Können Sie Cholesterin reduzieren und Ihre Herz-Gesundheit mit Apfelessig schützen? | happilyeverafter-weddings.com

Können Sie Cholesterin reduzieren und Ihre Herz-Gesundheit mit Apfelessig schützen?

Apfelessig ist, wenn Sie glauben, Enthusiasten, so ziemlich ein Allheilmittel. Von den gesundheitlichen Vorteilen von Apfelessig wird gesagt, dass sie Gewichtsverlust, reduzierte Blutzuckerwerte bei Diabetes-Patienten, krebsbekämpfende Eigenschaften und antimikrobielle Eigenschaften umfassen. Wenn Sie denken, dass Sie an hohem Cholesterin leiden könnten und sich wundern, wie Sie Ihren Cholesterinspiegel senken können, werden Sie Behauptungen begegnen, dass Apfelessig Ihnen auch dort helfen kann.

Wir alle wissen, dass es oft schwierig ist, Fakten von Fiktion (oder Quacksalberei) zu trennen, also, was ist das wirkliche Geschäft? Kann Apfelessig Ihren Cholesterinspiegel senken und Ihre Herzgesundheit schützen?

Was müssen Sie über Cholesterinspiegel wissen?

Cholesterin hat einen schrecklichen Ruf, aber Ihr Körper braucht etwas Cholesterin - eine wachsartige Substanz, die natürlicherweise im ganzen Körper vorhanden ist - um zu funktionieren. Wir können zwischen verschiedenen Arten von Cholesterin unterscheiden:

  • Low-Density-Lipoprotein oder LDL, Cholesterin wird auch "schlechtes Cholesterin" genannt, weil überschüssiges LDL-Cholesterin in Ihrem Blut Ihre Arterien verstopfen kann, was schließlich zu einer Herzerkrankung führt.
  • High-Density-Lipoprotein oder HDL, Cholesterin wird auch "gutes Cholesterin" genannt, weil es Sie tatsächlich vor dem Aufbau von LDL-Cholesterin in Ihrem Körper schützt und somit die Gesundheit des Herzens fördert.
  • Triglyzeride sind eine Art von Fett in Ihrem Blut gefunden. Noch einmal, Sie brauchen etwas - aber wenn Ihre Triglyceridspiegel zu hoch sind, schießt Ihr Risiko von koronarer Herzkrankheit hoch.

Sie könnten ein höheres Cholesterinspiegelrisiko haben, wenn Sie älter, übergewichtig oder fettleibig sind, eine fettreiche und ungesunde Ernährung zu sich nehmen oder wenn Sie eine Familiengeschichte mit einem hohen Cholesterinspiegel haben . Sie werden normalerweise keine Symptome bemerken, weshalb Sie Ihren Arzt fragen sollten, ob Sie einen Bluttest benötigen, um Ihren Cholesterinspiegel zu überprüfen.

Wenn Sie mit hohem Cholesterin diagnostiziert werden, werden Sie und Ihr Arzt anfangen zu reden, wie Sie Ihren Cholesterinspiegel senken können . Ihnen können Statine verschrieben werden, und es wird Ihnen sicherlich geraten, eine gesunde Ernährung zu essen, in der Obst und Gemüse Vorrang haben und Sie cholesterinreiche Lebensmittel hinter sich lassen. Übung kann ebenfalls Ihren Cholesterinspiegel senken. [1, 2]

Änderungen des Lebensstils spielen eine große Rolle bei der Senkung Ihres Cholesterinspiegels, wie Sie sehen. Wenn Sie mit hohem Cholesterin diagnostiziert wurden, oder wenn ein geliebter Mensch war, fragen Sie sich vielleicht, welche proaktiven Schritte Sie ergreifen können, um eine bessere Gesundheit zu erreichen. Natürliche Heilmittel zur Senkung Ihres Cholesterinspiegels kann zu einem wichtigen Teil Ihres Cholesterin-Management-Plans werden. Was müssen Sie wissen, wenn Sie Apfelessig als cholesterinreiche Behandlung in Betracht ziehen?

Können Sie Ihr Cholesterin mit Apfelessig senken?

Bio-Apfelessig Marken, wie Bragg Bio-Roh-Apfelessig, enthalten zahlreiche Antioxidantien wie Chlorogensäure, Gallussäure und Catechin . Es wurde gefunden, dass diese Antioxidantien oxidativen Stress reduzieren, der mit zahlreichen Krankheiten in Verbindung gebracht wird, von Krebs bis zu Geschwüren und von Infektionen bis zu überschüssigem Cholesterin. [3]

Befürworter der gesundheitlichen Vorteile von Apfelessig empfehlen in der Regel einen Apfelessig trinken - entweder pur oder mit Wasser verdünnt, und manchmal mit Backpulver, um den Säuregehalt der Essigsäure entgegenzuwirken - vor dem Verzehr. Die Frage ist klar: Kannst du wirklich Cholesterin senken und deine Herzgesundheit mit Apfelessig schützen, oder ist das im besten Fall eine schöne Theorie und im schlimmsten Fall ein einfacher Betrug?

Zahlreiche Nagetierstudien [4, 5, 6] zeigen, dass der Verzehr von Apfelessig bei Ratten und Mäusen zwar den LDL-Cholesterinspiegel ("schlechtes Cholesterin") und den Triglyzeridspiegel senkt und gleichzeitig das HDL-Cholesterin ("gutes" Cholesterin) erhöht .

Wird der Effekt auf den Menschen übertragen? Die Forschung in diesem Bereich ist leider immer noch eher gering - aber nicht inexistent.

Eine Studie fand heraus, dass die Einnahme von Apfelessig vor dem Verzehr von cholesterinsenkenden Lebensmitteln keinen Einfluss auf die postprandiale Lipidantwort hatte, dh auf die Aufnahme von Lipiden (Fetten) bei gesunden Menschen während des Studienzeitraums. Seine Autoren empfahlen weitere Studien über die Langzeit-Cholesterin-Reduktionseffekte der Essigaufnahme. [7]

Andere Studien haben festgestellt, dass die Einnahme von 30 Milliliter Apfelessig zweimal am Tag LDL-Cholesterin und Triglyceridspiegel signifikant reduziert , während HDL-Cholesterin - das sogenannte "gute" Cholesterin erhöht . Dies kann insbesondere für übergewichtige Menschen gelten. Die Autoren einer Rezension zu diesem Thema stellten fest, dass Getreideessig eine ähnlich positive Wirkung haben kann. Erneut wurde dies an Nagern untersucht, aber die menschliche Forschung bezüglich der cholesterinsenkenden Wirkung von Getreideessig ist derzeit nicht verfügbar. [8]

Eine Studie zeigte weiter, dass Frauen, die Essig auf ihre Salate träufeln, ein geringeres Risiko für tödliche ischämische Herzkrankheit haben, was darauf hinweist, dass Essig Ihre Herzgesundheit schützen kann [9].

Schließlich zeigt Forschung, dass Apfelessig die Menschen sich schneller satt fühlen lässt . Dies könnte indirekt Ihren Cholesterinspiegel senken, indem Sie dazu führen, dass Sie geringere Mengen an cholesterinsenkenden Lebensmitteln essen - weil Sie satt sind und nicht mehr essen wollen. [10]

Die Quintessenz: Apfelessig kann Ihre Cholesterinspiegel reduzieren

Die verfügbare wissenschaftliche Literatur bietet uns eindrucksvolle Daten über die Cholesterin-bekämpfende Wirkung von Apfelessig und anderen Essigsorten bei Nagetieren. Während Nager als Untersuchungsobjekte gerade deshalb eingesetzt werden, weil ihre Reaktionen oft denen des Menschen ähneln, reagieren sie nicht immer genau so.

Die Forschung zu den cholesterinsenkenden Wirkungen von Apfelessig bei Menschen ist begrenzt, und die Ergebnisse der verfügbaren Studien können nur als nicht schlüssig bezeichnet werden. Allerdings gibt es einige Hinweise, dass Apfelessig den Cholesterinspiegel senken kann. Wenn Sie daran interessiert sind, es zu versuchen, bitte besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt, bevor Sie beginnen, denn Apfelessig kann auch zu Zahnerosion und Verletzungen der Speiseröhre führen [11, 12]. In der Zwischenzeit gibt es jedoch eine gute Chance, dass Apfelessig und Backpulver bei der Gewichtsabnahme helfen und dass Apfelessig den Blutzuckerspiegel bei Diabetikern kontrollieren kann.

#respond