Wie man Fuß-Schmerz und Taubheits-Entlastung wegen des Tragens der hohen Absätze erhält | happilyeverafter-weddings.com

Wie man Fuß-Schmerz und Taubheits-Entlastung wegen des Tragens der hohen Absätze erhält

High Heels sind seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil in der Garderobe von Frauen. Sie sind ein eigenständiges Accessoire, verlängern die Beine und geben jedem Outfit den letzten Schliff. Viele Frauen tragen Fersen für die Arbeit, während einige ihre höchsten Absätze für besondere Anlässe und Ereignisse speichern.

Obwohl High Heels Ihnen dabei helfen, besonders glamourös auszusehen und zu fühlen, können sie Fußschmerzen und Taubheit verursachen. Das regelmäßige Tragen von High Heels kann eine Vielzahl von schmerzhaften Problemen verursachen, da Sie Ihre Füße in Positionen zwingen, die sie natürlich nicht behalten sollten.

Viele Frauen haben im Laufe ihres Lebens den so genannten "High Heel Kater" erlebt. Dies ist der Fußschmerz, der am Tag nach dem Tragen von Fersen für einen langen Zeitraum passiert. Vielleicht hast du an einer Hochzeit teilgenommen und musstest die ganze Zeit High Heels tragen. Vielleicht waren Sie auf einer Arbeitskonferenz und verbrachten den größten Teil des Tages damit, in Stöckelschuhen zu stehen. Was auch immer die Ursache ist, es ist wahrscheinlich, dass Sie am nächsten Tag nach einer Schmerzlinderung suchten.

Wir werden uns ansehen, wie Sie durch die hohen Absätze von Fußschmerzen befreit werden können. Wir schauen uns an, wie Sie Ihre Füße dehnen und stärken können, sowie Möglichkeiten, wie Sie Unannehmlichkeiten mit hohem Absatz vermeiden können. Wenn Sie jemals wegen Ihrer Schuhe an starken Fußschmerzen gelitten haben, lesen Sie weiter!

Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Warum habe ich Fußschmerzen von High Heels?
  • 2 So erhalten Sie Schmerzlinderung nach dem Tragen von High Heels
    • 2.1 Stretching und Trainieren
    • 2.2 Probieren Sie ein Mineralbad
    • 2.3 Genießen Sie eine Massage
    • 2.4 Halten Sie die Füße hoch
    • 2.5 Tragen Sie bequeme Schuhe
    • 2.6 Nehmen Sie ein Schmerzmittel
  • 3 Wie man Schmerzen und Taubheitsgefühl von High Heels vermeiden
    • 3.1 Halten Sie Ihre Füße in gutem Zustand
    • 3.2 Wählen Sie gepolsterte Einlegesohlen
    • 3.3 Denken Sie darüber nach, wo Sie stehen
    • 3.4 Wählen Sie geeignete Schuhe
  • 4 Die Wichtigkeit, sich um deine Füße zu kümmern

Warum habe ich Fußschmerzen von High Heels?

Das Tragen von Heels könnte dir helfen, kraftvoll und glamourös zu wirken, aber die Position, in die du deine Füße zwingst, ist unnatürlich. Der menschliche Fuß hat einen natürlichen Bogen, aber er ist bei weitem nicht so schwer wie der Bogen, den Sie erzeugen, wenn Sie Fersen tragen.

Viele Fersen haben auch eine spitze oder eingeklemmte Zehe. Das soll das Bein als eine Art visuelle Illusion noch weiter verlängern. Dies kann jedoch dazu führen, dass die Zehen an der Vorderseite des Schuhs zerdrückt werden und in einigen Fällen Schmerzen und sogar Taubheit verursachen. Diese Taubheit hat einen Namen: Sie heißt Morton-Neurom . Dies ist auf einen geschwollenen Nerv zurückzuführen, der sich vergrößern kann, wenn er gereizt oder eingeklemmt wird.

Das Morton-Neurom kann sehr schmerzhaft sein. Es kann sein, als ob Sie auf einem Kieselstein in Ihrem Schuh stehen, und Sie könnten sich in der Gegend brennend oder kribbeln fühlen. Die Therapie kann helfen, den Druck auf den Nerv zu reduzieren. Wenn das nicht funktioniert, empfehlen Ärzte Steroid-Injektionen in die und sogar vollständige Entfernung des Nervs.

Wenn Sie weiterhin Fersen tragen, selbst wenn Sie Schmerzen haben, könnten Sie Ihren Füßen mehr Schaden zufügen. Fersen können die Bänder und Knochen in der unteren Hälfte Ihrer Füße beschädigen - Sie müssen möglicherweise Absätze für Monate vermeiden, während Sie sich erholen. In einigen Fällen empfehlen Ärzte, von Fersen völlig weg zu bleiben.

Wie man Schmerzlinderung nach dem Tragen von High Heels bekommt

Wenn Sie sich gerade mit einem " High Heel Hangover " konfrontiert sehen, suchen Sie wahrscheinlich einige Top-Tipps, um etwas Erleichterung zu bieten. Hier werden wir die besten Dinge, die Sie tun können, um Ihre Füße zu erholen, sowie einige Tipps, um zu verhindern, dass Ihre Füße in der Zukunft zu verletzen.

Stretching und Trainieren

Ihre Füße sind ein komplexes Netzwerk aus Sehnen, Bändern, Muskeln und Knochen. Wenn sie die Nacht in einer unnatürlichen Position in einem Paar Absätze verbracht haben, können sie sicherlich von einigen Strecken profitieren. Insbesondere die Achillessehne kann beim Gehen in High Heels eng werden.

Versuchen Sie eine Wandstrecke, um es zu lockern:

  1. Stellen Sie sich vor eine Wand und strecken Sie die Arme vor sich aus, so dass Ihre Handflächen flach an der Wand liegen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Arme vollständig ausgefahren sind.
  2. Lege einen Fuß nach vorne und einen nach hinten, wobei die Zehen immer noch auf die Wand zeigen. Halten Sie die Fersen flach auf dem Boden.
  3. Beugen Sie das vordere Knie und halten Sie das hintere Bein gerade, dann beugen Sie sich in Richtung der Wand für eine große Strecke entlang der Rückseite Ihres Beines.
  4. Halten Sie für bis zu 30 Sekunden und wiederholen Sie dann das andere Bein.

Yoga ist auch eine gute Möglichkeit, die Füße zu strecken. Der nach unten gerichtete Hund, eine der häufigsten Yoga-Stellungen, eignet sich perfekt zum Ausstrecken der Unterschenkel und Füße.

Probieren Sie ein Mineralbad

Epsom Salzbäder sind dafür bekannt, wunde Stellen des Körpers zu beruhigen. Viele Athleten nehmen Epsom Salzbäder nach einer Trainingseinheit oder einem Spiel. Bittersalz ist kein Salz - es ist ein natürliches Mineral, das aus Magnesium und Sulfat besteht.

Magnesium ist lebenswichtig für unseren Körper. Es hilft uns, Gewebe aufzubauen und zu reparieren, und hilft unseren Muskeln, sich zu entspannen. Wenn Ihre Wadenmuskeln nach einem Tag, an dem Sie Fersen tragen, immer noch eng sind, hilft Ihnen das, diese Spannung loszuwerden.

Salzbäder haben eine Vielzahl anderer Vorteile, von der Verbesserung der Hydratation und Beschleunigung der Heilung bis zur Verringerung der Entzündung. Wenn Sie angespannt sind, Spannung, Schmerzen oder Schmerzen in irgendeinem Teil des Körpers, ist ein Bittersalz-Bad eine gute Möglichkeit, etwas Erleichterung zu finden.

Genießen Sie eine Massage

Der Gedanke an eine Fußmassage nach einem Tag mit High Heels kann himmlisch klingen. Das Arbeiten am Fußgewölbe kann helfen, die Zehen zu stabilisieren und die dringend benötigte Entlastung in diesem Bereich zu bieten.

Wenn Sie können, einen Freund oder ein Familienmitglied anwerben, um Ihre Füße eine liebevolle Einreibung zu geben. OK, sie sind wahrscheinlich nicht zu scharf. Wenn nicht, empfehlen wir Ihnen, Ihre Füße noch besser mit einem elektrischen vibrierenden Fußmassagegerät zu massieren.

Halte die Füße hoch

Ein guter Tipp, um zu verhindern, dass Ihre Füße nach dem Tragen von Fersen anschwellen, ist, sie erhöht zu halten. Wenn du ins Bett gehst, staple einige Kissen auf, wo deine Füße normalerweise hingehen und halte deine Füße höher als dein Herz. Dies wird dazu beitragen, die Schwellung und Entzündung in der Gegend über Nacht zu reduzieren, was bedeutet, dass es weniger Chancen gibt, am nächsten Tag in Agonie aufzuwachen.

Tragen Sie bequeme Schuhe

Nach einem anstrengenden Tag, an dem du High Heels trägst, solltest du deine Füße mit etwas bequemeren Schuhen behandeln. Wenn du kannst, verbringe den Tag mit Turnschuhen. Sie werden den Fußgewölben wichtige Stütze geben und die Zehen nicht zusammen drücken.

Mit einer Schuhbahre können Sie zusätzlichen Platz in Ihrem Schuhwerk schaffen.

Wenn Sie zu Hause bleiben, nachdem Sie Fersen getragen haben, können Sie auch weiche Hausschuhe oder gemütliche Socken tragen, um eine zusätzliche Dämpfung zu erhalten, wenn Sie in Ihrem Zuhause herumlaufen.

Nimm eine Schmerztablette

Wenn der Schmerz von deinen Füßen zu viel wird, könnte es ein Schmerzmittel wert sein.

Ibuprofen ist ein entzündungshemmendes Mittel, das hilft, den Schmerz zu lindern und den Geist von den Dingen abzulenken. Versuchen Sie, nicht direkt zu Fersen zurückzukehren, nur weil Sie ein Schmerzmittel genommen haben.

Meine Füße fühlen sich nach dem Tragen von High Heels taub an

Wie man Schmerz und Taubheit von den hohen Fersen vermeidet

Jetzt, da wir die Möglichkeiten, wie Sie nach dem Tragen von High Heels Schmerzlinderung finden können, besprochen haben, werden wir uns überlegen, wie Sie den Schmerz von Anfang an vermeiden können.

Hier sind einige Top-Tipps, um Ihre Füße rund um die Uhr komfortabel zu halten:

Halte deine Füße in gutem Zustand

Die Pflege deiner Füße ist sehr wichtig - schließlich kannst du sie nicht ersetzen, wenn etwas schief geht!

Sie sollten sorgfältig darauf achten, sie ordnungsgemäß zu pflegen. Das bedeutet , dass Sie Ihre Fußnägel regelmäßig schneiden, Probleme wie eingewachsene Nägel oder Pilzinfektionen behandeln und eine Behandlung für Dinge wie Ballen suchen, bevor sie außer Kontrolle geraten.

Wenn Sie auf Ihre Füße richtig aufpassen, werden Sie wahrscheinlich weniger schwere Fußprobleme von High Heels haben.

Wählen Sie gepolsterte Einlegesohlen

Investieren Sie in einige Einlegesohlen oder Gelgriffe, die in Ihrem Stöckelschuh stecken und eine kleine Dämpfung bieten. Eine der besten ist die Superfeet Green Heritage Einlegesohle . Dies schützt die Ferse und den Fußballen - der Bereich, wo der größte Teil des Aufpralls bei jedem Schritt in den High Heels landet.

Denken Sie darüber nach, wo Sie stehen

Wenn Sie die Fersen tragen, wenn Sie die Wahl haben, auf einer harten Tanzfläche und einem Teppich zu stehen, wählen Sie den Teppich. Auf einem harten Boden zu stehen, übt mehr Druck auf den Schuhboden aus. Dies wiederum belastet Ihre Füße. Wir sagen nicht, dass Sie Ihren Tag damit verbringen müssen, von Teppich zu Teppich zu springen, aber wenn Sie die Wahl haben, wählen Sie immer die weichere Oberfläche, auf der Sie stehen bleiben.

Warum schmerzen meine Füße, wenn ich High Heels trage?

Wählen Sie geeignete Schuhe

Wir wissen, dass es schwierig sein kann, von den fünfzölligen Stilettos mit der spitzen Zehe wegzukommen, von der Sie geträumt haben, seit Sie sie im Schaufenster gesehen haben. Aber denke an die zukünftige Gesundheit deiner Füße. Anstatt für die spitzen Stilette, die Ihre Zehen zerquetschen und unnötigen Druck auf die zarten Knochen in Ihren Füßen ausüben, wählen Sie eine Option, die immer noch stilvoll ohne den Schmerz aussehen wird.

Die Wahl eines Schuhs mit einer dickeren Ferse ist eine großartige Möglichkeit, den Druck von Fersen zu verringern. Ihr Gewicht ist gleichmäßiger über eine dickere Ferse verteilt. Wedges sind eine gute Wahl - sie sind super stylish und unterstützend. Sie sollten auch für nichts höher als drei Zoll oder so entscheiden. Alles andere wird am Ende deine Fußballen verletzen und dir in der Zukunft Probleme bereiten.

Die Wichtigkeit, nach deinen Füßen zu schauen

Die richtige Pflege der Füße ist von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie mit jedem Schritt in Agonie enden. Wenn du die Sehnen oder Bänder in deinen Füßen dauerhaft beschädigst, könntest du am Ende nicht in der Lage sein, vollständig zu gehen.

Das Tragen von High Heels kann Spaß machen und dir helfen, dich glamourös und selbstbewusst zu fühlen. Aber es ist wichtig, dass Sie Ihre Fußgesundheit für einige Stunden der zusätzlichen Höhe nicht opfern. Wählen Sie Absätze, die Ihre Zehen nicht verkrampfen oder unnötigen Druck auf die Fußsohlen ausüben. Stellen Sie sicher, dass Sie, wenn Sie keine Absätze tragen müssen, Schuhe haben, die etwas Unterstützung und Komfort bieten, wie Sneaker oder orthopädische Schuhe.

Sie sollten auch andere Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um Ihre Füße gesund zu halten. Zehne deine Zehennägel regelmäßig ab und achte auf die Entwicklung von Ballen oder verhärteter Haut an den Füßen . Wenn Sie ein Problem mit Ihren Füßen haben, ob es durch High Heels verursacht wurde oder nicht, suchen Sie einen Arzt auf. Schmerzen in den Füßen werden wahrscheinlich nicht von alleine verschwinden. Ein Arzt muss möglicherweise eine Behandlung verschreiben, damit die Füße wieder normal werden.

#respond