Tipps für Männer, die versuchen zu begreifen | happilyeverafter-weddings.com

Tipps für Männer, die versuchen zu begreifen

Sind Sie die männliche Hälfte eines Paares, das versucht, sich vorzustellen oder darüber nachzudenken? Es ist überhaupt nicht unmöglich, dass all diese "TTC" -Stücke Sie verrückt machen, bevor Sie sogar die Verhütungsmittel ablegen. Es könnte zwei zu Tango dauern, aber fast alle Informationen über die Schwangerschaft sind auf Frauen ausgerichtet. Eisprung, Zervixschleim, Lutealphasen, Menstruation, Folsäureergänzungen, kein Alkohol mehr, Rosa Störche, süße Blumen und schöne Begriffe wie "babydancing" könnten in dein Leben eindringen.

Vater-Baby-Boden.jpg

OK, einige dieser Sachen sind wirklich wichtig und viele Frauen sind durch all diese niedlichen Worte und Konzepte ebenfalls verrückt geworden. Trotzdem fühlst du dich vielleicht ausgeschlossen. Das sollte behoben werden - nicht nur, weil "Papas" auch wichtig sind und deine Gefühle verletzt werden sollten (haha), sondern weil deine Voreingenommenheit Gesundheit genauso wichtig ist. Also, welche Schritte sollten Jungs, die Väter sein wollen, nehmen?

Gehen Sie für diese vorgefasste Überprüfung

Nicht jedes Paar sieht einen Arzt, bevor sie versuchen, ihrer Familie hinzuzufügen. Wenn Sie die Chance haben (was Sie tun, wenn Ihr Partner nicht versehentlich schwanger wird), gehen Sie zu dieser Voruntersuchung zusammen. Frauen können die Entfernung von Intrauterinpessaren benötigen und sie profitieren von einer allgemeinen gynäkologischen Untersuchung. Sie sollten beide wirklich für sexuell übertragbare Krankheiten und Mangelernährung getestet werden, bevor Sie beginnen, zu begreifen.

Sowohl Männer als auch Frauen, die schwanger werden wollen, sollten idealerweise ein gesundes Gewicht haben, regelmäßig Sport treiben und gut essen. Wir werden später dorthin kommen, aber es ist wahrscheinlich, dass Ihr Hausarzt diese Dinge mit Ihnen besprechen wird, wenn Sie diese Vorübersetzungs-Untersuchung machen. Auch Alkohol und Zigaretten kommen während Ihres Vorstellungsbesuches auf Sie zu. Weder Frauen noch Männer, die schwanger werden wollen, sollten rauchen.

Rauchen ist schlecht für Ihre Schwimmer, aber Rauch aus zweiter und dritter Hand beeinflusst auch die Fruchtbarkeit Ihres Partners direkt. Wenn Sie gerade rauchen, hat Ihr Arzt möglicherweise einige Tipps zum Aufhören.

Schließlich sollten Sie alle verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Medikamente besprechen, die Sie mit Ihrem Arzt einnehmen. Einige Medikamente haben einen negativen Einfluss auf die Fruchtbarkeit, während andere völlig inkompatibel sind mit dem Versuch, schwanger zu werden. Männer, die sich einer Chemotherapie unterziehen, sollten zum Beispiel nicht für eine Weile auf ein Baby aufpassen. Wenn Sie Asthma, Geschwüre oder Magen-Darm-Probleme haben, können Sie auch Medikamente nehmen, die Ihre Fruchtbarkeit senken. Ihr Arzt hat möglicherweise alternative Behandlungsmöglichkeiten für Sie oder Sie können die Behandlung vorübergehend abbrechen. In jedem Fall muss dies diskutiert werden.

Siehe auch: Überblick über männliche Fertilitätsbehandlungen

Alkohol für zukünftige Väter?

Frauen, die schwanger werden wollen, sollten wirklich jeden Alkohol trinken, weil sie theoretisch fast immer schwanger sein können und sogar kleine Mengen Alkohol in der Frühschwangerschaft großen Schaden anrichten können. Männer sollten auch sehr vorsichtig mit dem Alkohol sein. Zu viel Alkohol senkt den Testosteronspiegel , reduziert die Anzahl der Spermien und senkt die Qualität. Übermäßiger Alkoholkonsum ist auch eine schlechte Nachricht für Ihre Libido und kann sogar zu (vorübergehender) Impotenz führen, ein Phänomen, mit dem viele Männer vertraut sind. Oh, und ein betrunkener Partner ist nicht sexy, es sei denn, du hast dich selbst getrunken, also könnte deine andere Hälfte auch nicht erfreut sein.

Sie sollten drei oder vier Alkoholeinheiten einhalten, wenn Sie nicht ganz aufgeben. Das ist nicht viel - zwei Bier im Grunde genommen.
#respond