Steuern Sie Ihre Depression ohne Rezept: 5 beste natürliche Antidepressiva zur Verbesserung Ihrer Stimmung | happilyeverafter-weddings.com

Steuern Sie Ihre Depression ohne Rezept: 5 beste natürliche Antidepressiva zur Verbesserung Ihrer Stimmung

Wenn ein Patient mit einer Depression kämpft, wird oft ein Antidepressivum vorgeschlagen, um negative Gefühle und Denkmuster zu bekämpfen. Während verschreibungspflichtige Antidepressiva für manche sehr hilfreich sein können, zögern viele Menschen, ein psychotropes (stimmungsveränderndes) Medikament zu versuchen. Dies kann insbesondere für diejenigen gelten, die bereits andere verschriebene Medikamente einnehmen und keine weitere Aufnahme in die Liste wünschen.

Zum Glück für diejenigen, die eine andere Form der Behandlung suchen, gibt es viele natürliche Alternativen, die Ihnen helfen können, in Ihrer Depression zu regieren, während Sie Medikamente vermeiden. Wenn Sie nach einem Weg suchen, um den Blues zu besiegen, ohne sich an verschreibungspflichtige Medikamente zu wenden, sollten Sie darüber nachdenken, natürliche Antidepressiva und Heilmittel zu wählen.

Natürliche Antidepressiva sind drogenfreie Möglichkeiten zur Bekämpfung von Depressionen oder anhaltenden negativen Gedanken und Gefühlen. Einige sind natürliche Verbindungen, die in Pillenform kommen und sind so bequem und sicher wie ein tägliches Vitamin. Andere natürliche Lösungen umfassen externe Heilmittel, die man ausprobieren kann. Wie bei Antidepressiva müssen Sie möglicherweise einige Versuche durchführen, um zu sehen, welche für Sie am besten geeignet ist. Die folgenden drogenfreien Alternativen zur Behandlung von Depressionen gehören zu den besten natürlichen Antidepressiva. Dies kann ein sicherer, aber effektiver Weg sein, um schlechte Laune in den Griff zu bekommen und die Traurigkeit in Schach zu halten.

Teile dieses Bild mit deinen Freunden: Email Embed

1. Folat und Folsäure

Folat ist eine Art von B-Vitamin, das in bestimmten Lebensmitteln natürlich vorkommt. Folsäure wird oft Lebensmitteln zugesetzt und ist auch als Ergänzung erhältlich. Der Mangel an ausreichend verfügbarem Folat kann manchmal zu einer Reihe von verschiedenen Gesundheitsproblemen führen, einschließlich Herzerkrankungen, Krebs und kognitiven Funktionen. Niedrige Folsäurewerte sind nicht sehr häufig, können aber aufgrund von schlechter Ernährung, Alkoholismus oder Problemen mit der physiologischen Folsäureaufnahme auftreten . [1]

In Bezug auf die beeinträchtigte Kognitionsfunktion bei Personen mit niedrigem Folatspiegel haben klinische Studien gezeigt, dass diese Patienten mit niedrigeren Folatspiegeln viel häufiger Depressionssymptome aufweisen als solche mit normalen Werten. [2]

Folsäure-reiche Lebensmittel wie dunkelgrünes Gemüse, Obst, Bohnen und Eier zu essen ist eine fantastische Möglichkeit, Folatspiegel dort zu halten, wo sie sein sollten [1]. Die Einnahme eines Folsäure-Supplements erhöht ebenfalls den Folatspiegel.

2. Lichttherapie

Lichttherapie (LT) ist eine regelmäßige Exposition gegenüber einer künstlichen Lichtquelle als eine Möglichkeit, die allgemeine Stimmung zu verbessern. Diese Methode wird oft verwendet, um diejenigen zu behandeln, die an saisonaler affektiver Störung leiden . Die Lichttherapie hat sich für diejenigen, die in den Wintermonaten unter dieser Art von depressiver Episode leiden, als wirksam erwiesen, weil sie nicht genügend Sonnenlicht haben [3]. In jüngerer Zeit haben Forscher ihre Kuriositäten in Richtung der Bestimmung der Auswirkungen von LT auf nichtseasonale Depressionskranke gedreht.

Die Ergebnisse für nicht-saisonale Patienten mit MDD (Major Depressive Disorder) mit Lichttherapie sind positiv. Depressive Personen, die an den Lichttherapie-Studien teilnahmen, zeigten eine signifikante Verringerung der depressiven Symptome im Vergleich zu denen, die keine LT erhalten hatten.

Darüber hinaus erwies sich LT ohne Antidepressivum als wirksamer bei Depressionen als ein Antidepressivum ohne LT. [4]

3. SAMe

SAMe (oder S-Adenosylmethionin, wie es in einem wissenschaftlichen Lehrbuch erwähnt werden kann) ist eine natürlich vorkommende Verbindung, die in unseren Körpern gefunden wird . Es ist an ähnlichen Prozessen wie Folat beteiligt und kommt bei depressiven Patienten in niedrigeren Konzentrationen als normal häufig vor. Spezifische Spiegel der SAMe-Verbindung können im Blut oder in Cerebral Spinal Fluid (CSF) mit entsprechenden Laboruntersuchungen nachgewiesen werden. [5]

Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von oralen SAMe-Präparaten (die frei verkäuflich sind) zur Erhöhung der Spiegel im Körper bei der Behandlung schwerer Depressionssymptome wirksam sind. In einigen Fällen hat sich natürlich vorkommendes SAMe als wirksamer erwiesen als einige Arten von Antidepressiva. [6]

4. Yoga

Einige der Ergebnisse in Yoga-basierten Forschung zu Depressionen sind wirklich bemerkenswert. Yoga ist zu einer beliebten Aktivität geworden, die unzählige Vorteile bietet. Diese sanfte Form der Übung ist ein fantastischer Mood Booster und fast jeder kann teilnehmen, unabhängig von Alter, Kraft, Gesundheit und sogar den meisten Behinderungen [7]. Außerdem sind Yoga-Videos für diejenigen online verfügbar, die zu Hause üben möchten oder nicht das Geld haben, um für regelmäßige Klassen zu bezahlen.

In einer Yoga-Studie, die den Verlauf von schwer depressiven Patienten im Verlauf eines achtwöchigen Programms untersuchte, gab es eine signifikante Abnahme der berichteten depressiven Symptome. 60% der Personen mit schwerer Depression hatten am Ende der achtwöchigen Yoga-Studie eine Remissionsphase mit Symptomlinderung erreicht. [7]

5. Kognitive Verhaltenstherapie

Cognitive Behavioral Therapy (CBT), auch als "Gespräch" -Therapie bezeichnet, mag für die Behandlung von Depressionen vielleicht ein einfacher Einstieg sein, aber die Beweise für ihre Wirksamkeit sind unbestreitbar. Kognitive Therapie zielt auf Achtsamkeit und ermöglicht es einem Patienten, Verbindungen zwischen Gefühlen, Gedanken und Verhaltensweisen herzustellen . Während wir vielleicht nicht immer in der Lage sind, unsere Gedanken oder Gefühle zu ändern, können wir die Kontrolle darüber erlangen, wie wir sie verarbeiten und darauf reagieren. [8]

Während es zu sprechen, kann definitiv helfen, die Symptome ihrer Depression in den Griff zu bekommen, gibt es besonders starke Daten, die die Bedeutung der kognitiven Therapie in Zeiten, wenn die Depression in Remission ist. Patienten, die eine Remission von ihrer Depression erhalten, haben ein um 10% geringeres Rückfallrisiko, wenn sie bei der kognitiven Therapie bleiben [9]. Die Therapie wird oft zusammen mit Antidepressiva angewendet, aber für diejenigen, die in die Therapie gehen, sind keine Medikamente erforderlich. Gesprächstherapie ist da um zu helfen, keine unerwünschten Behandlungen zu erzwingen.

Die richtige Behandlung für SIE finden

Unabhängig davon, welchen Weg man einschlägt, um ihre Depression zu behandeln - Drogen oder natürlichere Alternativen - das Finden des richtigen individualisierten Behandlungsprogramms ist absolut entscheidend. Dieser Prozess kann einige Zeit dauern. Jeder Mensch ist anders und Depressionen können von Mensch zu Mensch stark variieren. Aufgeschlossen gegenüber Versuch und Irrtum ermöglicht die bestmöglichen Ergebnisse.

Bleib gesund, sei sicher

Denken Sie daran, auf sich selbst zu achten, auf Ihre Gefühle zu achten und immer nach Hilfe zu greifen, wenn es nötig ist. Wenn Sie derzeit Medikamente einnehmen oder mit einer chronischen Krankheit oder Krankheit leben, konsultieren Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie mit den Ergänzungsmitteln beginnen . Selbst natürliche Behandlungen können gelegentlich mit verschreibungspflichtigen Medikamenten oder bestehenden Bedingungen stören.

Suchen Sie noch mehr Informationen über natürliche Antidepressiva? Der Herausgeber schlägt vor:

  • 4 Lebensmittel, die als natürliche Antidepressiva arbeiten: Können Sie Ihre Depression weg essen?
  • Natürliche Antidepressiva: Können essentielle Omega-3-Fettsäuren eine Rolle in der Depressionsbehandlung?
  • Natürliche Antidepressiva: Kann Johanniskraut Ihre Depression wirklich behandeln?
  • Herbal Antidepressiva: 3 Kräuter, die Depressionen natürlich behandeln
  • Natürliche Antidepressiva: 4 bewährte Methoden Übung Beats Depression
#respond