Zehennagelpilz und Eukalyptusöl - funktioniert es? | happilyeverafter-weddings.com

Zehennagelpilz und Eukalyptusöl - funktioniert es?

Zehennagelpilz ist ein weitverbreitetes medizinisches Problem, daher ist es nicht verwunderlich, dass es viele Behandlungsmöglichkeiten gibt. Aber einige Mittel können schädliche Nebenwirkungen verursachen. Deshalb suchen mehr Menschen nach natürlichen Lösungen.

Ein ätherisches Öl für die Beseitigung von Zehennagelpilz ist Eukalyptusöl. Es ist bekannt für antimykotische Eigenschaften, so dass es gut für Zehennagelpilz, Fußpilz und schlechte Gerüche, die von den Füßen kommen kann.

Es hat sowohl antimykotische und antibakterielle Eigenschaften. Das kann helfen, Zehennagel Pilz im Kern zu bekämpfen. Aber es kann auch dazu beitragen, dass es nicht wächst und sich ausbreitet. Die antibakteriellen Eigenschaften können es auch anderen Arten von Infektionen erschweren, zu wachsen, wenn Ihre Nägel geschwächt sind.

Eukalyptusöl ist eine großartige Möglichkeit, Zehennagelpilz zu behandeln und hat viele andere Vorteile. Es ist einfach zu bedienen, sicher und kostengünstig. Wenn Sie ätherische Öle noch nicht kennen oder mehr über Eukalyptusöl wissen möchten, lesen Sie weiter!

Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Wird Eukalyptusöl vom Zehennagelpilz befreit?
    • 1.1 Warum Eukalyptusöl für Zehennagelpilz funktioniert
    • 1.2 Wie man Eukalyptus-Öl auf Ihre Zehennägel anwendet
      • 1.2.1 Kann Eukalyptusöl mit anderen ätherischen Ölen kombiniert werden?
    • 1.3 Wird es negative Nebenwirkungen verursachen?
    • 1.4 Wie erhalten Sie die schnellstmöglichen Ergebnisse?
    • 1.5 Kann ich Eukalyptusöl zur Vorbeugung von Zehennagelpilz verwenden?

Wird Eukalyptusöl vom Zehennagelpilz befreit?

Dieser Leitfaden wird sich darauf konzentrieren, wie Eukalyptusöl für Zehennagelpilz funktioniert. Wir werden uns anschauen, warum es so gut funktioniert und wie Sie es verwenden können, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Schließlich werden wir darüber sprechen, was Sie erwarten können, wenn Sie es verwenden, einschließlich möglicher Nebenwirkungen.

Mit verschiedenen ätherischen Ölen für Zehennagel Pilz ist ein guter Weg, um es sicher loszuwerden. Eukalyptusöl sollte nicht als Behandlung übersehen werden. Sehen wir uns also an, warum es so gut funktioniert und wie Sie es verwenden können, um Ihre Zehennägel zu behandeln.

Warum Eukalyptusöl für Zehennagelpilz funktioniert

Dieses ätherische Öl hat einen australischen Ursprung. Es wird seit Jahren wegen seiner antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften verwendet. Deshalb ist es eine beliebte Hautpflege-Option.

Abgesehen von Hautinfektion kann es für Dinge wie verwendet werden:

  • Juckende Kopfhaut und Haargesundheit
  • Husten und Erkältungen
  • Fieberbläschen
  • Gelenkschmerzen
  • Schlechter Atem
  • Stärkung des Immunsystems

Die immunstärkenden Eigenschaften können auch helfen, wenn Sie mit einem Zehennagelpilz zu tun haben. Manchmal muss eine Pilzinfektion sowohl von innen als auch von oben behandelt werden. Wenn Ihr Immunsystem schwach ist, hat der Pilz eine bessere Chance zu wachsen und sich auszubreiten. Ein starkes Immunsystem kann besser gegen eine Infektion kämpfen. Das schwächt den Pilz und beschleunigt die Behandlung.

Eukalyptusöl hilft auch den Blutfluss zu stimulieren und die Durchblutung in den Füßen zu steigern. Wenn Sie es auf Ihre Zehennägel auftragen, wird es die Blutzirkulation dort erhöhen und es Ihren Fingern einfacher machen, die Infektion abzuwehren. Wenn Sie eine schlechte Durchblutung oder eine Erkrankung wie Diabetes haben, kann dies einen großen Unterschied machen, wie schnell Ihre Infektion beginnt zu heilen.

Aber es ist die antimykotische Eigenschaften, die Eukalyptusöl wirklich eine gute Möglichkeit, um Zehennagelpilz schnell und sicher loszuwerden. Das Wichtigste ist, zu wissen, wie man es richtig benutzt.

Wie man Eukalyptus-Öl auf Ihre Zehennägel anwendet

Die große Sache über Eukalyptusöl ist, gibt es ein paar Möglichkeiten, wie Sie es anwenden können, um Ihre Pilzinfektion loszuwerden. Sie können es in einem Fußbad verwenden, wickeln Sie Ihre Zehe (n) in Mull, oder wenden Sie es direkt auf den Nagel.

Befolgen Sie diese schnellen Schritt-für-Schritt-Anleitungen für jede Methode.

Fuß einweichen:

  1. Füllen Sie eine Becken- oder Fuß-Spa-Maschine mit ausreichend Wasser, um Ihre Füße zu bedecken.
  2. Geben Sie 2-3 Tropfen Eukalyptusöl und eine Handvoll Bittersalz in das warme Wasser.
  3. Weichen Sie Ihre Füße 20-30 Minuten in der Lösung ein.
  4. Wenn Sie fertig sind, trocknen Sie Ihre Füße gründlich und stellen Sie sicher, dass sie zwischen den Zehen trocken sind.
  5. Für beste Ergebnisse, bereiten Sie dieses Bad zweimal täglich vor.

Zehenschutz:

  1. Füllen Sie eine Schüssel mit etwa einer Tasse kaltem Wasser und 2-3 Tropfen Eukalyptusöl.
  2. Nimm ein Stück Stoff oder ein Stück Gaze und tränke es in die Lösung.
  3. Drehe das Tuch mehrmals um, um sicherzustellen, dass es genug Öl aufsaugt.
  4. Tragen Sie das Tuch auf den infizierten Nagel auf. Wenn Sie Gaze verwenden, können Sie den Nagel einwickeln und über Nacht lassen.
  5. Lassen Sie das Tuch einige Minuten um den Nagel herum sitzen. Wenn Sie Gaze verwenden, entfernen Sie morgens und stellen Sie sicher, dass der Nagel vollständig trocken ist.

Direkte Anwendung:

  1. Mischen Sie 2-3 Tropfen Eukalyptusöl mit einem Träger, wie Olivenöl.
  2. Weichen Sie einen Wattebausch in die Lösung ein.
  3. Tupfen Sie den Wattebausch auf den betroffenen Nagel (n).
  4. Lassen Sie die Luft vollständig trocknen, bevor Sie Socken oder Schuhe anziehen.
  5. Wiederholen Sie 2-3 mal pro Tag für beste Ergebnisse.

Wie Sie sehen können, ist es einfach, Eukalyptusöl auf einem Zehennagelpilz zu verwenden, weil Sie so viele verschiedene Möglichkeiten haben. Sie können feststellen, dass eine dieser Optionen für Sie besser funktioniert. Es ist wahrscheinlich, dass das Auftragen des Öls direkt auf Ihren Nagel hilft, eine schwere Infektion am besten zu behandeln. Aber jede dieser Behandlungen kann wirksam sein. Finden Sie heraus, was am besten für Sie funktioniert, oder wechseln Sie zwischen ihnen, um Ergebnisse zu erzielen.

Nach dem Befolgen einer dieser Lösungen sollten Sie eine Feuchtigkeitscreme auf Ihre Füße verwenden. Es ist wichtig, die Füße trocken zu halten, aber es gibt einen Unterschied zwischen trocken und richtig befeuchtet. Die Verwendung einer Feuchtigkeitscreme verhindert Risse in den Füßen. Diese Risse können dazu führen, dass sich Ihre Füße öffnen und bluten, was zu anderen Arten von Infektionen führen kann.

Wie entfernt Eukalyptusöl Fußpilz?

Kann Eukalyptusöl mit anderen ätherischen Ölen kombiniert werden?

Eines der großen Dinge an diesem ätherischen Öl ist, dass es gut mit anderen zusammenarbeitet. Mehrere andere Öle sind bekannt, um Zehennagelpilz loszuwerden. Ein paar von diesen gehören Teebaumöl und Oregano-Öl. Die gute Nachricht ist, dass Eukalyptusöl mit beiden kombiniert werden kann.

Wenn Sie Eukalyptus mit einem anderen ätherischen Öl kombinieren möchten, müssen Sie sicherstellen, dass es mit einem Trägeröl verdünnt ist. Eukalyptusöl ist allein wirksam. In Kombination mit Teebaumöl kann es noch stärker werden.

Einige Menschen reagieren möglicherweise nicht auf diese Öle, aber Personen mit empfindlicher Haut können leichte Reizungen erfahren. Das Verdünnen der Öle führt nicht dazu, dass sie ihre Wirksamkeit verlieren. Es wird nur einfacher auf Ihrer Haut sein.

Wird es irgendwelche negativen Nebenwirkungen verursachen?

Wenn Sie bei der Verwendung von Eukalyptusöl den Anweisungen in diesem Handbuch folgen, besteht kaum eine Chance, dass schädliche Nebenwirkungen auftreten. Aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht vorsichtig sein sollten, wenn Sie dieses ätherische Öl verwenden.

Viele Menschen haben sich zu Eukalyptusöl als natürliche Option entschieden, weil sie keine scharfen oder schädlichen Chemikalien verwenden wollen. Im Allgemeinen ist es extrem sicher. Wenn Sie keine Allergie haben, werden Sie wahrscheinlich keine Nebenwirkungen bemerken. Aber es ist immer noch wichtig, es in einem Trägeröl zu verdünnen und es richtig anzuwenden.

Denken Sie daran, wenn Sie es auf eine Pilzinfektion anwenden, sollten Sie immer Ihre Hände waschen und jedes Mal einen anderen Applikator verwenden. Indem Sie ein paar zusätzliche Schritte machen, um das Öl zu verdünnen und sicherzustellen, dass Sie es richtig verwenden, ist Eukalyptusöl vollkommen sicher.

Wie erhalten Sie die schnellstmöglichen Ergebnisse?

Eine der Hauptfragen, die Menschen haben, ist, wie lange es dauern wird, bis der Zehennagelpilz vollständig verschwindet.

Sie könnten denken, dass eine natürliche Lösung länger dauern würde, um diese Art von Infektion zu heilen. Das ist nicht unbedingt richtig, wenn Sie es in einem frühen Entwicklungsstadium erfassen. Eukalyptusöl und andere natürliche Optionen können ebenso wirksam sein, aber nicht alle wurden gleich geschaffen.

Aber je länger Sie Ihren Zehennagelpilz loslassen, desto mehr Zeit brauchen Sie, um sich zu erholen. Es kann Wochen oder sogar Monate dauern, bis eine Pilzinfektion abgeklungen ist. Dies ist sogar der Fall, wenn Sie etwas so effektives wie ein ätherisches Öl verwenden.

Es gibt Dinge, die Sie tun können, um den Behandlungsprozess zu beschleunigen. Kombinieren Sie diese Tipps mit regelmäßigem Gebrauch von Eukalyptusöl und Sie können Ihre Zehennägel vielleicht ein bisschen schneller in einen gesünderen Zustand bringen:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Fußnägel relativ kurz geschnitten sind. Dies wird dazu beitragen, dass das Öl unter das Nagelbett gelangt, wo der Pilz wächst. Sie sollten Ihre Fußnägel immer gerade, nicht gekrümmt schneiden. Investieren Sie in Ihre eigenen Klipper für dicke Zehennägel .
  • Zehennagelpilz kann dazu führen, dass Ihre Nägel dick und hart werden. Sie müssen möglicherweise die Oberseiten von ihnen abfeilen, damit das Öl sie durchdringt.
  • Schieben Sie die Nagelhaut sanft zurück. Am besten nach dem Duschen, wenn sie weicher sind. Dadurch wird das Eindringen des Eukalyptusöls in den Nagel erleichtert.
  • Niemals zweimal die gleiche Lösung zum Einweichen verwenden. Sie könnten das verwendete Wasser und die verwendeten Öle kontaminieren.
  • Stellen Sie sicher, dass das Öl, das Sie verwenden, 100% Eukalyptusöl und keine Mischung ist. Gemischte Öle werden nicht so gut funktionieren oder so stark sein. Sie können auch andere unnatürliche Inhaltsstoffe enthalten, die Ihre Haut reizen könnten.

Eukalyptusöl und Zehennagelpilz verstehen

Kann ich Eukalyptusöl zur Vorbeugung von Zehennagelpilz verwenden?

Weil Zehennagelpilz so ansteckend ist, kann es nicht völlig verhindert werden. Sie können Eukalyptusöl regelmäßig in einem Fußbad anwenden, um Infektionen fernzuhalten oder zu verhindern, dass sie sich verschlimmern.

Es gibt noch andere Dinge, die Sie tun können, um Ihr Risiko zu verringern:

  • Streuen Sie antimykotisches Puder in Ihren Schuhen nach jedem Gebrauch.
  • Abwechselnd, welche Schuhe du jeden Tag trägst. Dies gibt ihnen eine Chance zu Lüften.
  • Halte deine Nägel sauber geschnitten. Dies macht es schwieriger für einen Pilz zu wachsen und schafft eine rauere Umgebung für ihn.
  • Teile niemals Schuhe oder Socken mit jemand anderem.
  • Wenn Sie anfällig für verschwitzte Füße sind, tragen Sie antimykotische Socken, die mit Kupfer oder Silber getränkt sind .
  • Tragen Sie an öffentlichen Orten wie Schwimmbädern, Duschen oder Umkleiden Duschschuhe oder Flip-Flops.
  • Üben Sie eine gute Fußpflege-Routine. Je sauberer und gesünder deine Füße sind, desto leichter wird es für sie, Infektionen abzuwehren.

Das Beste an ätherischen Ölen als Zehennagelpilz Behandlung ist, dass sie natürlich und sanft zu Haut und Nägeln sind. Zusammen mit den anderen hier aufgeführten Maßnahmen können Sie regelmäßig Eukalyptusöl und Teebaumöl verwenden, um Ihre Füße und Nägel gesund zu halten.

Es gibt einen Grund, warum sich so viele Menschen natürlichen Methoden zuwenden, um Zehennagelpilz loszuwerden. Für den Anfang arbeiten einige von ihnen. Zweitens sind sie viel sicherer als verschreibungspflichtige Medikamente. Eukalyptusöl ist keine Ausnahme. Es wird vielleicht nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen wie Teebaumöl, aber es sollte es wahrscheinlich tun.

Aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften kann Eukalyptusöl auch anderen Infektionen vorbeugen. Es ist auch ein Antiseptikum, so wird es Ihre Füße und Nägel sauber und frei von Ablagerungen ( Keratin ) halten, die mit einer Pilzinfektion kommen könnten.

Mit diesem ätherischen Öl erhalten Sie die Ergebnisse, die Sie ohne schädliche Nebenwirkungen suchen. Darüber hinaus können Sie sehen, welche Methode am besten für Sie geeignet ist. Eukalyptusöl kann arbeiten, um einen milden Zehennagelpilz loszuwerden .

#respond