Versuchen Sie schwanger zu werden? Vergessen Sie nicht Ihren Zervixschleim | happilyeverafter-weddings.com

Versuchen Sie schwanger zu werden? Vergessen Sie nicht Ihren Zervixschleim

Weißt du, wie dir der Zervixschleim bei der Empfängnis helfen kann?

Was ist Zervixschleim?

Die Flüssigkeit, die während des gesamten Menstruationszyklus von Ihrem Gebärmutterhals ausgeschieden wird, wird Zervixschleim genannt. Sie werden etwas davon als normalen Ausfluss bemerken, aber Zervixschleim ist viel mehr als ein Selbstreinigungsinstrument für die Vagina. Stimuliert durch das weibliche Hormon Östrogen, verändert sich der Zervixschleim während des gesamten Zyklus. Zu Beginn Ihres Zyklus, direkt nachdem Ihre Periode zu einem Ende gekommen ist, haben Sie nur geringe Mengen an Zervixschleim. Es wird sowohl die Struktur erhöhen als auch verändern, wenn Sie sich dem Eisprung nähern. Während der Lutealphase Ihres Zyklus, nach dem Eisprung, wird Ihr Zervixschleim viel dicker sein.

Warum ist der Zervixschleim so wichtig und warum verändert sich seine Struktur während des Menstruationszyklus? Wenn Sie Ihren Eisprung zum Beispiel anhand von Ovulationstests verfolgen, haben Sie vielleicht bemerkt, dass Ihr Zervixschleim dick und cremig aussieht, wenn Sie nicht fruchtbar sind oder gar nichts haben. Während dieser nicht fertilen Zeiten dient der Zervixschleim tatsächlich dazu, das Eindringen von Sperma zu verhindern, indem er eine unwirtliche physikalische Struktur und pH-Balance schafft. Sperma ist unwahrscheinlich, über den Gebärmutterhals hinaus zu kommen. Stattdessen werden sie an der Seite der Vaginalwand hängen bleiben oder sie werden beschädigt, wenn sie versuchen, den Gebärmutterhals zu erreichen

Das fruchtbare Fenster der Tage vor dem Eisprung und Eisprung ist eine ganz andere Geschichte. Die Konsistenz und pH-Balance Ihres Schleims sind während dieser Zeit perfekt. Es hilft Sperma durch die Vagina und den Gebärmutterhals in die Gebärmutter zu leiten, so dass sie ihre Weiterreise fortsetzen können und hoffentlich ihr endgültiges Ziel erreichen und das Ei durchdringen können. Zervixschleim ist für Paare, die schwanger werden wollen, ziemlich wichtig. Es kann auch eine große Rolle für Paare spielen, die eine Schwangerschaft verhindern möchten. Hormonelle Verhütungsmethoden neigen dazu, den Eisprung zu unterdrücken und die Dicke der Gebärmutterschleimhaut zu verändern. Sie helfen auch, eine Schwangerschaft auf eine andere Art und Weise zu verhindern: indem sie feindlichen Zervixschleim schaffen, der durch Sperma undurchdringlich ist.

Zervixschleim als Werkzeug, um Ihnen zu helfen, schwanger zu werden

Es ist interessant genug, dass etwas, das die meisten Frauen für einen kleinen Ärger halten, bevor sie schwanger werden, eigentlich ein essentieller Schlüssel in der Empfängnis ist, aber Sie können Zervixschleim verwenden, um genau zu bestimmen, wann Sie auch fruchtbar sind. Die Überwachung der Struktur Ihres Zervixschleims ist einfach. Waschen Sie einfach Ihre Hände und führen Sie Zeigefinger und Daumen in Ihre Vagina ein. Dann sieh dir an, was du siehst. Manche Frauen sind so gut darin, ihren Zervixschleim zu überwachen, dass sie genau bestimmen können, wo in ihrem Zyklus sie sich befinden, ohne das Datum ihrer letzten Menstruation zu notieren oder Ovulationstests durchzuführen. Ihr Zervixschleim wird die folgenden Stadien durchlaufen:

1. Menstruation . Perioden dauern typischerweise zwischen vier und sechs Tagen und sind offensichtlich deutlich zu beobachten. Die meisten Frauen bemerken, dass ihre Menstruationsblutung gegen Ende ihrer Periode abklingt.

2. Frühfollikelstadium Schleim . Sie werden wahrscheinlich nicht viel Zervixschleim haben. Der Schleim, den Sie haben, ist klebrig in der Struktur und kann in der Erscheinung leicht trübe sein. Es kann weiß oder leicht gefärbt sein. Im Laufe des Zyklus steigt die Schleimproduktion und Sie werden feststellen, dass die Konsistenz dünner und flüssiger wird.

LESEN Versuch zu begreifen: Wie man den Eisprung erkennt

3. Eisprung und Eisprung Zervixschleim . Wenn sich Ihr Eisprung nähert, werden Sie feststellen, dass Ihr Zervixschleim quantitativ zunimmt und rutschiger wird. Es ist oft in der Farbe durchsichtig, was viele Frauen, die schwanger werden wollen, dazu bringt, es als "eiweißen Zervixschleim" zu bezeichnen. Diese Art von fruchtbarem Zervixschleim wird sich zwischen Ihren Fingern ausdehnen, wenn Sie sie leicht auseinander ziehen. Dies ist das Zeichen, dass Sex gerade jetzt sehr produktiv sein kann!

4. Lutealphase Zervixschleim . Nach dem Eisprung wird der Schleim viel dicker und dichter. Es wird auch wieder klebrig sein, nicht die Art von Zeug, die Sperma hilft, sein Endziel überhaupt zu erreichen. Einige Frauen bemerken, dass ihr Schleim diesem erwarteten Muster nicht folgt und dass sie den oben beschriebenen fruchtbaren Zervixschleim nie bemerken. Sie könnten eine Infektion oder ein Fruchtbarkeitsproblem haben, wenn dies passiert, so fragen Sie Ihren Arzt darüber. Wenn Ihr Schleim dem erwarteten Muster folgt und Sie ihn genau beobachten, werden Sie hoffentlich feststellen, dass es ein Dandy-Werkzeug ist, das Sie nicht zu lange benutzen müssen ... weil Sie bald schwanger sein werden!

#respond