Die dunkle Seite der makrobiotischen Diät | happilyeverafter-weddings.com

Die dunkle Seite der makrobiotischen Diät

Wenn Sie nach einem natürlicheren, ganzheitlichen Lebensstil suchen und nach einem Zen-Diät-System suchen, um damit zu gehen, haben Sie wahrscheinlich die makrobiotische Diät entdeckt. In mehreren Stufen wird diese Diät schrittweise minimal und endet schließlich mit dem höchsten Niveau, einfach brauner Reis und Wasser. Obwohl die moderne Version der makrobiotischen Diät viel milder und raffinierter ist, scheint sie ebenso schwierig zu folgen.

Wenn Sie nach einem natürlicheren, ganzheitlichen Lebensstil suchen und nach einem Zen suchen ...

Die Hauptmieter hinter der makrobiotischen Diät sind die Verbesserung der Lebensqualität durch Wellness durch die Aufrechterhaltung einer perfekten Balance. Das Gleichgewicht ist genauso ein Teil von Lifestyle-Aktivitäten, Stress, Spaß, Genuss, Familie, etc., wie es ist, was wir essen. Nahrung wird in Yin und Yang eingeteilt, und viele Nahrungsmittel sind nicht erlaubt, weil sie als problematisch, zu giftig oder zu stimulierend angesehen werden.

Lesen Sie mehr: Makrobiotische Prinzipien

Nährstoffmangel

Diese Diät kann für viele riskant werden, die in sie springen, weil es bedeutet, ganze Nahrungsmittelgruppen abzuschneiden. Die Diät besteht hauptsächlich aus Vollkornprodukten und lokal angebautem Gemüse . Andere natürlich angebaute Lebensmittel sind ebenfalls enthalten, aber es ist fast ausschließlich vegetarisch. Nährstoffmängel sind häufig bei Menschen, die sich nicht darum kümmern, die für eine gesunde Ernährung notwendige Vielfalt zu erhalten. Wenn du deine Ernährung plötzlich komplett änderst, ist es leicht, Dinge zu übersehen, ohne es sofort zu merken.

Mängel können problematisch sein, wenn sie lange unbehandelt bleiben. In der Regel werden Mangelerscheinungen durch Vitamin- und Mineralstoffpräparate ergänzt. Abnormal große Dosierungen werden verwendet, um das System zu steigern und Ebenen wieder normal zu machen, während eine Person empfohlen wird, mehr von den Nahrungsmitteln zu konsumieren, die die notwendigen Nährstoffe enthalten. Leider kommen Ergänzungen in Pillenform und sind oft synthetisch, was gegen die makrobiotische Diät geht .

Proteine

Proteine ​​sind bei vegetarischer Ernährung leicht zu übersehen, da sie in Fleisch und tierischen Produkten am häufigsten vorkommen. Proteine ​​sind die Bausteine ​​des Bindegewebes und der Muskeln unseres Körpers. Sie müssen helfen, diese Strukturen zu erhalten und wiederherzustellen. Milchprodukte und Fleisch sind auf der makrobiotischen Diät nicht erlaubt, und sie sind beide in Protein hoch. Auch in hoher Qualität Protein ist Fisch, Geflügel und Eier. Wenn sich eine Person dazu entschließt, einer strengeren Version der makrobiotischen Diät zu folgen, sind all diese Nahrungsmittel eingeschränkt, und Proteine ​​müssen anderswo gefunden werden.

Glücklicherweise ist Protein nicht nur durch tierische Produkte verfügbar. Proteine ​​werden auch in vielen Körnern gefunden, einschließlich Linsen und sogar Reis . Verschiedene Arten von Bohnen und Bohnen haben auch genug Protein, um die Muskeln und Knochen zu unterstützen. Darüber hinaus liefern Nüsse in kleinen Portionen eine große Menge an Protein und gesunden Fetten. Eine Handvoll Ihrer lokalen Lieblingsnüsse kann wirklich einen großen Einfluss auf Ihre gesamte Ernährung haben und Sie innerhalb Ihres täglichen Proteinbedarfs halten.

#respond