Können schwarze Socken Zehennagelpilz verursachen? | happilyeverafter-weddings.com

Können schwarze Socken Zehennagelpilz verursachen?

Wenn Sie einen schwarzen Fleck unter Ihrem Zehennagel sehen, können Sie davon ausgehen, dass er schwarze Socken trägt. Manchmal wird Material im Nagel eingeschlossen - es passiert. Aber nachdem Sie Ihre Füße waschen, und Ihr Nagel noch Markierungen oder Verfärbungen hat, bedeutet es wahrscheinlich, dass Sie Zehennagelpilz oder eine Verletzung haben. Können schwarze Socken Zehennagelpilz verursachen? Nein, aber schmutzige oder ungewaschene schwarze Socken können Pilze verursachen.

Ein Pilz wächst schnell in warmen, feuchten und dunklen Bedingungen. Wenn Sie den ganzen Tag an Ihren Füßen arbeiten, bieten Ihre Socken einen idealen Nährboden . Leider, wenn der Zehennagelpilz anfängt zu wachsen, wird es, wenn Sie es nicht sofort behandeln, sobald Sie es bemerken, nur sehr schnell schlimmer werden.

Die Leute müssen Uniformen tragen oder sich beruflich in ihrem Beruf kleiden. Viele Male müssen sie schwarze Socken tragen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der Pilz mit Socken verwechselt wird, die Farbe auf dem Zehennagel reibt. Aber es ist nicht so üblich, da der Farbstoff des Gewebes normalerweise farbecht ist. Ihre Socken werden so behandelt, dass sie nicht bluten oder Farbe verlieren, bevor sie in die Läden gebracht werden.

Die ersten Anzeichen von Zehennagelpilz werden oft mit anderen Zehennagel-Bedingungen / Verletzungen verwechselt. Deine Füße können viel schwitzen, und du denkst vielleicht, dass der Farbstoff aus deiner Socke schwarze Punkte auf dem Zehennagel verursacht, aber ist es auf all deinen Nägeln? Dies ist eine der besten Möglichkeiten zu bestimmen, ob Ihr Nagel durch einen schwarzen Farbstoff verfärbt oder durch eine Art Zehennagelpilz infiziert wurde.

Probleme, die durch das Tragen dunkler Socken verursacht werden

Das Problem mit schwarzen Socken ist, dass man Schmutz und Feuchtigkeit nicht so leicht sehen kann. Das Material ist oft ziemlich dünn, besonders die, die für die Arbeit entwickelt wurden, so dass Socken Löcher im Zehenbereich bekommen können .

Hier sind zwei Gründe, warum dunkle Socken ein Problem sind:

  • Du wechselst deine Socken weniger oft, und das macht das Problem schlimmer.
  • Sie können keinen Schmutz, Bakterien und Schmutz sehen, der nicht entfernt wurde.

Können schwarze Socken Zehennagelpilz verursachen?

Du hast Flecken unter deinen Zehennägeln bemerkt. Wenn Ihr Nagel anfängt, sich zu verfärben, haben Sie wahrscheinlich Zehennagelpilz und sollten ihn so behandeln. Sie fragen sich wahrscheinlich, ob es ein Problem verursacht, wenn Ihre Diagnose nicht korrekt ist. Wird es?

  • Wenn du falsch liegst, ist nichts schaden. Die Färbung wird Ihre Nägel abwaschen.
  • Wenn du recht hast, wird es leichter sein, den Pilz aufzulösen, weil du ihn schon früh entdeckt hast.

Der Pilz gelangt in die Haut, unter Ihrem Nagel, genannt das Nagelbett. Wenn der Pilz wächst, gelangt er in den Nagel und verursacht Verwüstung. Es haftet an jeder nicht sauren Oberfläche / Material / Haut, die es berührt. Dies sind normalerweise Ihre Socken und Schuhe, aber es kommt auch in Handtücher, Nagelknipser und Fußmatten.

Es kann leicht auf andere Mitglieder Ihres Haushalts übertragen werden, daher sollten Sie den Duschboden (oder die Wanne) mit einem Desinfektionsspray besprühen. Stellen Sie außerdem sicher, dass niemand Ihr Handtuch oder irgendetwas, das mit Ihren Füßen in Berührung kommt, benutzt. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr eigenes elektrisches Pediküre-Set verwenden .

Schwarze Socken und Zehennagelpilz

Es ist wichtig, eine Behandlung für Zehennagelpilz zu verwenden, sobald Sie die Zeichen bemerken. Es gibt viele verschiedene Arten von Behandlungen über den Ladentisch, so dass es nicht immer notwendig ist, einen Arzt aufzusuchen. Verschreibungspflichtige Medikamente haben unerwünschte Nebenwirkungen.

Wenn du viel Socken trägst, werden deine Füße wahrscheinlich schwitzen. Wenn sie es tun, wächst der Pilz in Ihren Socken / Schuhen. Einige Socken sind in der Lage, die Feuchtigkeit von den Füßen zu nehmen, sogar in Schuhen. Es gibt auch Socken, die mit Kupfer oder Silber ausgekleidet sind, um Bakterien zu bekämpfen.

  • Tipp : Ein gutes Paar Anti-Pilz-Socken ist Vitalsox Performance Bacteria & Fungal Resistant Crew Socken . Diese Socken bestehen aus einem Material, das mit Silber durchtränkt ist. Dies ist ein Pilz Abschreckungsmittel, und Drystat kann die Feuchtigkeit von den Füßen abtransportieren.

Können schwarze Socken Zehennagelpilz verursachen

Wie Zehennagelpilz loswerden

Wenn Sie in den Laden gehen, behaupten viele Produkte, in der Lage zu sein, Zehennagelpilz zu behandeln. Während einige arbeiten, haben die meisten nicht die notwendigen Wirkstoffe, um den Pilz zu töten, der Ihre Nägel / Haut schädigt. Andere Male versäumen Menschen, die Creme / das Gel richtig oder lang genug aufzutragen.

  • Pro Tipp : Eine gute Behandlung ist die Nagelpilzbehandlung von Omiera Labs . Der Hauptbestandteil ist Podiazol. Es verursacht keine Nebenwirkungen und wird oft von Fußpflegern empfohlen.

Viele Leute erkennen nicht, dass der Pilz noch im Stoff Ihrer Schuhe lebt. Sie können versuchen , Ihre Schuhe mit einem antimykotischen Spray zu besprühen, aber es kann schwierig sein, zu den Zehen Ihrer Schuhe zu kommen, wo der Pilz konzentriert ist.

Die gute Nachricht ist, dass Sie mit dem stinkBOSS Pilze aus dem Zehenbereich Ihrer Stiefel, Turnschuhe und Schuhe entfernen können . Dieses Gerät tötet nicht nur den Pilz, sondern tötet auch andere Bakterien, die in Ihren Schuhen sind.

Jeder kann Zehennagelpilz vom Tragen schmutziger und verschwitzter Socken bekommen. Als Antwort auf Ihre Frage "Können schwarze Socken Zehennagelpilz verursachen?" Lautet die Antwort nein, sie verursachen keinen Zehennagelpilz. Sie können auch den Pilz mit Omiera Labs Nagelpilz Behandlung loswerden.

#respond