21 faszinierende Vorteile und Verwendung von Zitronengras ätherisches Öl | happilyeverafter-weddings.com

21 faszinierende Vorteile und Verwendung von Zitronengras ätherisches Öl

Zitronengras ätherisches Öl

Die Zitronengraspflanze ( Cymbopogon ), die manchmal auch Fiebergras genannt wird, ist eine Pflanzengattung in der Familie der Gräser (Poaceae). Es ist eine Staude, die in vielen Ländern in Asien heimisch ist.

Es gibt über 50 Arten von Zitronengras, aber die zwei am häufigsten verwendeten ätherischen Öle sind Cymbopogon citratus und Cymbopogon flexuosus.

Im Jahr 2011 hat das Journal of Advanced Pharmaceutical Technology & Research eine Liste der gesundheitlichen Vorteile von Zitronengras zusammengestellt. Ihr Artikel konzentrierte sich auf die Art C. citratus . Laut dem Artikel hat Zitronengras Antimykotika, Antiprotozoen und antibakterielle Eigenschaften.

Es kann daher zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten und Infektionen eingesetzt werden. Der Artikel verwies auf eine Studie, in der festgestellt wurde, dass Zitronengrasöl das Wachstum von Plasmodium berghei, das Malaria verursacht, um 86, 6 Prozent unterdrücken kann.

Zitronengras ist essbar und wird in verschiedenen asiatischen Küchen verwendet. Es ist eine sehr vielseitige Pflanze, die in Gerichten wie Suppen, Salaten, Currys und Getränken wie Tee verwendet werden kann. Zitronengras ist eine gute Quelle für viele Nährstoffe, einschließlich der folgenden: Vitamin A, Vitamin C, Calcium, Kupfer, Folsäure, Eisen, Magnesium, Mangan, Phosphor, Kalium und Zink.

Viele Märkte verkaufen getrocknetes und frisches Zitronengras. Es kann auch als ätherisches Öl verkauft werden. Einige Orte verkaufen den Tee in gebrauchsfertigen Teebeuteln. Die Menschen können den Tee auch zu Hause zubereiten, indem sie einen Teelöffel getrocknetes oder frisches Zitronengras 10 Minuten lang in einem Becher mit heißem Wasser einweichen.

Zitronengrasöl kann zu Reizungen führen, wenn es auf die Haut aufgetragen wird. Um eine solche Reaktion zu verhindern, sollte es daher verdünnt und / oder mit etwas anderem gemischt werden.

Eine übliche Formel sind zwei Tropfen Zitronengrasöl zu einem Teelöffel eines Trägeröls, wobei das Zitronengras etwa zwei Prozent der Lösung ausmacht.

21 faszinierende Anwendungen und Vorteile von Zitronengras ätherisches Öl. |

1. Zitronengras tötet Krebszellen

Forscher der Ben-Gurion-Universität in Israel haben 2007 entdeckt, dass Zitronengras Krebszellen zerstören kann. Eine der Komponenten von Zitronengras ist Citral, das der Pflanze ihren zitronigen Geruch und Geschmack verleiht. Citral löst Apoptose oder programmierten Zelltod in Krebszellen aus, ohne normale Zellen zu schädigen.

Seither haben israelische Ärzte Krebspatienten beraten, Zitronengras-Tee zu trinken. Sie empfehlen Patienten, die sich einer Chemo- oder Strahlentherapie unterziehen, acht Gläser Zitronengras-Tee an den Behandlungstagen zu trinken.

2. Zitronengras senkt den Cholesterinspiegel

Im Jahr 2007 führten Wissenschaftler in Nigeria Experimente durch, bei denen sie sechs Wochen lang Ratten einen Extrakt aus den Blättern von C. citratus fütterten. Die Forscher gewogen die Ratten alle zwei Wochen und nahmen Blutproben von ihnen am Ende der sechs Wochen. Sie fanden heraus, dass der Cholesterinspiegel der Ratten gesunken war.

Im Jahr 1989 gaben Forscher an der Universität von Wisconsin 140-Milligramm-Kapseln Zitronengrasöl an Patienten mit extrem hohen Cholesterinspiegel. Die Cholesterinwerte der Probanden gingen nach Aufnahme der Kapseln im Durchschnitt um 20 Punkte pro Monat zurück. Die am schnellsten reagierenden Patienten verloren im selben Monat 25 Punkte.

3. Zitronengras senkt den Blutdruck

Zitronengras enthält viel Kalium, das hilft, den Blutdruck zu regulieren und zu senken. Es ist auch ein Vasodilatator, was bedeutet, dass es die Wände der Blutgefäße erweitert und entspannt.

Es fördert somit auch die Zirkulation. Das Trinken von Zitronengras in Form von Tee oder Saft jeden Tag kann helfen, den Blutdruck zu senken.

4. Zitronengras bekämpft Depression

Zitronengras hat antidepressive Eigenschaften. Es kann die Freisetzung von Serotonin stimulieren, eine Chemikalie im Gehirn, die hilft, die Stimmung einer Person zu verbessern. Zitronengras enthält auch Citronella, eine Substanz, die eine Person beruhigt.

Bei der Verwendung als Antidepressivum kann Zitronengras als Tee getrunken werden. Es kann auch in der Aromatherapie verwendet werden, indem Sie ein paar Tropfen ätherisches Zitronengrasöl in einen Diffusor oder sogar auf einen Wattebausch geben. Massieren von Zitronengrasöl in die Schläfen kann Müdigkeit lindern.

5. Zitronengras bietet Schmerzlinderung

Zitronengras hat schmerzlindernde und entzündungshemmende Eigenschaften, die es für die Behandlung von Zuständen nützlich machen, die Gelenkschmerzen wie Osteoarthritis, Gicht, Arthritis und Rheuma verursachen. Es entspannt auch die Muskeln und kann verwendet werden, um Schmerzen zu behandeln, die durch Verstauchungen oder Muskelkrämpfe verursacht werden.

Zitronengrasöl kann mit Kokosnussöl gemischt und dann auf den schmerzenden Muskel oder das Gelenk massiert werden. Es kann auch in eine Salbe für Arthritis durch Mischen mit Bienenwachs, Olivenöl und Lanolin gemacht werden.

6. Zitronengras hilft bei der Verdauung

Massieren von Zitronengrasöl auf den Bauch wird Verdauungsstörungen lindern. Es kann allein oder gemischt mit Mandelöl verwendet werden, um Verdauungsstörungen zu behandeln.

Zitronengras-Tee enthält antiseptische Verbindungen, die Parasiten und Bakterien im Verdauungstrakt abtöten, und hilft nützlichen Bakterien, den Dickdarm oder Dickdarm wiederzubesiedeln.

Der Tee kann zur Behandlung von Verdauungsproblemen wie Durchfall, Verstopfung, Sodbrennen, Erbrechen und Blähungen verwendet werden. Es enthält antimikrobielle Verbindungen, die es zur wirksamen Behandlung von Gastroenteritis machen.

7. Zitronengras reduziert Fieber

Zitronengras wird manchmal auch "Fiebergras" genannt und verdankt seinen Namen seiner Wirksamkeit bei der Behandlung von Fieber. Menschen haben Zitronengras verwendet, um Fieber seit Generationen zu behandeln.

Das Fiebermittel kann die Form eines Öls oder einer Infusion annehmen. Ein Mittel empfiehlt, Zitronengrasöl mit Kokosnussöl zu mischen und die resultierende Salbe auf der Brust, den Fußsohlen und dem Nacken zu schmieren.

8. Zitronengras reinigt Giftstoffe

Zitronengras ist ein natürliches Diuretikum, das Flüssigkeitsansammlungen reduziert. Als solches erhöht es die Häufigkeit des Wasserlassens und entfernt so Harnsäure, schlechtes Cholesterin und eine Vielzahl von Giftstoffen aus dem Körper.

Zitronengras Tee kann helfen, die Nieren, Leber, Bauchspeicheldrüse und Blase zu reinigen. Wenn es zur Entgiftung des Systems verwendet wird, kann Zitronengras auch zu einer Suppe oder sogar Wasser hinzugefügt werden.

9. Zitronengras ist ein großartiges Insektenschutzmittel

Zitronengras ist ein natürliches Insektenschutzmittel. Es kann an den Kanten der Kleidung angewendet werden, um Kletterparasiten wie Zecken abzustoßen. Eine verdünnte Form von Zitronengrasöl kann auf die Haut aufgetragen werden, um fliegende Insekten wie Mücken abzuwehren. Für den gleichen Zweck kann es auch als Nebel versprüht werden.

Zitronengras weist Flöhe ab und kann bei Hunden eingesetzt werden. Wenn Sie ein paar Tropfen auf ein Halstuch oder Halsband geben, bleibt Fido flohfrei. Katzen neigen dazu, gegenüber ätherischen Ölen empfindlicher zu sein als Hunde, daher sollten Katzenbesitzer vor der Verwendung von Zitronengras mit ihrem Tierarzt sprechen.

Verwandt: Diese 14 Pflanzen rebellieren tatsächlich Mosquitos für Sie

10. Zitronengras kann dir eine tolle Haut geben

Zitronengras hat antibakterielle, antimykotische und antiseptische Eigenschaften und verhindert so das Wachstum von Mikroben oder Pilzen auf der Haut. Es ist auch ein adstringierend und behält zu viel Ölaufbau auf der Haut und kann verwendet werden, um Akne zu behandeln.

Lemongrass kann verwendet werden, um eine Gesichtsmaske herzustellen, indem man drei Tropfen Zitronengrasöl mit drei Esslöffeln Bentonitton und einem Tropfen Mandelöl mischt. Wasser sollte der Mischung hinzugefügt werden, bis es eine Konsistenz wie Zahnpasta hat. Es sollte dann auf das Gesicht aufgetragen werden und für 15 Minuten sitzen lassen.

11. Zitronengras lässt dich besser riechen

Zitronengras ist ein natürliches Deodorant. Seine chemische Hauptkomponente ist Citral, das einen starken Zitronengeruch hat. Citral hat auch starke antimikrobielle Eigenschaften, so dass es die Bakterien töten kann, die Körpergeruch verursachen.

Zitronengras kann auch helfen, übermäßiges Schwitzen zu kontrollieren und ist oft eine Zutat in kommerziellen Deodorants. Es kann zu einer Salbe oder Lotion hinzugefügt werden, um Körpergeruch zu reduzieren.

12. Zitronengras hilft neuen Müttern

Zitronengras ist ein Galaktogogue oder eine Substanz, die die Milchproduktion ankurbelt. Das macht es zu einem Segen für stillende Mütter.

Darüber hinaus verleiht Zitronengras der Milch ihre antibakteriellen Eigenschaften und schützt so Babys vor Infektionen. Stillende Mütter sollten einen oder zwei Tassen Zitronengras-Tee pro Tag trinken.

13. Lemongrass bekämpft Erkrankungen der oberen Atemwege

Zitronengras hat viel Vitamin C, das dem Körper hilft, Infektionen abzuwehren, und es hat antibakterielle Eigenschaften, die die Mikroben töten, die Erkältungen und Grippe verursachen.

Zitronengras kann von der Stauung, die durch Infektionen der oberen Atemwege verursacht wird, durch Abbau des Schleims helfen. Es ist eine besonders wirksame Behandlung von Asthma und Bronchitis.

Ein Rezept für ein medizinisches Getränk zur Linderung von Erkrankungen der oberen Atemwege nennt man kochendes frisches Zitronengras mit einer Tasse Milch, einem kleinen Stück Zimtstange und zwei oder drei Gewürznelken. Der Patient sollte die Mischung einmal am Tag trinken.

14. Zitronengras lindert Kopfschmerzen

Lemongrass kann zur Behandlung von Kopfschmerzen eingesetzt werden, unabhängig davon, ob es durch Allergien, Hormone oder Stress verursacht wird. Das Auftragen mehrerer Tropfen verdünnten Öls auf die Schläfen kann Kopfschmerzen sofort nach dem Beginn lindern.

Zitronengrasöl ist besonders nützlich für Menschen, die empfindlich auf Pfefferminzöl reagieren, ein weiteres natürliches Kopfschmerzmittel.

15. Zitronengras kann zur Behandlung von Wunden verwendet werden

Zitronengras ist ein Antiseptikum und kann Infektionen verhindern. Wenn es mit Kochsalzlösung oder Hamamelis gemischt wird, kann es verwendet werden, um Wunden zu spülen. Dank seiner antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften kann er auch Infektionen verhindern.

16. Zitronengras kann helfen, das Haus zu reinigen

Zitronengras kann verwendet werden, um antibakterielle Reinigungsmittel herzustellen. Es kann in einem Diffusor oder Vaporizer verwendet werden, um luftgetragene Bakterien abzutöten. Außerdem hat Zitronengras einen angenehmen, zitronigen Geruch, so dass es auch gut riechen kann.

Related: 10 Möglichkeiten, die natürliche Magie des Essigs zu benutzen, um dein Haus zu säubern

17. Zitronengras tötet Pilze

Zitronengras hat antimykotische Eigenschaften und kann daher zur Behandlung von Pilzinfektionen wie Ringelflechte oder Fußpilz verwendet werden. Es kann mehrmals täglich zu einer Salbe verarbeitet und auf die Füße gerieben werden. Zitronengras ist gleichermaßen wirksam gegen innere und äußere Pilzinfektionen.

18. Zitronengras bekämpft Schlaflosigkeit

Zitronengras ist ein Beruhigungsmittel. Es kann daher eine Person beruhigen und ihnen helfen, besser zu schlafen, sowohl in Bezug auf die Dauer als auch auf die Qualität des Schlafes. Reiben verdünntes Zitronengrasöl oder eine Körperlotion mit Zitronengras auf den Fußsohlen kann den Schlaf fördern.

19. Zitronengras ist ein Antioxidans

Zitronengras hat antioxidative Eigenschaften und kann so die Körperzellen vor freien Radikalen schützen. Dies sind instabile Moleküle, die mit Proteinen und DNA interagieren und chronische Krankheiten wie Krebs verursachen können. Zitronengras stoppt solche Interaktionen.

20. Zitronengras behandelt Schock

Zitronengras kann helfen, jemanden in einem Zustand des Schocks wiederzubeleben, indem es sein Kreislaufsystem anregt. Wenn Sie jemanden im Schockzustand gefunden haben, geben Sie sofort zwei Tropfen Zitronengrasöl auf einen Wattebausch und legen Sie ihn unter die Nase des Patienten.

21. Zitronengras erhöht die Energie

Zitronengras kann verwendet werden, um Müdigkeit zu lindern. Um einen natürlichen Energieschub vor dem Training zu bekommen, fügen Sie zwei Tropfen Zitronengrasöl zu einem Teelöffel Kokosöl hinzu und massieren Sie es in die Schläfen. Zitronengras-Tee steigert auch die Energie.

Wirst du Lemongrass Öl heute versuchen?

Wie zu sehen ist, ist Zitronengras eine vielseitige Pflanze mit vielen gesundheitlichen Vorteilen. Einige der Vorteile wurden durch wissenschaftliche Forschung bewiesen - und die Forschung hat auch gezeigt, dass Zitronengras genauso gut funktionieren kann wie herkömmliche Behandlungen.

Das Zitronengras ist nicht nur vielseitig, sondern auch einfach zu verwenden und zuzubereiten. Viele der Behandlungen erfordern einfach einen Tee oder ein verdünntes Öl, das auf der Haut gerieben werden kann. Die Behandlungen für die Aromatherapie sind ebenso einfach. So kaufen Sie Zitronengras und verwenden Sie es, um zu behandeln, was Sie plagt.

Willst du etwas Zitronengrasöl für dich kaufen? Klicken Sie hier, um einige zu kaufen.

Erste Schritte mit Ölen?

Anfänger Anleitung zu ätherischen Ölen Dann nehmen Sie Ihre Kopie von The Ultimate Beginners Guide zu ätherischen Ölen, die Ihnen alles beibringen, was Sie über Öle wissen müssen.

Sie werden die besten Sicherheitspraktiken lernen, über und verwenden, wie Sie Ihr eigenes ätherisches Öl-Toolkit bauen, und empfahl Firmen, von denen Sie Ihre Öle kaufen sollten.

Klicken Sie hier, um Ihre Kopie noch heute herunterzuladen!

#respond