Das Neueste in der Zahnmedizin: Was ist Smile Design? | happilyeverafter-weddings.com

Das Neueste in der Zahnmedizin: Was ist Smile Design?

Wenn es einen Wettbewerb für das am meisten überstrapazierte Wort oder einen Ausdruck in der Zahnmedizin gäbe, wäre "Smile Design" definitiv ganz oben. Es wird häufig verwendet, um irgendeine Art von Verfahren zu bezeichnen, das die Ästhetik des Patienten verbessert. Während eine einfache Krone, Furnier oder sogar kieferorthopädische Behandlung in der Tat das Aussehen des Lächelns verbessern kann, ist es nicht lächelndes Design pro sagen.

Was ist Smile Designing Behandlung?

Dies ist eine relativ neue Philosophie, die auf der ganzen Welt immer beliebter geworden ist. Das Ziel ist es, einen funktionellen Ersatz zu bieten, mit Betonung auf Ästhetik, Harmonie, Gesichtsanalyse, Lächeln und der gingivalen Architektur.

Der Unterschied in den Ergebnissen mag für das ungeübte Auge klein erscheinen, hat jedoch einen großen Einfluss auf den Gesamterfolg der Behandlung. Software, die von verschiedenen Firmen erhältlich ist, erlaubt es einem digitalen Modell, dem Patienten eine Vorstellung davon zu geben, was er vom Endergebnis erwarten kann.

Dies ist ein wunderbares Werkzeug für Praktiker und Patienten gleichermaßen. Der Patient hat eine realistische Erwartung des Endergebnisses, während der Praktiker den Luxus hat, einige Dinge entsprechend der Präferenz des Patienten zu optimieren, bevor irgendeine tatsächliche Arbeit getan wird.

Smile Design erfordert eine genaue Kenntnis der Proportionen und Balance, aber es ist nicht notwendig, dass der Zahnarzt eine neue Fähigkeit zu lernen. Aus diesem Grund konzentrieren sich die meisten Smile-Design-Kurse auf die Verbesserung der Fähigkeiten und nicht auf die Schaffung von Fertigkeiten.

Welche Schritte sind in Smile Designing beteiligt?

Der erste und wichtigste Schritt des gesamten Prozesses ist es, Fotos zu machen, analysieren zu lassen und mit den Patienten über ihre Bedürfnisse zu sprechen. Dies wird dem Arzt helfen, eine Vorstellung davon zu bekommen, was der Patient wünscht und welche Art von Persönlichkeitsmerkmalen gezeigt werden, und dabei helfen, diese Ergebnisse genauer im Labor zu kommunizieren.

Verschiedene Zähnchen sind für Menschen mit verschiedenen Lächeln Eigenschaften, Gesichtskonturen, Kauen und sogar verschiedenen körperlichen Builds konzipiert. Sobald die erste Analyse durchgeführt und dem Patienten gezeigt wurde, führt der Arzt sie durch die verschiedenen Entscheidungen, die getroffen wurden, um ihr Lächeln zu verbessern.

Es kann manchmal notwendig sein, mehr Zähne zu behandeln, als es anfänglich offensichtlich ist. Zum Beispiel könnte ein Patient mit einer Beschwerde über einen gebrochenen Frontzahn hereingekommen sein, jedoch wurde bei der Analyse festgestellt, dass die Behandlung aller sechs der vorderen oberen Zähne zu einem viel ästhetischeren Ergebnis und einem harmonischen Lächeln führen würde.

Sobald der Behandlungsplan abgeschlossen ist, beginnt der Arzt mit der Erstellung physischer Modelle für den Patienten. Dies ist wiederum eine sehr effektive Methode, bei der der Patient ein enges körperliches Gefühl für das Endergebnis hat.

READ Dental Health: Dinge, die dein Lächeln ruinieren

Der Arzt wird ein paar Eindrücke machen und dann dem Labor die Eigenschaften des gewünschten Modells mitteilen. Dieser Prozess dauert normalerweise einige Tage. Dem Patienten wird geraten, eine Familie oder Freunde mitzubringen, die ihm eine Außensicht auf die vorgenommenen Veränderungen geben können.

Oftmals werden die Patienten selbst mit der Prothese nichts falsch finden, aber es ist eine große Veränderung für alle anderen. Sie weisen ständig darauf hin und machen den Patienten nervös über ihre Entscheidungen. Die Einbeziehung von mehr Menschen in die Entscheidungsfindung wird dazu beitragen, diese Ängste zu lindern.

#respond