Der Versuch zu begreifen: Tipps, die Ihnen zum Erfolg verhelfen | happilyeverafter-weddings.com

Der Versuch zu begreifen: Tipps, die Ihnen zum Erfolg verhelfen

Die gute Nachricht ist, dass 85 Prozent der Paare innerhalb eines Jahres schwanger werden und dass es genug Möglichkeiten gibt, diese Chancen zu Ihren Gunsten zu nutzen!

Überprüfen Sie, ob Sie einen Eisprung haben

Ein Eisprung Kalender oder natürliche Zeichen, die Sie ovulieren können groß sein. Bevor Sie sich auf diese Dinge verlassen, sollten Sie überprüfen, ob Sie einen Eisprung haben und sich möglicherweise viel Zeit und Kummer ersparen. Kaufen Sie Ovulationsprädiktor-Kits und verwenden Sie sie wie angegeben. Wenn Sie ab dem siebten Tag nach Beginn Ihrer Periode jeden Tag Eisprung-Tests durchführen, können Sie sicher sein, dass Sie diesen Eisprung bekommen, wenn er da ist. Ovulationstests reagieren auf das Luteinisierungshormon (LH) und werden am besten am Nachmittag eingenommen. Erhalten Sie keine positiven Ovulationstests zurück, auch wenn Sie sie mehrere Monate lang korrekt verwendet haben? Es ist immer eine gute Idee, verschiedene Testmarken zu testen, und die digitalen mit dem Smiley-Gesicht sind am einfachsten zu verwenden. Wenn dies nicht der Fall ist, informieren Sie Ihren Arzt darüber, was passiert.

Achten Sie auf Ihr Gewicht

Ein gesunder BMI steigert Ihre Fruchtbarkeit und das gleiche gilt auch für Ihre andere Hälfte! Alle Paare, die sich um ein Baby bemühen, werden von einem kritischen Blick auf Gewicht, Ernährung und Fitness profitieren. Bei Frauen kann zu viel Körperfett den Östrogenspiegel erhöhen. Zu viel dieses weiblichen Hormons beeinträchtigt die Qualität der Eier und kann auch zu unregelmäßigen Menstruationszyklen und einem Mangel an regelmäßigem Eisprung führen. Bei Männern kann die Spermienqualität erheblich leiden. Untergewicht ist ein anderes ernstes Problem. Menstruationszyklen und Eisprung werden bei Frauen leiden. Übermäßige Übung beeinträchtigt auch die Fruchtbarkeit; Untersuchungen zeigen, dass Profisportler eher anovulie- ren (dh nicht ovulieren). Der beste Weg, ein gesundes Körpergewicht zu erreichen, ist eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität.

Befreien Sie sich von schlechten Angewohnheiten

Ungesunde Lebensgewohnheiten beeinflussen tendenziell auch die Fruchtbarkeit beider Geschlechter negativ. Rauchen ist ein gutes Beispiel dafür, dass es die männliche und weibliche Fruchtbarkeit stört und alle Arten von Risiken verursacht, wenn eine Schwangerschaft auftritt. Frauen, die schwanger werden wollen, sollten zumindest während der zweiten Hälfte des Menstruationszyklus (der Lutealphase) Alkohol meiden und vielleicht sogar ganz sicher sein. Männer, die hoffen, Väter zu werden, sollten auch Alkohol meiden, um ihre Spermienzahl zu verbessern.

Geschlechtsverkehr

Das "fruchtbare Fenster" beginnt fünf Tage vor dem Eisprung einer Frau, da die Spermien ungefähr so ​​lange im weiblichen Körper überleben. Sex jeden Tag, oder mehrmals am Tag, ist wahrscheinlich übertrieben es Männer Spermien zählen gehen, wenn der Geschlechtsverkehr so ​​häufig haben. Der Verzicht auf Sex in den Wochen vor dem Eisprung hilft nicht, die Spermienzahl zu verbessern, wie manche sagen. Der weibliche Orgasmus kann deine Chancen erhöhen, leicht schwanger zu werden, aber 30 Minuten mit einem Kissen unter deinem Hintern im Bett zu liegen, ist ein weiterer urbaner Mythos, auf den du verzichten kannst. Einige Quellen sagen, dass die Missionarsstellung eher zu einer Schwangerschaft führt. Dies ist nicht wahr, aber Mann-auf-Top-Sex gibt Sperma einen Vorsprung, der einen Vorteil bieten kann, wenn Sie Geschlechtsverkehr nach einem positiven Ovulationstest haben.

LESEN Ovulationstests immer negativ ein Zeichen von Unfruchtbarkeit?

Halte die Dinge lustig

Verbringst du viel Zeit damit, dir Sorgen zu machen, dass du unfruchtbar bist (ohne tatsächliche Hinweise könnte das der Fall sein)? Hat sich Sex in (warte auf!) "Baby-Dancing" verwandelt und ist der ganze Spaß in einem früheren Stadium deiner Beziehung zurückgeblieben? Verderben Sie nicht Ihre Bindung, bevor Sie noch ein Baby zusammen machen, und lassen Sie das Babymachen nicht stressig für Sie werden. Denken Sie daran, dass es etwa ein Jahr dauern kann, schwanger zu werden, und Sie immer noch absolut innerhalb der normalen Grenzen sind. Denken Sie daran, Ihren Partner in jeder möglichen Weise zu genießen, und fangen Sie nur an, sich darüber Gedanken zu machen, zu versuchen, zu begreifen, wenn es echte rote Fahnen gibt, dass etwas falsch sein könnte.

#respond