Vanille Slice mit Haselnuss-Crunch (jeden einzelnen Kalorien wert) | happilyeverafter-weddings.com

Vanille Slice mit Haselnuss-Crunch (jeden einzelnen Kalorien wert)

Vanilla Slice mit Haselnuss-Crunch - Cremige Schichten Pudding zwischen knusprigem Gebäck und gekrönt mit Zuckerguss und karamellisierten Haselnüssen. |

In dem Moment, als ich meinen ersten Bissen von einer dieser Vanillescheiben nahm, wusste ich, dass ich sie aus dem Haus entfernen musste.

Jetzt liebe ich eine gute Vanillescheibe aus der Bäckerei, aber diese? mit den 3 Schichten süßem, knusprigem Blätterteig, der glatten und samtigen Crème-Patisserie, der dicken, saftigen Zuckerglasur und den karamellisierten Haselnuss-Streuseln? Das sind die besten Vanillescheiben, die ich je gegessen habe.

Total nachsichtig, aber jede einzelne Kalorie wert.

Wenn ich in meinem Haus geblieben wäre, hätte ich Mittag- und Abendessen vergessen und sie den ganzen Tag nur gestreift.

Vanilla Slice mit Haselnuss-Crunch - Cremige Schichten Pudding zwischen knusprigem Gebäck und gekrönt mit Zuckerguss und karamellisierten Haselnüssen. |

Glücklicherweise wusste ich, dass ich an diesem Tag unterwegs war, also nahm ich einige von ihnen zur Schule, damit die anderen Erwachsenen auf einer der Klassenpartys helfen konnten. Ich nahm sogar einige für den Gymnastiklehrer meiner Tochter. Das ließ noch 5 Vanillescheiben übrig, aber mit ein bisschen Hilfe von meinem Mann waren sie alle am nächsten Morgen verschwunden....

Schlecht für die Taille, aber großartig für die Seele!

Ich würde gerne sagen, dass ich den unartigen Leckereien jetzt eine Weile widerstehen werde, aber unglücklicherweise schreibe ich das glücklicherweise neben meiner Tochter auf, die eine Charge Schokoladen-Brownies aufpeitscht. Nachdem sie vor ein paar Monaten ihren eigenen Food-Blog gestartet hat, hat sie nun entschieden, dass sie dieses Jahr Junior MasterChef besuchen wird. Ich liebe absolut, dass sie ein echtes Interesse am Kochen hat, aber ich bin dazu bestimmt, niemals diese zusätzlichen Pfunde zu verlieren!

Nun, ich weiß, die Anweisungen für dieses Rezept sehen ziemlich lang aus, aber keine Sorge, es ist nicht schwer. Die Kühl- und Einstellphasen brauchen ein wenig Zeit, aber ich garantiere, dass sobald du das gemacht hast, du immer wieder Anfragen bekommst (ich habe bisher drei Bestellungen!).

Sie beginnen damit, drei Teigblätter auf ein Tablett zu legen und mit Puderzucker zu bestreuen. Eines der Blätter bleibt vollständig, die anderen beiden werden vor dem Kochen in Quadrate geschnitten. Dies erleichtert später das Nachspülen.

Puderzucker auf Tablett

Der Teig wird im Ofen mit einem beschwerten Tablett oben gebacken. Dies sorgt dafür, dass das Gebäck nicht aufbläht, sondern stattdessen dünn, geschichtet und knusprig bleibt.

Die Puddings werden als nächstes mit Milch, Sahne und Vanille erhitzt. Diese wird in Zucker, Eier und Maismehl gegossen, verquirlt und dann in die Pfanne zurückgegossen und erhitzt - während man sie bis sehr dick verquirlt. Ein wenig Butter wird hinzugefügt, um den Geschmack noch mehr zu bereichern und einen glänzenden Pudding zu gewährleisten.

Whisting Custard

Der Pudding wird dann abgekühlt, bevor die Teig- und Puddingschichten zusammengefügt und bis zum Erstarren gekühlt werden.

Der Haselnusscrunch wird durch Erhitzen von Zucker bis zum Schmelzen und goldbraun gemacht. Dieser geschmolzene Zucker wird dann mit den Nüssen vermischt und schnell auf einer Backpapierplatte abgeflacht. Sobald es abgekühlt ist, kann das Blatt mit kandierten Haselnüssen zum Bestreuen aufgebrochen werden.

Haselnuss Crunch

Sobald die Vanillescheibe ausgehärtet ist, wird sie aus dem Kühlschrank genommen und mit einer Glasur bedeckt.

Vanille-Scheibe mit Zuckerglasur

Zum Schluss werden die kandierten Haselnüsse darüber gestreut, bevor das Dessert in Portionen geschnitten wird.

Ungeschnittene Vanille Slice
Vanille-Scheibe mit Haselnuss-Crunch Save Print Prep Zeit 1 Stunde Kochzeit 45 Minuten Gesamtzeit 1 Stunde 45 Minuten Autor: Nicky Corbishley Rezept-Typ: Dessert Portionen: 16 Zutaten Gebäck

  • 2x320g / 11.25oz Blätter bereit gerollt Blätterteig
  • 3 gehäufte EL Zuckerglasur / Puderzucker
Vanillepudding
  • 500 ml Vollmilch
  • 100ml / 3.4fl 0z Doppel / schwere Sahne
  • 1 Vanilleschote (kann durch 1 TL Vanilleextrakt ersetzt werden)
  • 50 g Maisstärke
  • 5 Eigelb
  • 140 g Zucker
  • 40g ungesalzene Butter
Belag:
  • 100g goldener Caster Zucker
  • 75g gehackte Haselnüsse
  • 200g / 7oz Zuckerglasur / Puderzucker
  • 7-10tbsp Doppel / schwere Sahne
Anleitung
  1. Beginnen Sie zuerst mit Ihrem Gebäck. Heizen Sie den Ofen auf 200c / 390f vor. Nehmen Sie eine 20x20cm große quadratische Kuchenform mit einer abnehmbaren Basis (Sie werden diese Dose später zum Aufbau der Vanillescheiben verwenden) und verwenden Sie die herausnehmbare Basis als Anleitung zum Schneiden des Gebäcks. Du brauchst 1 Stück Gebäck, das nur knapp unter 20x20cm ist. Dies wird die Basis Ihrer Vanille-Scheibe bilden. Lege es auf ein Backblech.
  2. Du brauchst dann noch 2 Teigstücke unter 20x20cm. Diese Stücke sollten in 5x5cm Quadrate geschnitten werden. Sie sollten mit 32 Quadraten enden. Stellen Sie 16 auf ein Backblech und 16 auf das andere. Durch das Schneiden dieser Quadrate wird es später einfacher, die Vanillescheiben zu schneiden. Ein Glas Zucker / Puderzucker auf jedes der drei Teigstücke streuen. Legen Sie ein Blatt Backpapier auf jedes Fach. Nimm eines der Tabletts und lege ein leeres Backblech auf das Backpapier und lege dann etwas ofenfestes und etwas schweres in das Tablett (ich habe ein ofenfestes Serviergeschirr verwendet). Dies ist erforderlich, um das Aufblähen deines Gebäcks zu stoppen. während sie schöne knusprige, dünne Schichten behalten. Stellen Sie das Tablett in den Ofen und kochen Sie es für 20-30 Minuten, bis das Gebäck dunkel goldbraun ist. Wiederholen Sie dies mit den anderen beiden Fächern. (Sie können versuchen, das ganze Gebäck auf einmal zu kochen, wenn Sie genug Regale und Behälter haben, aber ich fand das Gebäck am Boden des Ofens nicht ganz so gleichmäßig kochend).
  3. Nach dem Garen den Teig aus dem Ofen nehmen, das obere Tablett nehmen und das Pergament ausbacken und abkühlen lassen. Dann fang mit deinem Pudding an.
  4. Die Milch und die Sahne in eine große Pfanne geben. Nehmen Sie Ihre Vanilleschote und halbieren Sie sie in der Hälfte. Kratzen Sie die Samen aus und legen Sie die Samen und die Vanilleschote in die Milch / Sahne-Mischung. Hitze bis zum Kochen. In einer großen Schüssel Maisstärke, Eigelb und Puderzucker vermischen. Fügen Sie ein wenig Spritzer der gekochten Milch der Eimischung hinzu und rühren Sie schnell ein. Fügen Sie noch ein paar Spritzer hinzu und mischen Sie es ein. Dadurch wird die Mischung gemildert, so dass die Eier nicht von der heißen Milch durcheinander gebracht werden. Jetzt können Sie den Rest der Milch hinzufügen, und geben Sie ihm einen Schneebesen. Gieße die Pfanne schnell ab und trockne sie, gieße die Mischung aus Milch und Ei wieder in die Pfanne. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen erhitzen, bis der Pudding sehr dick ist. Es dauert ungefähr 5-6 Minuten. Es sieht so aus, als ob es nicht dick wird, aber dann wird es plötzlich sehr schnell verdicken, also stellen Sie sicher, dass Sie sich bewegen, um Klumpen zu vermeiden. Sobald verdickt, schalten Sie die Hitze aus und rühren Sie die Butter ein, bis sie eingearbeitet ist. Gießen Sie die Creme in eine Wanne, lassen Sie für 5 Minuten abkühlen, dann legen Sie etwas Frischhaltefolie direkt auf den Vanillepudding - so dass es die ganze Oberseite des Vanillepudding berührt - und lassen Sie vollständig abkühlen (das verhindert eine Hautbildung auf dem Vanillepudding ). Wenn Sie den Pudding im Voraus zubereiten, können Sie ihn gekühlt in den Kühlschrank stellen, bis Sie ihn verwenden können.
  5. Jetzt sind Sie bereit, die Vanillescheiben zu konstruieren. Nehmen Sie Ihre 20x20cm Kuchenform und legen Sie das große Stück Blätterteig in den Boden. Es sollte ziemlich eng passen. Wenn es etwas zu groß ist, schneiden Sie die Kanten einfach mit einem scharfen Messer ab. Die Hälfte des Puddings über den Teig verteilen und sicherstellen, dass alles bedeckt ist. Platzieren Sie 16 der Gebäckquadrate oben, so dass Sie einen Schachbrett-Effekt haben und der Pudding vollständig bedeckt ist. Drücken Sie sie vorsichtig herunter, damit der Teig haften bleibt. Auch hier können Sie einige der Quadrate bei Bedarf zuschneiden, Sie müssen nur sicherstellen, dass diese Quadrate mit der oberen Schicht ausgerichtet sind, bereit für das Schneiden der Vanillescheiben.
  6. Den Rest des Puddings vorsichtig darauf verteilen und das gesamte Gebäck abdecken. Platziere dann die restlichen 16 Gebäckquadrate oben drauf. Das Backpapier abdecken und die Backform mit Folie versiegeln, dann für einige Stunden (oder besser über Nacht) in den Kühlschrank stellen, um vollständig zu erhärten. Solange Ihr Pudding dick ist, wird der Teig nicht durchnässt (es dauert etwa 48 Stunden, bis der Teig weich wird).
  7. Nachdem es gesetzt ist, können Sie die Haselnussknusper- und -zuckerglasur machen.
  8. Machen Sie die Haselnuss Crunch zuerst. Lege ein Stück Backpapier auf ein Tablett und lege es beiseite. Ein weiteres Stück Backpapier in Bereitschaft halten. Fügen Sie den Zucker in eine kleine, schwere Pfanne mit Boden ein und stellen Sie sicher, dass er in einer gleichmäßigen Schicht ist und langsam erhitzen. Der Zucker beginnt langsam an den Rändern zu schmelzen. Weiter erhitzen, bis das Karamell auf der Außenseite geschmolzen und goldbraun ist mit ein paar Blasen beginnt zu erscheinen. Rühr dich nicht auf! Dies sollte etwa 4 - 5 Minuten dauern. Schalten Sie die Hitze aus, bevor der Zucker zu braun wird, da er sehr schnell verbrennt. Es kann immer noch ein kleines bisschen ungeschmolzenen Zucker in der Mitte sein. Dies ist in Ordnung, lassen Sie die Pfanne für ca. 30 Sekunden, um das restliche Stück Zucker zu schmelzen. Arbeiten Sie schnell, fügen Sie Ihre Nüsse hinzu und rühren Sie mit einem Holzlöffel, kippen Sie es auf das Backpergament, legen Sie das andere Stück Backpapier oben drauf und glätten Sie dann die Mischung sehr schnell mit einem Nudelholz. Berühren Sie die Mischung nicht, da sie immer noch sehr heiß ist. Lassen Sie das nussige Karamell abkühlen und erhärten (ca. 5 - 10 Minuten), schälen Sie dann das Backpapier ab und zerkleinern Sie es mit Ihren Händen in kleine Stücke.
  9. Machen Sie die Glasur, indem Sie die Zuckerglasur / den Puderzucker mit 3 EL Sahne verquirlen, dann fügen Sie mehr Sahne ein EL zu einem Zeitpunkt hinzu, bis Sie eine dicke Paste haben. Du suchst nach einer Dicke, in der du den Schneebesen heben kannst, und die Spur bleibt für ein oder zwei Sekunden, bevor du wieder einsinkst.
  10. Die Vanillescheibe aus dem Kühlschrank nehmen und aufdecken. Lösen Sie die Basis aus der Dose und schieben Sie die Vanillescheibe vorsichtig auf ein Schneidebrett, dann verteilen Sie die Glasur vorsichtig darüber. Sprinkle die Nüsse über die Spitze. Unter Verwendung der Seite der Vanillescheibe als Anleitung für die kleinen Quadrate schneiden Sie die Desserts mit einem großen Messer in 16 Quadrate. Versuchen Sie nicht, in der Wüste zu viel zu sehen, und geben Sie Ihrem Messer nach jedem Schnitt ein Tuch. Sie können sofort servieren, oder Sie können die Scheiben in einer verschließbaren Wanne legen und im Kühlschrank lagern, bis Sie bereit sind zu dienen. Idealerweise sollten sie innerhalb eines Tages gegessen werden.
3.5.3226

Andere populäre Artikel

Paläosnacks Süchtig machende Paleo-Snack-Rezepte, die den Heißhunger des Tages stillen...


fat_burning_brownies_2 Die meisten Brownies machen dich fett. Aber ein schnelles und einfaches Rezept hilft dir, FAT zu verbrennen!


lebhaftmitSchokolade Erfahren Sie, wie Sie Ihren Favoriten mit gesunden, echten Lebensmittelzutaten zu machen.



#respond