Könnte Ihr Frühstück Getreide Ihre Gewichtsabnahme Pläne Sabotage? | happilyeverafter-weddings.com

Könnte Ihr Frühstück Getreide Ihre Gewichtsabnahme Pläne Sabotage?

Abnehmen kann nicht nur schwierig sein, es kann geradezu frustrierend sein! Es gibt so viele Regeln, denen Sie folgen müssen - richtig essen, Sport treiben, so viele Male am Tag essen, aufhören zu snacken, gesunde Snacks zu essen ... Sie enden sehr verwirrt, mit so vielen widersprüchlichen Ideen, die über die besten Methoden zum Abnehmen schweben .

Wenn Sie zu den Grundlagen zurückkehren, ist die Regel Nummer eins, die die meisten von uns ignorieren, dass wir jeden Tag frühstücken sollten. Das Frühstück ist angeblich die wichtigste Mahlzeit des Tages und ist auch sehr hilfreich für Ihre Bemühungen, Gewicht zu verlieren. Aber was hast du zum Frühstück? Müsli. Das ist das einfache Frühstücks-Essen, das sich viele schließlich zulegen. Wer hat am Anfang viel Zeit, etwas spektakuläres zu machen? Aber könnte dein Getreide dir mehr schaden als nützen?

Also, warum kann Frühstücksflocken schlecht sein? Lass uns einen guten alten Blick nehmen!

Zucker. Süßer süßer Zucker

Einer der häufigsten Fehler ist nicht zu verstehen, woraus Ihr Getreide besteht. Seien Sie vorsichtig bei denen, die "hohe Fasern" oder "viele Früchte" sagen. Sicher, sie mögen lecker sein, und Obst ist gut für dich, nicht wahr? Nicht wenn diese Frucht getrocknet und voller Zucker ist! Werfen Sie einen Blick auf Ihre Lieblingsmüsli und überprüfen Sie die Zutaten auf der Rückseite der Box. Viele Getreide enthalten einen hohen Gehalt an Zucker, und egal wie viele Körner es hat, oder Faser und Obst enthält es, wenn der Zuckergehalt hoch ist, wird es keinen Gefallen in der Gewicht-Verlust-Abteilung tun!

Wie viel isst du?

Je köstlicher und schmackhafter Ihr Müsli ist, desto leichter ist es, es zu verzehren. Und je mehr du isst, desto weniger gut tust du für dich. Viele von uns wählen eine Schale, die viel zu groß ist, um frühstücken zu können. Und je größer die Schale, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir mehr Getreide hineingießen. Ob Sie es glauben oder nicht, sollten Sie beim Frühstück nicht mehr als eine Tasse Müsli essen.

Lesen Sie die Top 30 besten und schlechtesten Getreide

Die bodenlose Müslischale

Die meisten von uns beginnen mit sehr guten Absichten in Bezug auf unseren Verzehr von Frühstücksflocken. Wir beginnen mit einer Tasse Müsli und gießen über die Milch. Aber oft, wenn Sie auf den Boden kommen, haben Sie immer noch viel Milch übrig, so dass Sie das Bedürfnis haben, mehr Getreide hinzuzufügen. Bevor Sie es wissen, haben Sie überschüssiges Getreide und nicht genug Milch, so dass Sie gezwungen sind, mehr Milch hinzuzufügen. Dieses Phänomen wird "die bodenlose Schüssel" genannt.

#respond