Südostasien ist jetzt frei von Kinderlähmung: Ist die Welt der Nächste? | happilyeverafter-weddings.com

Südostasien ist jetzt frei von Kinderlähmung: Ist die Welt der Nächste?

Indien wurde letzte Woche offiziell von der Weltgesundheitsorganisation als poliofrei deklariert, womit die Welt der weltweiten Ausrottung dieser lähmenden Kinderkrankheit einen bedeutenden Schritt näher kommt.

Polio-Immunisierung-Indien.jpg

Als 1988 die Bestrebungen zur Ausrottung der Kinderlähmung in Indien auf den Weg gebracht wurden, litt die Krankheit pro Jahr über 200.000 Kinder. Zwei Jahrzehnte später, im Jahr 2008, kam die Hälfte der weltweiten Fälle von Polio immer noch aus Indien. Das Land galt als einer der härtesten Orte, um Kinderlähmung zu beseitigen, da die sanitäre Grundversorgung schlecht war und viele Menschen in unmittelbarer Nähe lebten.

Wie Indien Polio frei wurde

Die vierjährige Rukhsar Khatoon war die letzte Person, bei der Polio diagnostiziert wurde - 2011, als sie 18 Monate alt war. Obwohl es eine fragwürdige Ehre ist, markiert der kleine Rukhsar das Ende einer Ära. Die Weltgesundheitsorganisation erklärte, dass 80 Prozent der Weltbevölkerung in Gebieten lebt, die als poliofrei zertifiziert sind.

Wie wird diese Zertifizierung erreicht - und wie sind wir wirklich sicher, dass Polio aus einem Gebiet verschwunden ist? Bevor ein Gebiet als poliofrei erklärt werden kann, muss es folgende Anforderungen erfüllen:

  • Keine bestätigten Fälle von einheimischem Polio-Wildvirus für mindestens drei Jahre
  • Ausgezeichnete Labor-basierte Überwachung für das Poliovirus
  • Eine nachgewiesene Fähigkeit, Fälle von Kinderlähmung zu erkennen, zu melden und darauf zu reagieren
  • Die Gewährleistung einer sicheren Eindämmung von Polioviren in Laboratorien

Um diese Anforderungen zu überprüfen, traf sich ein unabhängiges Gremium von 11 Experten für zwei Tage. Die südosteuropäische Regionalkommission für Polioeradikation (SEA-RCCPE) besteht aus "Experten für öffentliche Gesundheit, Epidemiologie, Virologie, klinische Medizin und verwandten Fachgebieten", berichtete die WHO.

Da es seit der Diagnose von Rukhsar keine Poliofälle gab, erklärte das SEA-RCCPE am 27. März Indien und zehn weitere Länder in der Region Südostasien für poliofrei. In dieser Region leben ein Viertel der Weltbevölkerung und Massenimpfprogramme haben diese große Ecke der Welt viel sicherer gemacht.

Dr. Poonam Khetrapal Singh, Regionaldirektor für die südostasiatische Region der WHO, sagte: "Dies ist ein bedeutender Sieg für die Millionen von Gesundheitspersonal, die mit Regierungen, Nichtregierungsorganisationen, der Zivilgesellschaft und internationalen Partnern zusammengearbeitet haben, um Kinderlähmung aus der Region zu beseitigen Es ist ein Zeichen dessen, was wir unseren Kindern hinterlassen können, wenn wir zusammenarbeiten. "

Diese großartige Leistung - sicherlich einer der wichtigsten globalen Gesundheitserfolge der letzten Zeit - ist für Dr. Singh kein Grund zur Zufriedenheit. Das indische Polio-Eradikationsprogramm inspirierte Gesundheitspersonal dazu, Kinder in entlegenen Gebieten ausfindig zu machen und zu erreichen und zuverlässige Daten zu sammeln sowie Wege zu entwickeln, um entfernte Bevölkerungsgruppen zu erreichen.

"Es gibt keine Entschuldigung, nicht mit anderen kritischen Gesundheitsdiensten zurückzugehen, wie man eine sichere Geburt hat, wo man Zugang zu Tuberkulose-Behandlung bekommt und wie man eine HIV-Infektion verhindert", sagte Dr. Singh.

Impfstoffe: Der Schlüssel zu einer Welt ohne Polio

Unterdessen ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Kinderlähmung allein in den USA in den späten 1940er und frühen 1950er Jahren allein in den USA 35.000 Menschen lähmte. Der letzte Fall von wildem (natürlich vorkommendem) Poliovirus wurde 1979 oder möglicherweise noch früher aufgezeichnet, sagen die Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention (CDC). Die WHO-Region, der die Vereinigten Staaten angehören, wurde 1991 für poliofrei erklärt.

Der Grund, warum das globale Programm zur Bekämpfung der Kinderlähmung so erfolgreich war, ist einfach - Massenimpfung. Der Erfolg Indiens erinnert uns daran, dass lähmende Krankheiten nicht auf natürliche Weise oder aufgrund von Faktoren wie verbesserten hygienischen Bedingungen verschwinden.

Siehe auch: Polio (PPS): Symptome und Behandlung

Erfolg wird durch organisierte Anstrengungen erreicht, um sicherzustellen, dass der Impfstoff jedes Kind erreicht.

Achtzig Prozent der Welt leben heute in Polio-freien Regionen, aber wenn wir vergessen, wie ernst die Krankheit ist und die Impfung unserer Kinder vernachlässigt, muss das nicht so bleiben. In den USA müssen alle Eltern tun, um ihre Kinder vor Kinderlähmung zu schützen. Nehmen Sie sie, um ihre vier Dosen inaktivierter Polioimpfung (IPV) zu bekommen.

#respond