Die Einsamkeit und das Leid der Trennung | happilyeverafter-weddings.com

Die Einsamkeit und das Leid der Trennung

Mia und ich hatten eine Telefonsitzung.

Königin-König-gebrochenes Herz.jpg


"Mein Vorgesetzter ist fast immer sauer auf mich. Ich habe mich mit meinem früheren Vorgesetzten so gut verstanden, aber ich kann scheinbar nichts richtiges für diese Frau tun. Ich weiß nicht, was das Problem ist, aber ich denke, vielleicht bin ich ' Ich habe wirklich gedacht, dass ich einen guten Job mache, aber jetzt bin ich mir nicht mehr so ​​sicher. "

"Mia, es muss einen guten Grund geben, dass du dich beschämst und dich für diese Situation verantwortlich machst. Was würdest du fühlen, wenn du dich nicht beschämen würdest?"

Mia dachte eine Minute nach und sagte dann leise: "Einsam ... und mein Herz tut weh."

"Erzähl mir mehr über diese Gefühle."

"Ich kann mich nicht mit ihr verbinden, weil sie so verschlossen ist, und wenn ich mich nicht mit jemandem verbinden kann, fühle ich mich einsam und mein Herz tut weh. Aber ich denke, da stimmt etwas nicht mit mir, weil ich mich so fühle."

"Also würdest du dich lieber beschämen und dir Vorwürfe machen als deinen Gefühlen von Einsamkeit und Herzschmerz zu vertrauen?"

"Oh! ... Weißt du, ich denke, ich habe das die meiste Zeit meines Lebens gemacht! Ich denke, ich mache dasselbe mit Noah." (Ihr Ehemann)

"Wie fühlt sich dein kleines Mädchen, wenn du dich schämst und beschuldigst, anstatt mitfühlend zu umarmen und von ihrer Einsamkeit und ihrem Herzschmerz zu lernen?"

"Sie fühlt sich allein und unwichtig und schlecht über sich selbst."

"Mia, richtig, wie, öffne dich für deine Führung und lade dich zu Mitgefühl für die Einsamkeit und den Kummer ein, den du fühlst, wenn du dich nicht mit jemandem verbinden kannst. Sei sehr nett und fürsorglich mit deinem kleinen Mädchen. Sie hat sehr gute Gründe sich einsam zu fühlen Sie weiß, dass mit ihren Gefühlen nichts falsch ist und dass du ihr dankbar bist, dass sie dich mit ihrer Einsamkeit und ihrem Herzschmerz wissen lässt, wenn jemand verschlossen und gleichgültig ist. Kannst du das tun? "

"Ja! Und es fühlt sich so viel besser an - so eine Erleichterung!"

Wir alle haben gelernt, Beschämung, Schuldzuweisung, Wut oder Rückzug zu verwenden, um uns vor der Einsamkeit und dem Liebeskummer der Trennung zu schützen. Es ist sehr wichtig, für sich selbst zu bestätigen, wie schmerzhaft es ist, wenn man sich nicht mit jemandem verbinden kann, besonders mit jemandem, der für dich wichtig ist. Aber wenn du dich schämst und beschuldigst und deinen eigenen Gefühlen traust, dann trennst du dich von dir selbst und schaffst Leerheit, Einsamkeit und Gefühle der Verlassenheit in dir.

Authentische Herzverbindung mit anderen ist eine der fröhlichsten Erfahrungen im Leben. Diese Herzensverbindung mit Eltern oder Betreuern ist für das Gedeihen von Kindern lebensnotwendig. Aber zu oft haben wir nicht die Ebene der Verbindung erlebt, die wir brauchen, um zu gedeihen, und wir haben gelernt, uns selbst zu beschämen, anstatt die tiefe Einsamkeit und das Leid dieses Mangels an Verbindung zu fühlen. Wir gehen ins Erwachsenenalter und suchen die Verbindung, die uns als Kinder fehlte, in der Hoffnung, dass ein Partner oder jemand unser lebenswichtiges Bedürfnis nach Verbindung erfüllen wird.

Lesen Sie mehr: Die Auswirkungen von Heartbreak auf Ihren Körper


Aber als Erwachsene müssen wir uns mit dem Selbst und der Quelle verbinden, bevor wir uns authentisch mit einem anderen verbinden können. Und nur wenn wir uns mit dem Selbst und der Quelle verbinden, können wir lernen, den Schmerz der Trennung von anderen zu bewältigen, ohne uns von unserer Schuld und Beschämung zu trennen.

Wenn Sie weiterhin schlecht über sich selbst denken, möchten Sie vielleicht bemerken, wie oft Sie sich beschämen, um sich gegen Ihre Gefühle von Einsamkeit, Herzschmerz und Herzschmerz zu schützen. Vielleicht möchtest du anfangen zu bemerken, dass dich das Schamgefühl weiterhin die innere Trennung verursacht, die dich so leer und verlassen zurücklässt. Vielleicht möchten Sie versuchen, Ihre Einsamkeit und Ihren Herzschmerz mit tiefer Freundlichkeit zu sich zu nehmen und zu sehen, wie Sie sich fühlen. Ich garantiere Ihnen, dass Sie anfangen werden, sich viel besser über sich selbst zu fühlen, und Sie werden es leichter finden, sich mit anderen zu verbinden, wenn Sie bereit sind, Ihre authentischen Gefühle zu umarmen, anstatt sich weiter zu beschämen.

#respond