Richtige Verwendung Ihrer Krankenversicherung | happilyeverafter-weddings.com

Richtige Verwendung Ihrer Krankenversicherung

Die einfachste Definition von Krankenversicherung wäre, dass es eine Art von Versicherung darstellt, die Sie vor hohen Kosten für die medizinische Versorgung schützt. Die meisten Menschen in den Vereinigten Staaten erhalten eine Krankenversicherung durch ihre Arbeitgeber, die normalerweise dafür bezahlen. Den Menschen werden Gesundheitspläne angeboten, denen sie zustimmen müssen. Diese Pläne sind nichts anderes als einfache Verträge mit Gesundheitsdienstleistern und medizinischen Einrichtungen, um Mitglieder zu reduzierten Kosten zu versorgen. Neben dieser Art von Vertrag können Sie auch eine eigene Krankenversicherung abschließen, die in der Regel wesentlich teurer ist als eine arbeitgeberbasierte Versicherung. Diejenigen, die keine Krankenversicherung haben, müssen die Arztrechnungen direkt bezahlen, was die teuerste Lösung ist.

Faktoren, die den Versicherungspreis beeinflussen

Es gibt mehrere verschiedene Krankenversicherungspakete, und alle sind mit unterschiedlichen Preisen verbunden. Welche Faktoren beeinflussen den Versicherungspreis?
Zum einen gibt es den Faktor des verlängerten Lebens in modernen Ländern. Aufgrund der Fortschritte in der Medizintechnik leben Menschen in entwickelten Ländern länger, so dass eine größere Gruppe älterer Menschen mehr medizinische Versorgung benötigt als eine junge, gesündere Bevölkerung. Dies ist einer der Hauptfaktoren, die zu einer Verteuerung der Krankenversicherung führen.

Gesundheit1.gif


Es gibt auch einige andere Faktoren wie:

  • Unzureichende Übung
  • Übermäßiger Alkoholkonsum
  • Rauchen
  • Straßendrogen
  • Ungesunde Lebensmittelauswahl
  • Mangel an Ärzten in verarmten oder ländlichen Gebieten
  • Fettleibigkeit,
  • Moderner sitzender Lebensstil

Der Versicherungspreis könnte leicht gesenkt werden - wenn die Menschen genau das Gegenteil von dem tun, was oben beschrieben wurde. Die Vorteile würden sich verdoppeln - ein gesunder Lebensstil würde uns vor Krankheiten schützen, und alle Versicherungen müssten ihre Rechnungen senken!

Grundlagen der Krankenversicherung

Wir haben bereits erwähnt, dass Versicherungen durch Managed-Care-Pläne angeboten werden, die von bestimmten Ärzten und Krankenhäusern unterzeichnet werden. Die Gesundheitsanbieter und Sie bilden ein Plan-Netzwerk, und stimmen zu, Ihre Seite des Schnäppchens zu ehren. Aus diesem Grund bezahlt die Versicherungsgesellschaft die Rechnungen nur an die Anbieter, die Mitglieder des Netzwerks sind. Sie werden nicht dafür bezahlen, dass Sie zu einem Anbieter gehen, der nicht in ihrem Netzwerk ist. Ihr Arzt, der Mitglied Ihres Netzwerks ist, kann Sie leicht zu jemandem außerhalb des Netzwerks des Plans schicken! Natürlich müssen Sie alle Kosten übernehmen. Deshalb müssen Sie, bevor Sie irgendwohin gehen, die Versicherungsgesellschaft fragen, ob sie die Nutzung des Out-of-Network-Krankenhauses genehmigt.

Abgedeckte Leistungen und medizinische Notwendigkeit

Wenn Sie eine Krankenversicherung abschließen, erhalten Sie die Liste der medizinischen Leistungen wie Tests, Medikamente und Behandlungsleistungen, die Sie kostenlos erhalten oder die Ihre Versicherung teilweise bezahlt. Diese Dienste werden als "abgedeckte Dienste" bezeichnet.
Natürlich müssen Sie vorsichtig sein, weil es leicht ist, etwas zu verwenden, das nicht auf der Liste steht, wie etwa ähnliche, aber unterschiedliche Medikamente, in welchem ​​Fall Sie die Rechnung selbst bezahlen müssen.

Der Begriff "medizinische Notwendigkeit" umfasst alles, was Ihr Arzt für notwendig hält; medizinische Versorgung, auf der anderen Seite, ist etwas, das Ihr Versicherungsplan zugesagt hat, zur Verfügung zu stellen. Verwechseln Sie die beiden nicht, und denken Sie daran, dass manchmal Notwendigkeiten nicht von Ihrer Krankenversicherung abgedeckt werden,

Tipps, um das Beste aus Ihrer Krankenversicherung zu machen

1. Versicherung kostet viel, aber keine kostet viel mehr

Wir werden Möglichkeiten beschreiben, um Geld für Versicherungen zu sparen, aber das Überspringen der Deckung gehört nicht dazu. Arztrechnungen ohne Versicherung können über Nacht Konkurs anmelden.

2. Nur Sie sind in diesem Prozess wichtig

Es gibt viele verschiedene Arten von Krankenversicherungen, aber Sie müssen eine wählen, die Ihnen das beste Angebot bietet. Sehen Sie sich die verfügbaren Pläne an, stellen Sie alle Fragen, die Ihnen in den Sinn kommen, und wählen Sie dann nur das aus, was für Sie am besten ist.

3. Erfahren Sie mehr über die möglichen Vorteile

Denken Sie daran - am billigsten ist nicht immer das Beste. Fragen Sie nach Abdeckungsvorsorge, Babypflege, Vision oder Zahnpflege. Denk auch an deine Familie.

4. Qualität ist besser als Quantität

Nicht jede Krankenkasse bietet gleichwertige Leistungen an. Nicht alle Gesundheitspläne, Ärzte, Krankenhäuser und andere Anbieter geben die höchste Qualität Pflege. Fragen Sie nach Beispielen, um die Servicequalität zu vergleichen. Internetsuche ist immer eine Option.

5. Aktualisieren Sie Ihre Leistungsabdeckung nach jeder möglichen Änderung

Jede Familienveränderung, wie zB Heirat, Scheidung, Geburt, Adoption oder der Tod eines Ehepartners, ist ein Zeichen dafür, dass Sie Ihre Gesundheitsleistungen ändern. Sie und Ihre Familie haben möglicherweise Anspruch auf eine besondere Einschreibungsfrist gemäß den Bestimmungen des Portabilitäts- und Verantwortlichkeitsgesetzes für die Krankenversicherung (HIPAA). Sie wollen das nicht verpassen, es kann Ihnen viel Geld sparen!

6. Lebensereignisse können Ihre gesundheitlichen Vorteile beeinflussen

Im Rahmen eines Gesetzes, das als COBRA (Consolidated Omnibus Budget Reconciliation Act) bekannt ist, können Sie und Ihre Familie im Rahmen Ihres Arbeitgeberplans eine erweiterte Krankenversicherung in folgenden Situationen erwerben: Jobverlust, Arbeitgeberwechsel, Scheidung usw. t lange halten! In den meisten Fällen reicht es von 18 bis 36 Monaten, abhängig von Ihrer Situation. Deshalb müssen Sie sich dieser Bedingungen bewusst sein und sicherstellen, dass Sie den Plan Ihres Gesundheitsversorgers befolgen. Vielleicht möchten Sie eine Kopie von COBRA bekommen und es studieren.

7. HIPAA kann auch helfen, wenn Sie Jobs ändern

HIPAA begrenzt im Allgemeinen die Ausnahme von bereits bestehenden Erkrankungen auf maximal 12 Monate (18 Monate für Spätanmelder). Es erfordert auch, dass diese maximale Zeitspanne um die Dauer der vorherigen anrechenbaren Deckung reduziert wird. Sie sollten ein Zertifikat erhalten, das Ihre vorherige anrechenbare Deckung aus Ihrem alten Plan dokumentiert, wenn die Deckung endet.

8. Was tun im Falle einer Pensionierung?

Stellen Sie sicher, dass keine widersprüchlichen Informationen über die Leistungen vorliegen, die Sie im Ruhestand erhalten. Manchmal gibt es nichts zu tun, und Sie verlieren Ihre Rentenkrankenversicherung. Betrachten Sie in diesem Fall private Versicherungsoptionen.

9. Steuererleichterungen können helfen

Normalerweise sind medizinische Ausgaben nicht steuerlich abzugsfähig, bis sie 7, 5 Prozent Ihres Einkommens übersteigen. Wenn Sie jedoch selbstständig sind, können Sie eine Steuerermäßigung erhalten, ohne diese Schwelle zu erreichen.

Denken Sie daran, dass die niedrigste Prämie nicht immer der günstigste ist. Was Ihre Versicherung abdeckt, ist viel wichtiger als Ihre Vorauszahlung. Auf der anderen Seite, denken Sie daran, dass sogar eine gute Abdeckung Lücken haben kann; gut informiert sein über mögliche Vorteile, Richtlinien für Arztbesuche, Vorteile für die psychische Gesundheit, verschreibungspflichtige Medikamente, Zahnpflege usw.

#respond