Bluttests: Was sagen sie? | happilyeverafter-weddings.com

Bluttests: Was sagen sie?

Blut wird erzählen ...

Manchmal kann Ihr Arzt Sie sogar während einer Routineuntersuchung nach einer Blutprobe fragen. Wenn Sie dies hören, können Sie ein bisschen Angst bekommen. Aber ich versichere Ihnen, es gibt nichts, worüber Sie sich Sorgen machen müssen. Bluttests sind eine der einfachsten, aber aussagekräftigsten klinischen Tests, auf die Ärzte angewiesen sind, um Ihren Gesundheitszustand zu beurteilen und wichtige Veränderungen zu erkennen, die Sie krank machen können.

Testblut.jpg

Was Sie wissen sollten, bevor Ihre Blutprobe genommen wird

Eine Blutprobe ist ein kleines Volumen von Venenblut, das mit einer Nadel und einer Spritze entnommen wird, um es zu extrahieren. Normalerweise wird Blut aus der Vene entnommen, aber für bestimmte Tests wird arterielles Blut benötigt. In diesem Fall ist das Verfahren etwas komplizierter als das Verfahren, das zur Entnahme einer normalen Blutprobe verwendet wird.

Normalerweise werden Blutproben im Krankenhaus entnommen. Wenn Sie sich einer Blutuntersuchung unterziehen müssen, müssen Ihnen Ihr Arzt oder das medizinische Fachpersonal spezielle Anweisungen geben, die Sie befolgen sollten, bevor Sie die Blutprobe entnehmen.

Normalerweise besteht die einzige spezielle Anforderung darin, mindestens 12 Stunden vor der Blutentnahme zu fasten.

Dies soll vermeiden, dass Lipide, auch Fette genannt, und andere Substanzen aus Lebensmitteln die Blutuntersuchungen stören, da sie sehr empfindlich sind.

Venenblutproben werden normalerweise aus den Venen in Ihren Armen entnommen. Manchmal ist es schwierig, Ihre Venen in diesem Bereich zu identifizieren, daher ist es auch möglich, Proben aus den Venen in der Nähe Ihres Handgelenks und im Handrücken zu entnehmen. Keine Panik. Dies passiert fast nie und es ist häufiger bei Menschen, die aufgrund von Krankheit oder anderen Bedingungen viele Armpunktionen unterzogen wurden. Bei Babys können Blutproben auch von der Ferse entnommen werden.

Das Verfahren

Bevor Sie Ihre Blutprobe entnehmen, muss Ihr Arzt oder das medizinische Fachpersonal den zu punktionierenden Bereich mit einer Baumwolle mit Alkohol reinigen. Bei jeder Extraktion müssen immer neue sterile Nadeln und Spritzen verwendet werden.

Lesen Sie mehr: Mutter Bluttest in sieben Wochen enthüllt Babys Sex

Die eigentliche Blutentnahme dauert nicht länger als 2 Minuten. Sie fühlen sich vielleicht wie eine riesige Menge Blut aus Ihnen herausgenommen wird, aber tatsächlich sind nur ein paar Milliliter für routinemäßige Bluttests erforderlich.

Danach wird die Nadel entfernt und ein Wattepad angelegt und über die Einstichstelle gedrückt, um die Koagulation zu unterstützen und Blutergüsse zu vermeiden.

#respond