Die am meisten empfohlene medizinische Apps für Ärzte | happilyeverafter-weddings.com

Die am meisten empfohlene medizinische Apps für Ärzte

Die meisten unserer Handlungen werden auf unseren Smartphones ausgeführt, da wir in einem digitalen Zeitalter leben. Die Technologie schreitet voran und die Welt wird zugänglicher, was das Entdecken von Informationen so viel einfacher macht. Die Menschen werden gesundheitsbewusster und dies hat dazu geführt, dass viele ihr Smartphone benutzen, um ihre eigene Gesundheit zu verwalten.

Die Fachkräfte im Gesundheitswesen nutzen diese technologischen Fortschritte auch, um ihr Wissen und ihre Praktiken zu verbessern . Da all diese Informationen zur Hand sind, gibt es keine Entschuldigung, nicht auf dem neuesten medizinischen Stand zu sein.

In allen großen App-Stores gibt es über 97.000 medizinisch relevante Apps. Dieser Artikel konzentriert sich auf einige der beliebtesten Apps, die heute von Ärzten verwendet werden.

Gelesen durch QxMD

Dies ist eine App, die alle medizinischen Fachzeitschriften und Literatur zentralisiert und für Android- und iOS-kompatible Geräte verfügbar ist. Diese App ermöglicht es, Zeitschriften, Studien und Artikel aus verschiedenen Quellen wie Pubmed und Open-Access-Zeitschriften herunterzuladen und zu lesen.

Der größte Teil des Inhalts ist kostenlos, aber einige Pubmed-Einträge und Zeitschriften können nur mit einem Abonnement für eine Institution verfügbar sein.

Epokrates

Diese App wird von Ärzten verwendet, um verschiedene Informationen über Medikamente nachzuschlagen, sich mit ihren eigenen Kollegen zu beraten und bestimmte Messungen wie den Body-Mass-Index (BMI) zu berechnen .

Es ist für Android- und iOS-Geräte verfügbar und kann kostenlos heruntergeladen werden. Der Inhalt ist ebenfalls größtenteils kostenlos, aber der Zugriff auf zusätzliche Funktionen wie Laborleitfäden, Informationen zu Krankheiten und alternativen Medikamenten erfordert den Kauf von Epocrates Essentials zu einem Preis von 159, 99 $ pro Jahr.

Nähe

Dies ist eine App, die auf das größte medizinische Berufsnetzwerk in den Vereinigten Staaten zugreift und mehr als 40% dieser Ärzte sind Mitglieder. Es wird verwendet, um untereinander über Patientenfälle zu kommunizieren, sowie Informationen über Karrieremanagement und aktuelle medizinische Nachrichten zu lesen. Doximity wurde ausschließlich für den Einsatz in Gesundheitsberufen entwickelt und ist HIPAA-gesichert .

Man muss sich anmelden, um Teil von Doximity zu werden, aber das ist eine kostenlose Mitgliedschaft und der Inhalt ist auch kostenlos. Es ist auch auf Android- und iOS-Geräten verfügbar.

NEJM diese Woche

Das New England Journal of Medicine ist wahrscheinlich eines der beliebtesten und einflussreichsten Fachzeitschriften und hat auch eine App, in der man auf aktuelle Artikel zugreifen und diese lesen und sogar Audio-Zusammenfassungen dieser Artikel anhören kann .

Es enthält auch Erkenntnisse zu den neuesten Studien sowie Videos bestimmter medizinischer Verfahren und Bilder von medizinischen Bedingungen .

Es ist kostenlos herunterzuladen und zuzugreifen, aber nur auf iOS-Geräten verfügbar.

LESEN Sie das Ende der Ärzte im US-Gesundheitssystem?

Abbildung 1

Dies ist ein Netzwerk von Pflege- und medizinischen Fachkräften, in dem Informationen zu Patientenfällen und Behandlungen sicher besprochen werden. Über 100.000 Mitglieder gehören zu dieser Community, in der Nutzer Bilder suchen, senden und kommentieren, die in der Datenbank dieser App gefunden werden.

Dies ist eine ausgezeichnete App, wenn es sich um eine seltene Erkrankung handelt, da die Chancen stehen, dass man die Antwort in dieser App finden wird.

Die Gesichter der Patienten sind blockiert und alle identifizierenden Informationen werden entfernt, um ihre Privatsphäre zu schützen.

Die App kann kostenlos heruntergeladen und auf Android und iOS zur Verfügung gestellt werden.

#respond