Ein neues Blatt umdrehen: Wie man vollkommen gesunde Salate macht | happilyeverafter-weddings.com

Ein neues Blatt umdrehen: Wie man vollkommen gesunde Salate macht

Iss deine Grüns ist wahrscheinlich das beste Stück Ernährungsberatung, die Sie jemals folgen könnten. Salate sind ein großartiger Weg, unsere grüne Aufnahme zu erhalten und sicherzustellen, dass wir eine große Auswahl an rohem Gemüse essen. Es ist leicht, mit Salaten in eine Langeweilefalle zu geraten, aber ein bisschen Kreativität kann einen langen Weg gehen! Je mehr Farbe und Vielfalt Sie zu Salaten hinzufügen, desto mehr Nährwert und Geschmack. Es geht nur darum zu wissen, welche Zutaten zu kaufen und wie man sie zusammenstellt. Hier ist eine nette Anleitung, um Sie zu beginnen.

Salat-1.jpg

Salat Essentials

Für die Basis verwenden Sie die Grünen.

Grünes Gemüse enthält Sulforaphan, Isothiocyanat und Indole, die alle krebsbekämpfende Eigenschaften aufweisen.

Studien haben eine negative Assoziation zwischen grüner Gemüseaufnahme und Krebs der Prostata, Lunge, Brust und Zervix gezeigt. Chlorophyll in grünen Pflanzen hilft, das Blut mit Sauerstoff zu versorgen und die Energie zu verbessern. Ein weiteres phytochemisches, Glucosinolat, das grünem Gemüse einen bitteren Geschmack verleiht, ist ein leistungsfähiger Entgifter der Leber. Grünes Gemüse ist auch mit Folsäure, Mineralien und Ballaststoffen beladen.

Nicht alle Salate müssen Grüns enthalten, aber sie bilden eine gute Grundlage und abhängig von Ihrer Wahl wird am meisten in Bezug auf Mikronährstoff-Ernährung bieten. Graben Sie den langweiligen Eisbergsalat ab und fangen Sie an, mit anderen Grüns zu experimentieren. Fügen Sie sie ganz hinzu, hacken Sie sie oder suchen Sie nach den grünen Babysorten. Einige der besten Salate gehören:

Rucola . Auch bekannt als Rucola hat einen scharfen, pfeffrigen Geschmack und ist mit Kalzium und Eisen geladen.

Butterkopfsalat . Dieser kleine Salat hat einen süßen und milden Geschmack und eine gute Menge Folsäure. Sie neigen auch nicht zu Blähungen für Menschen, die empfindlich auf Grüns sind.

Frisée . Auch als lockige Endivie bezeichnet, hat Frisée einen leicht bitteren Geschmack

Grünkohl . Dieser robuste Kohl gehört zu den nahrhaftesten Nahrungsmitteln der Welt.

Lollo Rosso . Dieser stark zerzauste rote Blattsalat ist mild gewürzt und enthält spezielle Antioxidantien, die nur in rot gefärbten Lebensmitteln vorkommen.

Mâche . Dies ist ein robuster blau-grünen Blättern, die nussigen Geschmack und eine zähe Textur bietet

Mizuna . Diese hellgrünen Blätter, die in Japan kultiviert werden, haben einen milden, senfförmigen Geschmack.

Romaine . Obwohl es eine der häufigsten Salatsorten ist, gehört Romaine auch zu den nahrhaftesten. Mit hohem Gehalt an Vitamin C, Folsäure und Eisen.

Spinat . Dieses vielseitige Gemüse verleiht Salaten einen leicht bitteren Geschmack und ist auch in seiner Babyvielfalt köstlich.

Brunnenkresse . Brunnenkresse, wie Rucola ist bekannt für seinen pfeffrigen Geschmack und ist köstlich in Salaten

Grundlegende Salatzusätze

Tomaten

Tomaten sind eine gute Ergänzung zu den meisten Salaten und bieten Farbe, Geschmack und Ernährung. Sie sind reich an einer Chemikalie namens Lycopin in rotem Gemüse und Früchten. Sie sind auch eine gute Quelle für Vitamin C.

Gurken

Dieses bescheidene Gemüse hat einen sehr hohen Wassergehalt und ist besonders gut für die Haut und den Dickdarm. Enthalten Sie die Haut für maximale Ernährung.

Zwiebeln

Rote und weiße Zwiebeln bieten einen tollen Kick für jeden Salat und sind auch besonders gesund.

Zwiebeln sind eine gute Quelle für Vitamin C und enthalten bis zu 20% des Tageswertes in 1 Tasse.

Zwiebeln sind auch eine vernünftige Quelle für Magnesium, Chrom, Vitamin B6, Blätter und Kalium. Zwiebeln sind auch reich an speziellen schwefelhaltigen Verbindungen, die denen in Knoblauch ähneln, die für die meisten ihrer gesundheitlichen Auswirkungen verantwortlich sind.

Siehe auch: Wie Sie Gemüse in Ihre Ernährung schleichen

Möhren

Karotten geben Salaten etwas Crunch und Farbe und sind gut gehackt oder gerieben. Sie sind eine gute Quelle für Beta-Carotin, ein starkes Antioxidans.

#respond