Bist du schwanger? Die ersten Schwangerschaftssymptome | happilyeverafter-weddings.com

Bist du schwanger? Die ersten Schwangerschaftssymptome

Paare, die schwanger werden wollen, können viele Schritte unternehmen, um ihre Gesundheit zu verbessern und ihre Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen. Aber die Einnahme von Folsäure-Ergänzungsmitteln und die Verwendung von Ovulationstests werden die "zweiwöchige Wartezeit" zwischen Eisprung und erwarteter Menstruation nicht einfacher machen!

Schwangerschaftszeichen

Fast alle Frauen, die hoffen, schwanger zu werden, achten während der Lutealphase auf frühe Schwangerschaftssymptome. Also, welches sind die frühesten Schwangerschaftssymptome - und welche sind eigentlich ein einigermaßen zuverlässiger Indikator, dass Sie wirklich ein Baby erwarten?

Gelesene verpasste Periode und negativer Schwangerschaftstest - konnte ich noch schwanger sein?

Geschwollene und wunde Brüste

Sie sind wahrscheinlich daran gewöhnt, dass sich die Brust während des Menstruationszyklus ändert. Viele Frauen bemerken während der zweiten Hälfte des Zyklus stärkere und zarte Brüste, da sie sich der Menstruation nähern. Dieses "prämenstruelle Symptom" wird durch das Hormon Östrogen verursacht, und eine Frau, die gerade empfangen hat, kann geschwollene und wunde Brüste so schnell entwickeln, wie einige Tage nach der Befruchtung ihres Eies.

Brustveränderungen sind ein unvermeidlicher Teil der frühen Schwangerschaft. Sie sind jedoch kein zuverlässiger Indikator, den Sie sich ausgedacht haben - denn die meisten Frauen werden ähnliche Brustveränderungen haben, bevor sie mit der Menstruation beginnen. Frauen, die schwanger wurden, werden bald feststellen, dass ihre wunden Brüste da sind, um zu bleiben. Während der Schwangerschaft fühlen sich die Brüste einer Frau schwerer und empfindlicher an. Ihre Brustwarzen neigen dazu, ausgeprägter zu werden, während der Bereich um ihre Brustwarzen (Areola) dunkler werden kann. [1]

Während des späteren Teils des zweiten Trimesters oder der frühen Stadien des dritten Trimesters können werdende Mütter auch beginnen, Colostrum zu verlieren. Diese reichhaltige, nahrhafte Substanz ist die erste Milch Ihres Babys. Sie werden später darüber nachdenken und nach anderen frühen Schwangerschaftssymptomen Ausschau halten, bevor Sie Ihren Gedanken erlauben, sich in den letzten Wochen der Schwangerschaft zu wundern!

Morgenkrankheit und ein erhöhter Sinn für Geruch und Geschmack

Jeder nennt noch Schwangerschaft Übelkeit morgendliche Übelkeit, aber Sie sind sich wahrscheinlich bewusst, dass diese charakteristische Übelkeit und manchmal Erbrechen zu jeder Zeit des Tages oder der Nacht auftreten können. Einige schwangere Frauen fühlen sich nur etwas mulmig. Einige werden während ihrer gesamten Schwangerschaft ein paar Mal kotzen. Für andere stellen Schwangerschaftsübelkeit und -erbrechen einen täglichen Albtraum dar, und sie müssen sogar mehrmals an einem Tag erbrechen.

Da mindestens 75 Prozent aller schwangeren Frauen in irgendeiner Form unter Übelkeit leiden, ist dies ein gutes Symptom, auf das man achten sollte. Wenn Ihnen plötzlich übel wird und Sie schwanger werden wollen, ist eine Schwangerschaft sicherer als ein Magen-Darm-Virus. Vielleicht möchten Sie sogar Übelkeit als Auslöser für einen Frühschwangerschaftstest nutzen, solange Sie wissen, dass Schwangerschaftstests vor dem Termin Ihrer erwarteten Menstruation nicht zuverlässig sind.

Vielleicht möchten Sie wissen, wann werdende Mütter morgendliche Übelkeit erleben. Für die meisten wird Übelkeit ein Teil ihrer täglichen Realität sein, wenn sie eine Periode verpasst haben. Leider ist die genaue Ursache für Schwangerschaft Übelkeit und Erbrechen noch nicht klar. Es wird jedoch eines der Schwangerschaftshormone sein - höchstwahrscheinlich das humane Choriongonadotropin (hCG) oder Östrogen. Andere Faktoren, die die Übelkeit noch verschlimmern können, sind der verstärkte Geruchssinn und der Reflux bei Schwangeren. [2]

Ein erhöhter Geruchs- und Geschmackssinn, auch bekannt als Hyoperosmie, ist ein weiteres sehr häufiges Schwangerschaftssymptom. Es ist unter diesem Kopf, weil es Hand in Hand mit morgendlicher Übelkeit geht. Eine frisch schwangere Frau mag überrascht sein zu entdecken, dass der Geruch der Fast-Food-Verbindung auf der anderen Straßenseite sie krank macht, oder dass die Lebensmittel plötzlich einen viel stärkeren Geschmack haben. Du kannst von den Speisen abgehen, die du immer geliebt hast, oder dich von dem Geruch von Staub in deinem Büro irritieren lassen. [3]

#respond