Darmbewegungs-Farben-Änderungen: 3 Ursachen Ihr Schemel ist Tarry | happilyeverafter-weddings.com

Darmbewegungs-Farben-Änderungen: 3 Ursachen Ihr Schemel ist Tarry

Sie würden überrascht sein, wie wichtig Stuhlgröße und Farbe für die Beschreibung Ihrer Gesundheit sein können. Nicht nur, dass häufige Darmentleerung eine Art von Pathologie in Ihrem Darm darstellen kann, können strähnige Stühle zeigen, dass Sie eine Art von Obstruktion entlang Ihres Darmkanals haben. Farben können auch zeigen, dass etwas nicht stimmt. Wie wir bereits gesehen haben, können gelber Stuhl, grauer Stuhl und schwarzer Stuhl alle spezifische Pathologien darstellen, die sofort untersucht werden müssen [1]. Die letzte Farbe, die wir untersuchen werden, sind Teerstühle. Hier erkläre ich einige der wahrscheinlichsten Ursachen von Teerstuhl und welche Schritte Sie ergreifen müssen, um es richtig arbeiten zu lassen.

Gastrointestinale Blutung

Wenn es um teerigen Stuhl geht, ist eine der ersten Überlegungen Blutungen aus dem Magen-Darm-Trakt [2]. Wie wir bei der Analyse der Ursachen von schwarzem Stuhl gesehen haben, kann Blutung auch ein Täter sein. Teerhocker sind in der Natur ebenfalls schwarz, aber normalerweise viel dunkler und haben ein klebrigeres Aussehen. Der Grund dafür, dass es diese zusätzliche Klebrigkeit geben wird, rührt von der Tatsache her, dass Sie viel höhere Blutwerte haben werden, um damit zu kämpfen [3]. Bei einfach schwarzem Stuhl können nur wenige Milliliter Blut die Farbe des Stuhls verändern. Wenn Sie feststellen, dass der Stuhl mehr Teer ist, gibt es eine viel größere Menge an Blut.

Bedingungen, die diese Blutmenge produzieren, sind in der Regel besorgniserregend. Da der Stuhl immer noch schwarz sein wird, hilft dies einem Arzt, den Ort der Blutung genauer zu bestimmen. Bei Blutungen in der Nähe des Analkanals würde hellrotes Blut auftreten, so dass Erkrankungen wie Hämorrhoiden, Fissuren oder Tumore im Anus weniger wahrscheinlich sind. Wenn die Blutung schwarz ist, werden Verdauungsenzyme Zeit haben, auf das Blut selbst zu wirken, um es von einer roten zu einer schwarzen Farbe zu ändern. Aus diesem Grund wird die Blutung höchstwahrscheinlich im oberen Gastrointestinaltrakt um den Magen, den Zwölffingerdarm oder das Ileum lokalisiert sein. Krankheiten in diesem Augenblick des Körpers könnten Dinge wie Morbus Crohn, Gastritis oder rupturierte Magengeschwüre sein. [4]

Medikation Nebenwirkungen

Wenn Sie vermuten, dass Sie Teerstuhl haben, werden Sie wahrscheinlich auf den Begriff "Melena" stoßen, um diesen Zustand zu beschreiben [5]. Dies ist, was wir in der Medizin verwenden, um das Vorhandensein von dunklem Blut in Ihrem Stuhl zu beschreiben. Ein weiterer möglicher Zustand, der Melena verursachen könnte, wäre von einer Medikation Nebenwirkung. Eine mögliche gemeinsame Droge, die viele Leute nehmen, würde gerinnungshemmende Medikamente sein. Ein solches Medikament geht unter dem Markennamen Warfarin . Ein anderer Name für dieses Medikament könnte Coumadin sein . Es gibt eine umfangreiche Liste mit anderen, weniger gebräuchlichen Namen für dieses Präparat, aber ich habe nur von Warfarin und Coumadin in den Krankenhausabteilungen in Nordamerika und Europa gehört, die typischerweise vorkommen.

Warfarin ist ein sehr nützliches Medikament, wenn Sie mit Patienten zu tun haben, die eine Prädisposition für Blutgerinnsel haben. Ein Blutgerinnsel ist, wenn Blutgruppen zusammen eine feste Masse bilden, die einen Thrombus genannt wird. Dies ist ein natürlicher Prozess, der jedes Mal auftritt, wenn wir uns versehentlich schneiden oder verletzen, aber wenn es in einem größeren Maßstab auftritt, kann es lebensbedrohlich sein. Der Grund dafür ist, dass Blutgerinnsel sich unerwartet von den Seiten der Blutgefäße lösen und Embolien bilden können. Dies sind wandernde Fragmente von Blutgerinnseln, die die Zirkulation im ganzen Körper blockieren können. Pulmonale Embolien sind die tödlichsten aller Arten von Blutgerinnseln und treten auf, wenn sich dieses Blutfragment in unseren Lungen festsetzt und verhindert, dass Blut in die Lungen gelangt. [6]

Zahlreiche Bedingungen rechtfertigen die Verwendung von Warfarin, um zu verhindern, dass ein Lungenembolus auftritt. Jede kürzlich durchgeführte Operation an Ihren Hüften oder Beinen kann zu Gerinnselbildung führen, wenn Sie gezwungen sind, längere Zeit in einer liegenden Position zu bleiben. Herzrhythmusstörungen wie Kammerflimmern können auch diesen Zustand verursachen. Warfarin ist wirksam bei der Vorbeugung dieser Erkrankungen, aber Sie haben auch die Möglichkeit, bei Einnahme dieses Medikaments zu bluten. Dies kann zu Blut in Ihrem Stuhl in Form von Melena führen. [7]

Ösophagus-Pathologien

Die letzte potentielle Ursache von Teerstuhl, die ich untersuchen werde, wird von jeder signifikanten Blutungsepisode im distalen Ösophagus sein. Dies ist ein sehr gut versorgtes Organ und zahlreiche Blutgefäße durchqueren den unteren ösophagealen Übergang. Zustände wie GERD, chronischer Alkoholismus oder anhaltendes Erbrechen können zu einer Schwächung der Speiseröhrenmuskulatur führen und zu großen Blutungen führen. Hier haben Sie das Potenzial, in kurzer Zeit einen Liter Blutverlust zu haben, also ist dies natürlich ein lebensbedrohlicher Zustand. [8]

Inzwischen haben wir zahlreiche Bedingungen erforscht, die Melena verursachen können. Die Nachricht zu Hause, die Sie beachten müssen, ist, dass jede Verdunkelung im Stuhl auf mögliche Blutungen im Magen-Darm-Trakt hinweist . Es gibt schnelle Tests, die ein Arzt bestellen kann, um auf das Vorhandensein von Blut in Ihrem Stuhl zu testen. Wenn Sie also eine geringfügige Veränderung vermuten, wird uns ein sehr kostengünstiger Test erlauben, genauer zu wissen [9]. Sobald das Vorhandensein von Blut bestätigt ist, können zahlreiche weitere diagnostische Studien helfen, genau zu bestimmen, wo genau Sie bluten, aber es liegt an Ihnen, Ihren Arzt so schnell wie möglich zu informieren, wenn Sie Unregelmäßigkeiten in Ihrer Stuhlfarbe oder ein plötzliches Auftreten von häufigem Darm feststellen Bewegungen scheinbar aus dem Nichts.

#respond