7 natürliche und pflanzliche Behandlungen, die Ihnen helfen, mit Ihrer sozialen Angststörung umzugehen | happilyeverafter-weddings.com

7 natürliche und pflanzliche Behandlungen, die Ihnen helfen, mit Ihrer sozialen Angststörung umzugehen

Soziale Angststörung zeichnet sich durch eine tiefe Angst vor sozialen Situationen aus, vor allem in Situationen, in denen Betroffene fürchten, dass sie verurteilt, gedemütigt oder abgelehnt werden. Wenn Sie an sozialer Phobie leiden, können Sie sich Wochen vor ihrem tatsächlichen Auftreten Sorgen um soziale Interaktionen machen und große Anstrengungen unternehmen, um zu vermeiden, dass Sie sich in Situationen wiederfinden, die Ihre Angst verstärken. Soziale Angststörung ist häufig von unangenehmen körperlichen Symptomen wie Schwitzen, Kopfschmerzen und Übelkeit begleitet und hat oft einen schweren behindernden Einfluss auf die Betroffenen. [1]

Da eine soziale Angststörung häufig zu einer besonderen Angst vor Autoritätsfiguren und Situationen führt, in denen der Betroffene im Mittelpunkt steht, ist es nicht überraschend, dass viele Menschen mit sozialer Phobie sich unwohl fühlen, mit ihrem Hausarzt oder einem Psychologen zu sprechen über ihre Symptome - schätzungsweise 80 Prozent der sozial Angst leidenden Menschen suchen keine professionelle Hilfe für ihre Angst . [2]

Haben Sie sich die diagnostischen Kriterien für die soziale Angststörung angesehen und wissen, ob Sie sie haben, ob Sie einen Angehörigen mit sozialer Phobie haben oder ob Sie eine medizinische Behandlung in Anspruch genommen haben, aber nicht ausreichend waren? Sie können sich fragen, ob natürliche Heilmittel und Kräuter Angststörungen, einschließlich sozialer Phobie behandeln können.

Kann Gamma-Aminobuttersäure (GABA) die soziale Angst reduzieren?

Gamma-Aminobuttersäure oder GABA ist eine Aminosäure und inhibitorischer Neurotransmitter, der die Erregbarkeit des Nervensystems verringert. Häufig in Reformhäusern verkauft, wirkt es den Wirkungen von Glutamat entgegen, einem anderen Neurotransmitter, der den gegenteiligen Effekt hat.

Untersuchungen zeigen, dass die Glutamatspiegel bei Menschen mit einer sozialen Angststörung höher sind und dass die GABA-Spiegel gesunken sind. [3]

Menschen, die GABA-infundierte Schokolade zu sich nahmen, verringerten die Angstzustände [4] und machten den Neurotransmitter zu einem interessanten potenziellen Selbsthilfe-Instrument für soziale Angst. Da GABA mit anderen Arzneimitteln in Wechselwirkung treten kann, sollten Sie sich unbedingt mit Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin in Verbindung setzen, bevor Sie sich dazu entschließen, Ihre Angstzustände zu verringern, wenn Sie Medikamente einnehmen.

Funktioniert Johanniskraut für soziale Phobie?

Johanniskraut wird häufig zur Behandlung leichter bis mittelschwerer Depressionen mit vielversprechenden Wirkungen angewendet. Die Forschung hat noch nicht gezeigt, dass die pflanzliche Medikation auch wirksam bei der Behandlung von sozialer Angststörung ist, leider mit Studienergebnissen, die widersprüchliche Ergebnisse liefern - einige Studien zeigen, dass Johanniskraut die Angstsymptome bei Menschen mit sozialer Phobie nicht reduziert [5] zeigen, dass es schwache Beweise gibt, dass Johanniskraut als Angstmittel bei Menschen mit sozialer Angststörung wirken könnte [6].

Kava An Anxiety Schnuller

Kava ist eine Wurzel aus den südpazifischen Inseln, die sehr ausführlich untersucht wurde und von Patienten als gut verträglich und wirksam bei der Verringerung der Symptome von nicht-psychotischen Angststörungen gezeigt wurde [7]. Die Wirksamkeit von Kava bei der spezifischen Behandlung von sozialer Angststörung ist begrenzt, aber die vorhandene Literatur weist darauf hin, dass die Wurzel, auch Kava Kava genannt, eine positive Wirkung haben könnte [8].

Baldrian Wurzel Subjektive Gefühle der Angst zu reduzieren?

Während Studien nicht zeigen konnten, dass Baldrianwurzel, ein anderes pflanzliches Mittel, das häufig für Angst und Depression verwendet wird, Leuten zugute kommt, die unter Sozialangst-Störung [9] leiden, gibt es mehr zur Geschichte. Die Forschung zeigt, dass Menschen ohne Angststörungen, die Baldrianwurzel benutzten, um durch stressige soziale Situationen zu kommen, subjektive Stresslinderung erlebten. Es ist derzeit nicht klar, ob dies auf den Placebo-Effekt zurückzuführen ist, aber da Baldrianwurzel gut vertragen wird, möchten Menschen mit sozialer Phobie vielleicht sehen, ob auch sie Baldrian als Entspannungshilfsmittel für Angstzustände erleben. [10]

Andere natürliche Entspannungstechniken für soziale Angst

Wenn Sie an natürliche Behandlungen für Angst denken, sind die Chancen, dass pflanzliche Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel sind die ersten Dinge in den Sinn kommen. Körperliche Aktivitäten, die Angstzustände reduzieren können, sollten jedoch sowohl als natürliche Angstmanagementtechniken als auch als Entspannungstechniken für Angstzustände betrachtet werden. Was sind Ihre Möglichkeiten in diesem Bereich?

Die Forschung zeigt, dass sowohl regelmäßige aerobe Übungen als auch achtsamkeitsbasierte Stressreduktion ( Achtsamkeitsmeditation ) die Symptome der sozialen Angststörung reduzieren [11].

Die Expositionstherapie, eine Methode, bei der Menschen mit sozialer Phobie nach und nach in die Situationen eingeführt werden, die sie am stressigsten finden, bis sich die ängstlichen Reaktionen verringern oder ganz abklingen, wird im Allgemeinen in professionellen Situationen angewendet. Sie können jedoch auch Techniken der Expositionstherapie als Selbsthilfe-Tool für Ihre soziale Angststörung verwenden, indem Sie sich in Situationen drängen, die Sie ängstlich machen. Beginnen Sie mit einem Hallo zu Kollegen, bleiben Sie für eine kurze Zeit in einer stressigen sozialen Situation oder fragen Sie zum Beispiel nach einem Fremden und erhöhen Sie die soziale Interaktion mit der Zeit. [12]

Ungesunde Bewältigungsmechanismen vermeiden

Trotz der Tatsache, dass soziale Angststörung zutiefst behindernd sein kann, zögern viele Betroffene, sich an Therapeuten, Psychiater oder ihre Hausärzte um Hilfe zu wenden - und lassen sie damit alleine mit ihren Angstsymptomen umgehen. Wir haben bereits gesehen, dass verschiedene pflanzliche und natürliche Angstmittel tatsächlich das Potenzial haben, die Symptome von sozialen Ängsten zu reduzieren, aber dennoch wenden sich viele Betroffene von sozialen Phobien leichter den Medikamenten zur Selbstmedikation zu: Cannabis und Alkohol .

Beachten Sie, dass Menschen mit sozialer Phobie viel häufiger unter Alkohol- und Cannabisabhängigkeit leiden als die Allgemeinbevölkerung [13]. Nicht nur ist nicht klar, ob Alkohol und Cannabis die Angstsymptome wirklich reduzieren, beide haben auch große und nachweisbare negative Auswirkungen auf die Gesundheit, einschließlich Lebererkrankungen und Atemwegserkrankungen. Daher ist es wichtig, dass Sie sich der Risiken bewusst sind, die der Einsatz von Unkraut für soziale Phobien und die Risiken von Alkoholmissbrauch birgt. [14]

#respond