Sie eine tägliche antibiotische Creme, um das Infektionsrisiko zu minimieren.

Versuchen Sie, den Nagelbereich so viel wie möglich der Frischluft auszusetzen, anstatt ihn ständig unter Socken und Schuhen zu verstecken. Wenn Sie Schuhe tragen müssen, achten Sie darauf, dass zwischen dem Zehenende und der Innenseite des Schuhs mindestens ein halber Zoll ist.

Es sollte nur ein paar Wochen dauern, bevor Sie anfangen, die Anfänge eines neuen Zehennagels zu sehen. Wenn der Bereich um den Zehennagel gut verheilt ist, können Sie mit nagelstärkenden Produkten beginnen, die sicherstellen, dass Ihr neuer Nagel keinem Bruch oder einer Infektion zum Opfer fällt.

Wenn der Bereich um den Nagel noch Tage oder Wochen nach der Entfernung entzündet oder nässend ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Podologen. Dies könnte ein Zeichen für eine fortdauernde Infektion sein, die eine stärkere Verschreibungstherapie erfordern könnte. Sie möchten nicht, dass diese Infektion den neuen Nagel beeinträchtigt, also sollten Sie so schnell wie möglich einen Rat einholen, wenn Sie glauben, dass in der Gegend noch ein Problem besteht.

Toter Zehennagel Entfernung kann schmerzlos sein

Sobald Sie die Ursache identifiziert haben, kann die Entfernung einfach und unkompliziert sein. Bevor Sie versuchen, den Nagel zu entfernen, müssen Sie sicherstellen, dass das zugrunde liegende Problem behoben wurde. Nagelpilzinfektionen sollten fast vollständig geheilt sein, bevor Sie versuchen, Ihren Zehennagel zu entfernen, oder es kann am Ende den neuen Nagel infizieren.

Wenn du ein Trauma am Fuß erlitten hast, das deinen Zehennagel zum Sterben gebracht hat, solltest du sicher sein, den Zehennagel zu entfernen, sobald er tot ist. Dies sollte schmerzlos und einfach sein, mit wenig Widerstand. Stellen Sie sicher, dass Sie die geeigneten Werkzeuge - sterilisierte Pinzetten und Haarschneidemaschinen - verwenden, um das Infektionsrisiko zu minimieren.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Ihr totes Zehennagel selbst entfernen möchten, können Sie ein Familienmitglied, einen Freund oder sogar einen Podologen bitten, das Verfahren für Sie durchzuführen. Wenn sie sicher und effektiv durchgeführt werden, sollten Sie innerhalb von sechs Monaten bis zu einem Jahr nach der Zehennagelentfernung einen ausgewachsenen Zehennagel haben .

#respond