Probieren Sie die Mittelmeer-Diät für ein gesundes Leben | happilyeverafter-weddings.com

Probieren Sie die Mittelmeer-Diät für ein gesundes Leben

Was ist in der Mittelmeerdiät?

Die in Südeuropa häufig konsumierte mediterrane Kost besteht in der Regel aus einem hohen Anteil an Obst, Gemüse, Vollkornprodukten, Bohnen, Fisch und Meeresfrüchten, Nüssen, Samen und Olivenöl, weist aber wenig Fleisch und Milchprodukte auf . Rotwein ist auch eine alltägliche Zutat.

Mittelmeer-Diät.jpg

Beachten Sie, dass es sich bei der mediterranen Diät nicht um eine kalorienreduzierte Diät oder eine Gewichtsreduktion handelt, sondern um die normale Ernährung von Menschen, die in Ländern am Mittelmeer wie Griechenland leben. Lesen Sie mehr: Ernährung Reich an Cholin steigert Ihr Gedächtnis

Kardiovaskuläre Vorteile der Mittelmeerdiät

Eine Studie von mehr als 7.400 Spaniern wurde in diesem Jahr veröffentlicht und zeigte klare Vorteile von einer Mittelmeerdiät, in Form von reduzierten Raten von Herzinfarkt, Schlaganfall und Tod . Die Teilnehmer waren im Alter von 55 bis 80 Jahren und es wurde angenommen, dass sie bedeutende Risikofaktoren für kardiovaskuläre Ereignisse haben . Sie hatten entweder Typ-2-Diabetes (der mit Herzerkrankungen verbunden ist) oder mindestens drei Risikofaktoren für Herzkrankheiten, wie Rauchen, Bluthochdruck, hohe Cholesterinwerte oder familiäre Vorerkrankungen durch Herzkrankheiten.

Die Teilnehmer wurden in drei Gruppen eingeteilt, von denen zwei eine Mittelmeerdiät aßen, während die andere eine Standarddiät mit wenig Fett zu sich nahm. Eine der mediterranen Diätgruppen wurde pro Woche mit einem Liter extra-nativem Olivenöl (das Öl, das aus der ersten Pressung der Oliven stammt) und dem anderen mit einer täglichen Handvoll (30 Gramm) gemischten Nüssen ergänzt . Beide Gruppen konsumierten mehr als sieben Gläser Wein pro Woche und alle Teilnehmer wurden über einen Zeitraum von sieben Jahren beobachtet.

Was hat die Studie gezeigt?

Beide Mittelmeer-Diät-Gruppen hatten eine 30% Reduktion des Risikos eines schweren kardiovaskulären Ereignisses (Herzinfarkt, Schlaganfall oder Tod) im Vergleich zu der fettarmen Kontrollgruppe.

Welche Teile der Diät bringen den Nutzen?

Diese Art zu essen ist ein Beispiel für aktuelle Ratschläge, um Obst und Gemüse zu den Hauptbestandteilen der täglichen Ernährung zu machen und den Verbrauch gesättigter Fettsäuren zu reduzieren, indem nur gelegentlich rotes Fleisch gegessen wird. Aber welcher Aspekt den größten Nutzen hat, ist schwer zu isolieren.

Im Fall dieser Studie, weil sie in Spanien durchgeführt wurde, ist es möglich, dass einige der Teilnehmer - sowohl in der Versuchs- als auch in der Kontrollgruppe - bereits vor der Studie eine mediterrane Kost zu sich nahmen, was das Ergebnis beeinflusst haben könnte. Die Forscher fanden, dass es wahrscheinlich die Nahrungsergänzung mit Extra-Olivenöl und Nüssen war, die den Nutzen erbrachten.

Aber das Ergebnis ist kein künstliches wie die Region Südeuropa, wo diese Art der Ernährung am häufigsten konsumiert wird, ist seit langem mit einer geringeren Inzidenz von Herzerkrankungen und Schlaganfall im Vergleich zu Nordeuropa und den USA verbunden.

Auch viele andere Studien haben einen Zusammenhang zwischen der Reduktion von Herzereignissen und dem Schlaganfall und dem Konsum einer Mittelmeerdiät gezeigt.
#respond