Sind Sie gefährlich nahe am Burnout? | happilyeverafter-weddings.com

Sind Sie gefährlich nahe am Burnout?

Die Ursachen von Burnout können sowohl körperlich als auch emotional sein

Lebst du von Zucker, Kaffee oder Zigaretten oder vielleicht von Zucker, Kaffee und Zigaretten? Wenn Sie dies tun, sind Sie gefährlich nahe an einem hormonellen Zustand, der als Nebennierenrindenausbreitung bekannt ist . thumb_burnout_stress.jpg Die Nebennieren sind zwei winzige Organe, die sich jeweils auf einer Niere befinden. Ihre primäre Aufgabe ist es, das Hormon Cortisol zu machen. Dies ist die Chemikalie, die Energie für "Kampf oder Flucht" freigibt und dem Körper hilft, mit Stress umzugehen.

Cortisol ist essentiell für das menschliche Leben. So wie Kortisol unseren frühen Vorfahren geholfen hat, Säbelzahntiger zu überholen oder zu überlisten, hilft es uns heute, erstaunliche körperliche Leistungen zu vollbringen. Wahrscheinlich haben Sie Geschichten gehört, wie eine Mutter mit einem gebrochenen Arm mit einem Arm ein ganzes Auto von ihrem gefährdeten Baby hob, oder wie ein Elternteil ein schlechter Schwimmer war, der es schaffte, ein ertrinkendes Kind aus einem tobenden Fluss zu ziehen.

Cortisol hat auch Funktionen, die viel alltäglicher sind. Die Nebennieren setzen Cortisol in winzigen Stößen durch die Nacht frei, um unseren Lebern zu helfen, den Zucker freizusetzen, den unser Gehirn benötigt, um zu funktionieren, während wir schlafen. Cortisol unterdrückt Entzündungen und hält das Immunsystem in Schach. Auf diese Weise hilft es dem Immunsystem, Keime abzutöten, während gesundes Gewebe mitgenommen wird. Und es ist eine Steigerung von Cortisol etwa zwei Stunden vor Sonnenaufgang, die Ihnen hilft, morgens aus dem Bett aufzustehen.

Zu viel Cortisol kann jedoch zu chronischen Problemen mit den Nebennieren führen . Schließlich brennen die Nebennieren aus, so dass sie nicht so viel Cortisol bilden. Es ist nicht nur unwahrscheinlich, dass Sie ein Auto mit einer Hand heben oder einen geliebten Menschen von einem reißenden Fluss ergreifen können, Sie können Probleme haben, aus dem Bett zu kommen . Sie können an Ekzemen, Psoriasis, Arthritis, Kopfschmerzen oder chronischen Magenverstimmungen leiden, da Ihr Körper seine Fähigkeit verliert, Entzündungen zu bekämpfen. Und Ihr Gehirn fängt an, Sie nachts wach zu halten und während des Tages schläfrig zu sein, während die Nebennieren ihre größten Mengen Cortisol zur falschen Zeit spucken und ausspucken.

Wie können Sie einen möglichen Nebennieren-Burnout erkennen?

Hier sind einige frühe Warnzeichen:

  • Die meisten Ihrer täglichen Aktivitäten sind tagsüber geplant und Sie fühlen sich tagsüber müde und nachts energiegeladen.
  • Sie haben Juckreiz, Allergien, Reizungen oder Entzündungen, die einfach nicht verschwinden, oder die nach Ihrer Behandlung wieder in einer anderen Form auftreten.
  • Sie erkälten sich mehrmals im Jahr mit Erkältungen oder Grippe.
  • Sie leiden an chronischer Müdigkeit.

Nebennieren Müdigkeit ist eine Bedingung, die 10 bis 25 Jahre dauern kann, um sich vollständig zu manifestieren . Vage Symptome werden mit der Zeit zu sehr spezifischen Symptomen. Forscher haben eine Liste spezifischer Symptome von Burnout gefunden, die die Krankheit definieren.

#respond