Löwenzahn: Antioxidant Niedrig in Cholesterin und gesättigten Fettsäuren | happilyeverafter-weddings.com

Löwenzahn: Antioxidant Niedrig in Cholesterin und gesättigten Fettsäuren

Wo werden Löwenzahn angebaut?

Löwenzahn wird im Allgemeinen in großer Zahl für eine Nahrungsquelle in Frankreich angebaut. Sie können überall angebaut werden, solange ihnen die richtige Pflege, Dünger und Wasser gegeben wird. Löwenzahn wächst in Höfen oder am Straßenrand, ist aber nicht zur Ernte geeignet, da er mit Chemikalien verunreinigt werden könnte. Löwenzahn wird am besten gepflückt und gegessen, bevor die Pflanze blüht.

Wie man Löwenzahn anbaut

Löwenzahn.jpg Löwenzahnsamen können in den meisten Gartengeschäften gekauft werden und sollten in reichen, organisch gedüngten Beeten direkt in den Boden gepflanzt werden. Es gibt drei allgemeine Arten von Löwenzahn, die als Nahrungsquelle angebaut werden; gelber, italienischer Löwenzahn und roter Löwenzahn. Halten Sie das Löwenzahnbett mit Kompost und Dünger bedeckt, um eine große und gesunde Ernte zu produzieren. Die Pflanzen sollten mindestens 6 cm voneinander entfernt sein und sollten oft auf Krankheiten untersucht werden. Die äußeren Blätter werden ähnlich wie Salat geerntet und können in Salaten verwendet werden. Die gesamte Pflanze kann geerntet und als Nahrungsquelle verwendet werden. Lassen Sie einige der Pflanzen zu Samen werden, um Samen für die nächste Pflanzung zu haben.

Nährstoffe in Löwenzahn gefunden

Löwenzahn ist reich an Vitamin C, A und E. Vitamin C ist wichtig für ein starkes und gut funktionierendes Immunsystem, während Vitamin A hilft, die Augen vor Krankheiten zu schützen. Vitamin E ist ein Antioxidans und schützt die Zellen vor Schäden. Löwenzahn ist arm an Cholesterin und gesättigten Fetten und hilft, ein gesundes Herz zu unterstützen und vor Krankheiten zu schützen. Es ist auch eine gute Quelle für Ballaststoffe in der Ernährung, die hilft, einen gesunden Verdauungstrakt zu erhalten. Löwenzahn ist eine gute Quelle von Kalzium, die benötigt wird, um die Gesundheit von Knochen und Zähnen zu gewährleisten.

Gesunde Möglichkeiten, Löwenzahn vorzubereiten

Um die meiste Nahrung von Löwenzahn zu erhalten, fügen Sie die Blätter Salaten hinzu und essen Sie sie roh. Die meisten Leute kochen Löwenzahn zusammen mit anderen Grüns zu Grüns, entweder gedämpft oder gekocht. Die leckerste und wohltuendste Art, Löwenzahn zu kochen, ist es, sie zu dämpfen oder sie in einer Pfanne mit anderem Gemüse zu verwenden.

Gesundheitliche Vorteile von Löwenzahn

Hinzufügen von Löwenzahn zu Ihrer Ernährung wird Ihnen eine gute Versorgung mit Vitamin A und laut einer Harvard Medical School Veröffentlichung, Vitamin A wird benötigt, um gesunde Augen und richtige Sicht zu erhalten. Es ist auch nützlich bei der Bekämpfung von Prostatakrebs und wird als ein Antioxidans, das freie Radikale zu bekämpfen, die Zellen schädigen und bekannt sind, dass bestimmte Arten von Krebs verursachen bekannt. Die Vorteile von Löwenzahn in der Ernährung kommen auch durch den hohen Gehalt an Vitamin C, der hilft, ein gut funktionierendes Immunsystem aufzubauen und den Körper vor schädlichen Infektionen zu schützen. Dieses Essen ist arm an Cholesterin und gesättigten Fetten, was dieses Essen zu einem gesunden Herz für Ihre Ernährung macht. Löwenzahn ist reich an Vitamin E, das gesagt wurde, um das Risiko von Alzheimer-Krankheit zu verhindern. Es ist reich an Eisen, das hilft, die Gesundheit der roten Blutkörperchen zu sichern und reich an Vitamin K, was dazu beiträgt, eine schnellere Heilung von Wunden zu fördern, indem das Blut gerinnen kann.

#respond