Baby Yoga (oder Übungen) helfen Colicky Schmerzen bei Säuglingen zu entlasten | happilyeverafter-weddings.com

Baby Yoga (oder Übungen) helfen Colicky Schmerzen bei Säuglingen zu entlasten

Was verursacht Koliken und warum alle Babys die Symptome nicht erleben bleibt ein Geheimnis. Einige Ärzte sagen, dass es ein natürliches Entwicklungsstadium ist, das durch die Anpassung des Babys an neue Empfindungen außerhalb der Gebärmutter verursacht wird. Andere behaupten, kolikartiger Schmerz sei auf ein Ungleichgewicht von Bakterien im Darm zurückzuführen. [1, 2] Was auch immer der Grund ist, ist die Tatsache, dass Kolik bei Babys jünger als drei Monate ziemlich häufig ist. Schätzungen zufolge betrifft dies mindestens ein Viertel aller Säuglinge in den ersten Lebensmonaten. [3]

Es ist ein gutartiger Zustand, in dem ein Baby ungefähr 3-6 Monate weint, ansonsten aber gesund ist [4]. Wir nennen es " kolikartigen Schmerz", weil Babys aussehen und sich verhalten, als wären sie krank, obwohl niemand weiß, ob sie tatsächlich Schmerzen haben und wie viel. Einige Experten glauben, dass Koliken bei allen Babys auftreten, nur nicht bei gleichen Intensitäten, so dass es oft unbemerkt bleibt [5].

Yoga und Übungen für Colicky Pain

Es gibt ein relativ neues Konzept in der westlichen Welt bekannt als "Mutter und Baby Yoga", wo postpartale Mütter die Vorteile des Trainings mit ihren wertvollen Neugeborenen entdecken. Studien haben gezeigt, Mutter und Baby Yoga hilfreich für die körperliche und emotionale Gesundheit der Mutter, aber Es hat auch eine Handvoll gesundheitliche Vorteile für Babys, einschließlich einer besseren Verdauung und einer geringeren Häufigkeit von Koliken Symptome. [6]

Es gibt keine spezifische Ursache für Koliken, daher ist die Lösung auch nicht klar. Die Behandlung ist in der Regel darauf ausgerichtet, die Symptome zu lindern, die Intensität des Weinens zu reduzieren, indem mehr Sorgfalt und Aufmerksamkeit geboten wird, und alles zu eliminieren, was die Kolik schlimmer machen könnte. Eine der Möglichkeiten, kolikartigen Schmerz bei Säuglingen zu lindern, ist Baby-Yoga.

Beinpumpe - Ein Baby liegt flach auf dem Rücken. Pumpen Sie die Beine vorsichtig in Richtung Bauch. Arbeiten Sie mit dem Baby, es gibt keine Notwendigkeit, die Beine zu zwingen, wenn das Baby es nicht tun möchte. Sie können dies für ein paar Minuten tun. Vielleicht hörst du auf dem Weg ein paar Gasgeräusche, und es ist gut, wenn du es tust.

Abdominal Twist (Jathara Parivartanasana ) - Bringen Sie die Knie des Babys nach oben zur Brust. Halte deine linke Schulter mit deiner rechten Hand; Mit der linken Hand beugen Sie beide Beine und bewegen die Knie nach rechts. Wiederholen Sie den Vorgang auch auf der anderen Seite.

Halber Lotus Position (Ardha Padmasana) - Diese Position ist ähnlich wie bei Erwachsenen, die wir versuchen, die Gesäßmuskeln zu dehnen. Legen Sie Ihr Baby auf den Rücken, legen Sie das linke Bein in einen 90-Grad-Winkel und legen Sie das rechte Bein quer. Ziehen Sie beide Beine in Richtung Bauch. Sie können dies einige Male wiederholen. Wiederholen Sie dies auch auf der anderen Seite. Wenn Sie fertig sind, ziehen Sie die Beine sanft nach unten, um die Hüften etwas zu strecken.

Neigungsposition (Supta Baddha Konasana) - Beginnen Sie damit, die Fußsohlen Ihres Babys zusammenzuziehen, und ziehen Sie dann die Beine nach oben in Richtung Bauch. Freisetzung.

Walking - Ein einfacher Spaziergang mit Ihrem Baby in einem Kinderwagen kann eine ausgezeichnete Übung für Sie beide sein. Mit einem schreienden Säugling nach draußen zu gehen ist nicht etwas, was die meisten Eltern tun würden, aber einige Ärzte behaupten, dass frische Luft mit kolikartigen Schmerzen helfen könnte . [5] Selbst wenn dies nicht der Fall wäre, könnte es deinen Kopf klären und die Bewegung des Kinderwagens könnte das Baby beruhigen.

Stabilitätsball Colic Bounce - Auf einem Stabilitätsball zu sitzen und zu springen, während Sie das Baby festhalten, kann Erleichterung bringen. Springen Sie sanft auf und ab, während Sie Ihren kleinen Ausruf halten. Das ist nicht gut, nur um das Baby zu beruhigen; Es ist auch ein ausgezeichnetes Training für Ihre Beine. [7] Die sanfte Hüpferbewegung und der Komfort Ihrer Arme können Ihr Baby beruhigen, und wenn Sie müde werden, bitten Sie Ihren Ehepartner einzutreten. Wenn Sie den Stabilitätsball nicht haben, benutzen Sie einfach die Seite Ihres Betts.

Mit all diesen Übungen können Sie ein wenig Öl verwenden, um Bauch und Beine des Babys zu massieren. Säuglingsmassage ist eine weitere gute Möglichkeit, um die Koliken Ihres Babys zu erleichtern, und es ist eine hervorragende Ergänzung zu Baby-Yoga. Es ist wichtig zu erwähnen, dass es schwierig sein kann, mit dem Baby während der Koliken-Episode zu arbeiten, es ist vielleicht am besten, wenn Sie diese Yoga-Übungen irgendwann während des Tages machen, bevor Sie sich wühlen und weinen.

Zusätzlich zu Baby Yoga und Übungen für Colic

Obwohl kolikartige Schmerzen bei Säuglingen nicht durch eine bestimmte Nahrung verursacht werden, verschlechtern einige Nahrungsmittel die Symptome einer Kolik. Wenn Ihr Baby Koliken hat, versuchen Sie, die Lebensmittel zu entfernen, die die Symptome verschlechtern können, wie zu viele Gewürze, Koffein, Milchprodukte, Blattgemüse und Kreuzblütler wie Kohl oder Brokkoli. Die Reduzierung der Kuhmilch aus der Ernährung der Mutter zeigte Verbesserungen bei einigen Kindern mit Koliken. [8]

Obwohl Gas bei Kleinkindern keine Koliken verursacht, ist es eines der häufigsten Symptome, zusammen mit Anstrengung, Ziehen und Strecken der Beine. Kinderärzte glauben jetzt, dass übermäßiges Weinen Gas durch die ganze verschluckte Luft verursacht, nicht anders herum, wie es früher geglaubt wurde. Ihr Baby scheint verstopft zu sein, aber das ist normalerweise nicht der Fall, besonders bei gestillten Säuglingen - das Baby belastet sich, weil es lernt, Druck auf den Bauchbereich auszuüben, das sogenannte Valsalva-Manöver. [9]

Wenn Sie diese Übungen ausprobieren möchten, machen Sie sie nicht gleich nachdem das Baby gegessen hat, offensichtliche Gründe. Erzwingen Sie auch keine Bewegung, wenn das Baby Widerstand zeigt. Denken Sie daran, dass wir versuchen, das kolikartige Baby sanft zu beruhigen, um die Situation nicht noch schlimmer zu machen.

Es ist immer eine gute Idee, einen Arzt zu konsultieren, wenn Sie Zweifel an der Gesundheit Ihres Neugeborenen haben . Ein Kinderarzt kann einige gute Ideen vorschlagen, um das Baby zu beruhigen, wenn er oder sie Koliken diagnostiziert, aber was noch wichtiger ist - sie können andere und ernstere mögliche Ursachen für das Weinen ausschließen.

#respond