Liebe durch deine Hände | happilyeverafter-weddings.com

Liebe durch deine Hände

Eines der wundervollen Dinge, die wir schließlich erfahren, wenn wir Inner Bonding® praktizieren, ist, dass wir nicht alleine sind. Während wir unseren liebenden Erwachsenen durch unsere innere Bindung entwickeln, fühlen wir uns mehr und mehr mit unserer spirituellen Führung verbunden. Irgendwann haben wir so viele wunderbare Erfahrungen mit der Führung, dass wir nicht länger bezweifeln, dass es immer für uns da ist und uns jeden Moment zu unserem höchsten Gut führt.

Hand-in-Hand-Mutter-Baby.jpg


Während du Inner Bonding® praktizierst, entdeckst du, dass deine Gefühle dich immer führen und dass die Gedanken und Bilder, die dir in den Sinn kommen, dich auch führen. Du findest, dass wenn du lernst, dich selbst zu lieben, du diese Liebe und Mitgefühl in deinem Herzen und deiner Seele spüren kannst.

Und es gibt einen weiteren großen Vorteil der Verbindung mit unserer Führung: die Fähigkeit, heilende Energie durch unsere Hände zu bringen, sowohl für uns selbst als auch für andere.

Denken Sie einen Moment darüber nach, was für Kinder passiert, wenn ein liebender Elternteil sie hält, wenn sie verletzt oder verängstigt sind. Das Kind wird beruhigt, weil Eltern automatisch Liebe durch ihre Hände bringen, während sie streicheln und das Kind beruhigen. Viele Eltern streicheln auf natürliche Weise den Rücken eines Kindes, was Liebe in das Herz des Kindes bringt. Auch als Erwachsene beruhigen wir uns mit Berührung, ohne zu erkennen, dass wir, wenn wir lieben wollen, heilende Energie durch unsere Hände bringen.

Das Gleiche gilt für uns selbst. Wenn wir Herzschmerz, Kummer, Trauer, Traurigkeit, Einsamkeit oder Trauer empfinden und wir unsere Hände auf unser Herz legen, bringen wir liebevolle Energie aus dem Geist in unsere Herzen. Manche Menschen legen natürlich ihre Hände auf ihr Herz, wenn sie schmerzhafte Gefühle fühlen, ohne zu bemerken, dass sie tatsächlich Heilung für ihr gebrochenes Herz bringen.

Ich wusste immer, dass ich anderen durch meine Hände Heilung bringen konnte, aber bis zu diesem letzten Jahr wusste ich nicht, dass ich es auch für mich selbst schaffen könnte. Es gibt eine wunderbare Kraft, zu wissen, dass ich das für mich selbst tun kann. Ich finde jetzt, dass ich großen Trost für meine schmerzhaften Gefühle bekomme, wenn ich meine Hände auf mein Herz lege und den Schmerz erkenne, den ich fühle. Ich finde, dass es für mich effektiver ist, es anzuerkennen, als es still zu tun. Ich mache es leise, aber ich mache es jetzt laut.

Ich finde, dass es mir schnell hilft, wenn ich mir die Kerngefühle im Laufe des Tages sehr bewusst bin. Ich fühle den Kernschmerz der Trauer und des Kummers in vielen verschiedenen Situationen, zum Beispiel: einem Elternteil auf einem Parkplatz gegenüber gemein zu sein, Leute auf einem Markt zu hören, die sich gegenseitig anschreien, einem Fahrer zuzuschauen, einen anderen zuzuschreien und jede Art zu beobachten der Lieblosigkeit in einem Film, und wenn jemand, der mir wichtig ist, für mich verschlossen ist.

Lesen Sie mehr: Liebe: Ganzheit durch Heiligkeit


Je mehr ich meines Kernschmerzes bewusst geworden bin, desto mehr fühle ich es und desto schneller kann ich es loslassen. Manchmal muss ich kurz darüber weinen, um es vollständig freizugeben, und mein Kind weiß es zu schätzen, dass ich es ihr erlaube, ohne ein Urteil darüber zu fällen, dass es zu empfindlich ist. Ich finde, dass dies mein Energieniveau stark erhöht, da ich es in keiner Weise unterdrücke. Anstatt dass es schwierig ist, finde ich es viel einfacher, in diesem Moment damit umzugehen, als es in irgendeiner Weise zu vermeiden.

Deine Hände auf dein Herz zu legen mit dem tiefen Verlangen, dich selbst zu lieben und den Kernschmerz vollständig anzuerkennen, ist ein wahrhaft wundervoller Weg, über die Süchte hinauszugehen, die du gelernt hast, um den Kernschmerz zu überdecken. Ich hoffe, du versuchst es und übst es, bis es für dich natürlich wird.

#respond