Was zu tun ist, wenn Rückenschmerzen einen Schraubenschlüssel in Ihrem Training setzt | happilyeverafter-weddings.com

Was zu tun ist, wenn Rückenschmerzen einen Schraubenschlüssel in Ihrem Training setzt

Bist du einer von vielen, die unter Rückenschmerzen leiden? Wenn Rückenschmerzen im Weg sind, musst du so schnell wie möglich darauf achten! Wenn Sie unter chronischen Rückenschmerzen leiden, kann das Ende auch für Sie in Sicht sein. Studien über sichere, einfache und wirksame Methoden zur Linderung von Rückenschmerzen zeigen, dass es für diejenigen, die Rückenschmerzen haben, einen Weg gibt, wieder mobil zu sein.

yoga1.jpg

Warum dein Rücken schmerzt

Ihr Rücken kann aus verschiedenen Gründen schmerzen. Um sicherzugehen, erkundigen Sie sich zuerst bei Ihrem Arzt, dass keine Muskelzerrungen oder Wirbelschäden vorliegen, die Ihre Rückenschmerzen verursachen könnten. In diesen Fällen sollten andere Handlungsoptionen (meistens Ruhe) gewählt werden.

Sobald Sie von Ihrem Arzt abgeholt wurden, können Sie sich in die Welt der aktiven Heilung begeben, um eine Lösung für Ihre Rückenschmerzen zu finden und wieder zu trainieren. Rückenschmerzen sind in der Regel das Ergebnis eines Muskel- oder Gelenkungleichgewichts . Ein Ungleichgewicht in Ihrem Rücken oder Ihrer Wirbelsäule kann auch die Ursache von Schulter- oder Knieschmerzen sein. Es ist nicht einfach, die Ursache des Problems ohne die Hilfe eines Physiotherapeuten herauszufinden. Aber selbst wenn Sie wissen, was das Problem ist, können Sie das Problem möglicherweise nicht lösen. Die häufigsten Ursachen von Rückenschmerzen sind:

Lesen Sie mehr: Obere Rückenschmerzen: Rehabilitation Tipps und Übungen

1. Schwache Rückenstütze

Schwache Rückenunterstützung bedeutet, dass entweder die Rückenmuskeln oder die Bauchmuskeln schwach sind und ihre Arbeit nicht richtig machen. Die Muskeln des Kerns sind so konstruiert, dass sie den Rumpf aufrecht halten, und wenn eine Gruppe schwach ist, wirst du es fühlen.

2. Bilaterale Ungleichgewichte

Bilaterale Ungleichgewichte bedeuten einen Unterschied in der Stärke oder Flexibilität zwischen der rechten und der linken Seite. Beide können Probleme wie Schmerzen, Engegefühl oder nur ein unangenehmes Gefühl in Ihrem Rücken verursachen . Sie können auch Schmerzen in Ihrer Hüfte oder Ihren Knien auf der einen Seite haben, da das Ungleichgewicht zu anderen Gelenken führt, die auf der Symmetrie der Wirbelsäule beruhen, um normal zu funktionieren.

3. Tragen zu schwer von einer Last

Wenn Sie zu viel Gewicht tragen, tragen Sie zu viel Gewicht. Normalerweise werden Männer mit zusätzlichem Gewicht, die sich um die Taille ansammeln, den Rücken verletzen. Bei Frauen sind es meist große, schwere Brüste, die Rückenschmerzen verursachen. Je schwächer die Rückenmuskulatur ist, desto mehr Stress wird auf sie ausgeübt, da sie den Rumpf nach vorne zieht. Abnehmen sollte Ihr Hauptanliegen sein, wenn Sie in diese Kategorie passen.

#respond