Zeichen, dass dein jugendlich auf Drogen ist | happilyeverafter-weddings.com

Zeichen, dass dein jugendlich auf Drogen ist

Sie vermuten, dass Ihr Teenager Drogen konsumiert. Handelt es nicht wie das süße Kind, das du kennst? Fallen sie die Schule ab, überspringen Hausaufgaben? Wird ihr Verhalten schlimmer, stehlen oder fluchen sie, trinken oder rauchen sie? Vielleicht magst du ihre "coolen" neuen Freunde nicht.

Wenn Sie glauben, dass Ihr Teenager Drogen konsumiert, fühlen Sie sich vielleicht verwirrt, wütend und enttäuscht. Wie könnte Ihr Kind, das Objekt Ihrer jahrelangen Aufmerksamkeit und Fürsorge, plötzlich so falsch verlaufen?

Teile dieses Bild mit deinen Freunden: Email Embed

Hier betrachten wir Zeichen, die Ihr Kind möglicherweise mit Drogen nimmt, was zu tun ist, wenn Sie es vermuten, und wie Sie sich Ihrem Kind nähern.

Anzeichen und Symptome von Drogenmissbrauch

Wenn dein Teenager Drogen nimmt, wird es Zeichen geben, auf die man achten muss.

Verhaltenszeichen und Symptome von Drogenmissbrauch im Teenageralter:

  • Fehlende Schule : - spät auftauchen, früh gehen oder gar nicht teilnehmen
  • Noten fallen : - Auch die Noten von akademischen Teenagern werden fallen, wenn sie beginnen, Drogen zu nehmen
  • Ärger in der Schule bekommen : - Wurde dein früherer süßer Teenager suspendiert, weil er eine giftige Tirade bei ihrem Lehrer ausgelöst hat? Drogen könnten schuld sein.
  • Um viel Geld bitten, mit fadenscheinigen Ausreden; oder
  • Fehlendes Geld, Wertgegenstände, verschreibungspflichtige Medikamente oder Verschreibungen : - Wenn irgendwelche Gegenstände, die für den Kauf von Drogen verwendet werden können oder dazu verwendet werden, hoch zu werden, vermisst werden, kann Ihr Teenager Drogen nehmen
  • Misstrauisch oder zurückgezogen werden
  • Plötzlich verschwiegen : - Teenager, die auf Drogen sind, können plötzlich von ihrer Privatsphäre besessen sein und ihnen verbieten, in ihr Zimmer zu gehen und Schlösser für ihre Türen zu verlangen.
  • Seltsame Telefonanrufe zu seltsamen Zeiten von Leuten, von denen du noch nie gehört hast
  • Plötzliche Faszination für Drogenkultur : - Marihuana-Poster im Schlafzimmer, Besessenheit von Prominenten, die Drogen nehmen
  • Vermeiden von Augenkontakt : - Teens auf Drogen haben oft blutunterlaufene Augen, die sie verbergen wollen
  • Neue "coole" Freunde, denen sie dich nicht vorstellen werden : - Wenn dein Teenager neue Freunde bekommt und nie bei ihnen zu Hause bleibt, solltest du dich fragen, was dein Teenager denkt, dass du etwas dagegen haben kannst.
  • Häufige Probleme bekommen : - Auseinandersetzungen mit der Familie, Ausschleichen, Gesetzesbruch
  • Verlust des Interesses an körperlicher Pflege

Physische Anzeichen und Symptome von Drogenmissbrauch im Teenageralter:

  • Bloodshot Augen oder rote und gereizte Augen
  • Schüler größer (dilatiert) oder kleiner (kontrahiert) als gewöhnlich
  • Plötzlicher Gewichtsverlust oder Gewinn; Verlust oder Steigerung des Appetits
  • Wenn Schnupfen Drogen, kann häufiges Nasenbluten haben
  • Ungewöhnliche Unfälle oder Prellungen: - durch schlechte Koordination verursacht; Dein Teenager wird sich wahrscheinlich nicht daran erinnern, verletzt zu werden
  • Ungewöhnliche Gerüche auf Atem oder Körper
  • Slurring der Rede
  • Zittern, Zittern, plötzliche Anfälle.

Psychologische Anzeichen und Symptome von Drogenmissbrauch im Teenageralter

  • Plötzlicher Persönlichkeits- oder Lebenswandel : - zB ambitionierte Jugendliche verlieren das Interesse an Schularbeiten
  • Plötzliche Stimmungsschwankungen : - zB Reizbarkeit ohne Grund, plötzliche Lachanfälle, plötzliche Wut
  • Ungewöhnliche Hyperaktivität
  • "Spaced Out": - ein Mangel an Motivation oder Interesse, Unfähigkeit zu konzentrieren, Lethargie
  • Paranoia
  • Zurückgezogen
  • Ängstlich

LESEN SIE, wie Sie Ihren Körper von Alkohol und Drogen entgiften

Klingeln diese Anzeichen und Symptome?

Wenn Ihr Teenager die meisten Anzeichen und Symptome von Drogenabhängigkeit trifft, schauen Sie nach vorne, um zu sehen, was Sie tun können, um Ihrem Teenager zu helfen. Obwohl Drogensucht eine Herausforderung ist, ist es möglich, sie zu überwinden, mit konsequenter Elternschaft und Liebe.

#respond