Rübe - ein Immunitäts-Booster mit der Kraft, Ihr Cholesterin natürlich zu senken | happilyeverafter-weddings.com

Rübe - ein Immunitäts-Booster mit der Kraft, Ihr Cholesterin natürlich zu senken

Wo wachsen Rüben und wie wachsen sie?

Die Rübe war in der römischen und hellenistischen Zeit eine sehr verbreitete Pflanze, und es wird angenommen, dass sie weiter zurückliegt; Es gibt jedoch keine Aufzeichnungen, die dies anzeigen. Rüben sind enge Verwandte des Rettich, die in Europa und Asien in diesem Bereich gefunden wurden, und es wird angenommen, dass, wenn sie domestiziert wurden. Das Grün der Rübe ist so essbar wie die Wurzel selbst; Die Rübe ist ein vielseitiges Gemüse und hat viele Anwendungen.

rüben.jpg

Rüben wachsen im Allgemeinen am besten in kälteren Klimazonen, insbesondere in den kälteren Teilen Europas, wo sie nach der Ernte für viele Monate angebaut und gelagert werden können. Ein großer Teil der Rüben wird in Kanada und Mexiko angebaut, die dann in die Vereinigten Staaten exportiert werden, um als Nahrungsmittel verkauft zu werden, aber sie werden in einem durchschnittlichen Garten, der Mitte Juni gepflanzt wurde, ziemlich gut angebaut.

Der erste Schritt zum Anbau von Rüben ist die Entscheidung über die Vielfalt der Rübe, die Sie wachsen möchten; Am beliebtesten sind die mittelgroßen weißen mittelgroßen Raupen. Die meisten Menschen beginnen mit Pflanzenbeeten für Rüben mit einer Mischung aus Sand und Erde, um die Samen zu starten und den Bewurzelungsprozess zu beginnen. Sie sind in den Boden sechs Zoll auseinander und in Reihen von mindestens zwölf Zoll auseinander gepflanzt. Unkraut jäten ist wichtig, damit das Unkraut die Rübenpflanzen nicht erstickt. Rüben werden geerntet, wenn sie ungefähr vier bis fünf Zoll herum sind; Wenn sie größer werden dürfen, nehmen sie einen holzigen Geschmack an und sind nicht zum Essen geeignet. Rüben können mehrere Monate gelagert werden, wenn sie an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahrt werden. Das Grün der Rübe kann mehrere Wochen geschnitten und gekocht oder gekühlt werden.

Nährstoffe in Rüben gefunden

Rüben sind eine ausgezeichnete Quelle von Vitamin B6, die für ein gesundes Immunsystem und das zentrale Nervensystem essentiell ist. Rüben sind sehr reich an Vitamin C ; In einer von der Harvard Medical School durchgeführten Studie zeigte sich, dass eine Erhöhung der diätetischen Antioxidantien wie Vitamin C das Risiko für Alzheimer (AD) senken kann. Rüben sind eine ausgezeichnete Quelle von Ballaststoffen, die wesentlich für die Aufrechterhaltung eines gesunden Verdauungssystems und kann dazu beitragen, Darmkrebs zu verhindern.

Gesunde Möglichkeiten, Rüben vorzubereiten

Rüben können auf viele gesunde Arten zubereitet und serviert werden; Sie roh essen, wird Ihnen sicherlich die höchste Menge an Vitaminen durch das Gemüse angeboten werden; sie dünn in einen Salat zu schneiden, ist eine Möglichkeit, das Beste aus der Rübe herauszuholen. Dämpfen oder Kochen Rüben, bis sie zart sind, ist die beliebteste Art, wie Rüben serviert werden; einmal gekocht, können sie püriert oder in Stücken serviert werden, genauso wie eine Kartoffel. Rösten Rüben mit ein wenig Olivenöl und Gewürze ist auch eine gesunde Art, sie vorzubereiten; der Geschmack der Rübe ist gesüßt, während die Vitamine noch ziemlich stark sind.

Lesen Sie mehr: Die Anti-Krebs-und andere Eigenschaften von Karotten

Gesundheitliche Vorteile von Rüben

Der hohe Vitamin-C-Gehalt in Rüben, der ein natürliches Antioxidans ist, ist besonders vorteilhaft bei der Förderung eines starken Immunsystems, indem es freie Radikale abfängt, die Zellen schädigen und Infektionen verursachen und mit vielen Krebsarten in Verbindung stehen. Rüben sind arm an Cholesterin und gesättigten Fetten ; Dieses Essen ist sehr hilfreich bei der Prävention von Herzerkrankungen . Sie sind eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe, die hilfreich bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Darm-und Verdauungssystem ist. In einem Artikel, der von der Harvard Medical School veröffentlicht wurde, heißt es, dass die Erhöhung der Ballaststoffe in Ihrer Ernährung dazu beiträgt, das Cholesterin auf natürliche Weise zu senken .

Rüben sind nicht nur eine gesunde Lebensmittelauswahl, sondern sie sind auch vielseitig und können auf viele Arten serviert werden, um Ihren Geschmack zu befriedigen.
#respond