Ergänzen Sie Ihr Sexualleben mit Propionyl-L-Carnitin: Behandelt es vorzeitige Ejakulation? | happilyeverafter-weddings.com

Ergänzen Sie Ihr Sexualleben mit Propionyl-L-Carnitin: Behandelt es vorzeitige Ejakulation?

Erektile Dysfunktion ist ein häufiges klinisches Problem, das überwiegend Männer älter als 40 betrifft. Dies tritt auf, wenn es eine unzureichende Anschwellung im Penis gibt, die das Zusammenfließen von Blut verhindert. Erektile Dysfunktion kann chronischen Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck oder Angstzuständen zugeschrieben werden [1]. Ein anderes häufiges Problem ist die vorzeitige Ejakulation und dies ist ein häufigeres Problem bei jüngeren Männern. Vorzeitige Ejakulation tritt auf, wenn Männer innerhalb von 60 Sekunden nach vaginaler Penetration Ejakulationen haben [2]. Beide Probleme können frustrierend sein und zu einer verminderten sexuellen Gesundheit und Zufriedenheit führen. Behandlungen und Therapien existieren für beide Bedingungen, aber sie können mit einigen Nebenwirkungen verbunden sein. Eine Verhaltensänderung ist oft die beste Form der Therapie bei vorzeitigen Ejakulationen, aber diese Sitzungen können ohne angemessene Versicherungsdeckung ziemlich teuer sein [3]. Natürliche Behandlungen für erektile Dysfunktion sind möglich. In früheren Artikeln habe ich darüber gesprochen, wie wir Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel für ED verwenden können, wie DHEA oder L-Arginin verwendet werden kann, um Erektionen zu verbessern. Wir haben sogar Ergänzungen wie Panax Ginseng abgedeckt, die helfen können, beide sexuellen Probleme zu behandeln. Eine weitere Verbindung, die behauptet, dass Sie Ihr Sexualleben mit Propionyl-L-Carnitin ergänzen können. Die Frage ist jedoch, behandelt Propionyl-L-Carnitin vorzeitige Ejakulation sowie die Verbesserung Ihrer ED?

Propionyl-L-Carnitin und erektile Dysfunktion

Propionyl-L-carnitin ist eine Verbindung, die unter einer Anzahl von Bedingungen nützlich sein kann. Seine beiden Hauptanwendungen umfassen die Steigerung der Energieproduktion in ischämischen Muskeln sowie die Verbesserung des Blutflusses, da sich die Viskosität des Blutes verändert [4]. In der Theorie sollte dies für Patienten, die an erektiler Dysfunktion leiden, groß sein. Je mehr Blut das Penisgewebe sättigt, desto wahrscheinlicher wird die ED gelöst.

Leider gibt es keine aktuellen Studien, die bestimmen, ob Propionyl-L-Carnitin eine erfolgreiche Monotherapie sein kann, also werden wir untersuchen, ob es mit einer Kombination anderer Medikamente wirksam ist. Wenn erektile Dysfunktion auftritt, ist eines der ersten Medikamente, an die sich Patienten wenden, Sildenafil (häufiger als Viagra bezeichnet ). Für sich genommen ist dies ein sehr gut verträgliches Medikament, das bei 95 Prozent der Patienten nach Einnahme dieses Medikaments zu befriedigenden Erektionen führen wird [5]. Dies scheint ein "offener und geschlossener Fall" in Bezug auf Medikationstherapie für erektile Dysfunktion zu sein, aber Patienten entwickeln typischerweise eine Abhängigkeit von dieser Pille und müssen ihr Sexualleben vorwegnehmen, um das Medikament ein paar Stunden vor einem Verhalten zu nehmen. Eine falsche Vermutung könnte zu einer peinlichen Situation führen.

Eine Studie versuchte zu versuchen, diese Erektionen zu regulieren, so dass sie natürlicher sind. In dieser Studie wurden 40 Patienten in zwei Gruppen aufgeteilt und entweder 2 Gramm Propionyl-L-Carnitin täglich plus 50 mg Viagra zweimal pro Woche gegeben, verglichen mit einer Gruppe, die gerade Viagra erhielt. Diese Studie dauerte 24 Wochen und am Ende der Studie wurde festgestellt, dass Patienten, die diese Medikamentenkombination einnahmen, 76 Prozent der Zeit hatten, verglichen mit nur 34 Prozent der Viagra-Gruppe allein. Eine signifikante Verbesserung wurde bei 70 Prozent der Patienten beobachtet, die eine Medikamentenkombination erhielten, verglichen mit nur 20 Prozent der Patienten, die Viagra allein einnahmen. [6] Es scheint, dass Sie Ihr Sexualleben mit Propionyl-L-Carnitin bemerkenswert ergänzen können .

Propionyl-L-Carnitin und vorzeitige Ejakulation

Jetzt wo wir wissen, dass wir Propionyl-L-Carnitin als natürliche Behandlung für erektile Dysfunktion einbeziehen können, müssen wir nun die Frage untersuchen, ob Propionyl-L-Carnitin vorzeitige Ejakulationen behandelt? In Bezug auf aktuelle wissenschaftliche Studien gibt es keine aktuellen Untersuchungen, um festzustellen, ob Propionyl-L-Carnitin die vorzeitige Ejakulation verbessern kann. Derzeit gibt es einen Zuschlag für den Online-Einkauf, der diese Zutat unter 11 anderen Zutaten enthält. Es heißt " Magnumer Stamina ", aber diese Verbindung wurde nie in einer Untersuchung getestet [7].

Es gibt möglicherweise Einzelberichte, die behaupten, dass Propionyl-L-Carnitin für Patienten mit vorzeitiger Ejakulation von Vorteil sein könnte, aber aufgrund des Mangels an medizinischen Nachweisen könnte es leicht durch die "Placebo-Effekt" -Theorie erklärt werden. Vorzeitige Ejakulation ist typischerweise eine psychogene Störung, die mit Stress und Angst während des Geschlechtsverkehrs zu tun hat. Wenn Patienten glauben, dass Ergänzungen, die sie nehmen, ihnen mit ihren vorzeitigen Ejakulationen helfen können, fühlen sie sich natürlich entspannter und befriedigender Geschlechtsverkehr. Verhaltens-und psychologische Beratung sind die ersten Therapien für jede Art von vorzeitiger Ejakulation, und ich würde dringend empfehlen, diese sicherere und bewährte Methode zur Verbesserung Ihres Sexuallebens im Vergleich zu ungeprüften und potenziell gefährlichen Verbindungen, die nur auf dem Markt zur Herstellung von Apotheken veröffentlicht werden Unternehmen zusätzliches Geld [8].

Um eine Antwort auf die Frage zu geben: "Behandelt Propionyl-L-Carnitin die vorzeitige Ejakulation?" So wie es jetzt aussieht, wissen wir es immer noch nicht. Meiner Meinung nach sind Substanzen, die mit dieser Substanz vermarktet werden, um Ihre vorzeitigen Ejakulationen zu verbessern, Betrügereien. Es gibt keine veröffentlichten wissenschaftlichen Artikel, und wenn Sie diese Produkte konsumieren, riskieren Sie unbekannte Komplikationen.

#respond