Gesalzene Karamell-Apfel-Handpastetchen | happilyeverafter-weddings.com

Gesalzene Karamell-Apfel-Handpastetchen

Diese flakes Kruste und gebackene klebrige Apfelmischung macht ein köstliches Apfelkuchenrezept. |

Wenn Sie mich jemals kennen lernen oder meinen persönlichen Blog lesen, werden Sie schnell feststellen, dass ich von Lebensmitteln besessen bin. Ich bin ziemlich wild, um jede Art von Essen zu probieren und wuchs in einem vielseitigen Haushalt auf, in dem traditionelles japanisches Essen von Oktopus und Sashimi verzehrt wurde und norwegische Fleischkuchen ein Familienfavorit waren.

Aber wenn es um mein Lieblingsessen geht, werde ich ganz amerikanisch. Für mich ist es nicht besser als Apfelkuchen!


Diese flakes Kruste und gebackene klebrige Apfelmischung macht ein köstliches Apfelkuchenrezept. |

Es gibt etwas über diese schuppige Kruste und gebackene klebrige Apfelmischung, die mein Herz schlägt. Es gibt nichts Trost für mich, als einen warmen und dampfenden Kuchen aus dem Ofen zu holen und ein Stück mit meiner Morgenlatte zu trinken.

Ich unterscheide mich wahrscheinlich von den meisten Leuten, obwohl mein Lieblingsteil nicht nur die Füllung ist. Stattdessen liebe ich diese warme, buttrige Kruste, die mit der richtigen Menge klebriger Kuchenfülle gekrönt ist, um ihr die perfekte Menge an Süße zu geben.

Um mein Krusten-zu-Füll-Verhältnis zu erhöhen, entschied ich, dass ich mein Lieblingsessen in Keksform umwandeln musste. Auf diese Weise wäre mein Essen der Wahl tragbar (helloo Frühstück an einem geschäftigen Tag!) Und extra süß! Das ist mein persönlicher Himmel!

Diese flakes Kruste und gebackene klebrige Apfelmischung macht ein köstliches Apfelkuchenrezept. |

Es gibt ein Kuchenrezept, das ich seit ein paar Jahren mache, das beinhaltet, eine hausgemachte gesalzene Karamellsauce zu machen. Ich wollte das Gleiche in diese Apfelkuchenkekse einbauen, wusste aber, dass eine Karamellsauce aus den Keksen auslaufen würde. Dann hat es mich getroffen!

Ich fuhr zur Drogerie, nahm ein paar Karamellen und war bereit zu gehen. Um diese Rezepte zu machen, einfach die Äpfel schälen und in Scheiben schneiden, mit etwas Zucker und Zimt vermischen, auf die Schnittkuchenkruste legen, ein paar Stücke Karamellwürfel hinzufügen, mit etwas Meersalz bestreuen und backen! Super einfach und super schnell!


Diese flakes Kruste und gebackene klebrige Apfelmischung macht ein köstliches Apfelkuchenrezept. |

Dieses Rezept wird einfacher und bequemer gemacht, indem vorgefertigter Kuchenteig verwendet wird. Ich weiß, dass es Leute gibt, bei denen es darum geht, dass die Dinge zu 100% hausgemacht sind, aber vertraue mir darauf.

Die gekaufte Tortenkruste ist genauso gut und ich benutze Pillsbury normalerweise als meine Lieblingskruste und habe eine lustige Geschichte, die dazu gehört. Zurück in meiner High School war ich immer als Bäcker bekannt. Ein paar Mal pro Woche könntest du mir alle meine Freunde und Klassenkameraden mit Backwaren versorgen.

Eines Tages brachte ich einen Apfelkuchen in meinen Französischunterricht und nach einem Bissen wandte sich meine Französischlehrerin an mich und sagte, dass sie noch nie einen so leckeren Kuchen gegessen hatte und sie von der Kruste völlig umgehauen wurde.

Sie erzählte mir, dass sie, obwohl sie im Süden mit Bergen von selbstgebackenen Keksen und Krusten aufgewachsen war, noch nie eine so flakige und absolut köstliche hatte! Ich hatte nicht das Herz, ihr zu sagen, dass es ein guter alter Pillsbury war!

Diese flakes Kruste und gebackene klebrige Apfelmischung macht ein köstliches Apfelkuchenrezept. |

Dieses Rezept ist der perfekte Weg, um sich aus dem post-Weihnachts-Blues zu befreien. Den größten Teil des Weihnachtsspaßes habe ich in diesem Jahr verpasst, seit ich mit meiner größten Familie auf der asiatischen Seite nach Japan gereist bin.

Es stellt sich heraus, dass Weihnachten in Japan keine so große Sache zu sein scheint - zumindest von dem, was ich sagen kann! Ich lebte stellvertretend durch meine Freunde in Bezug auf das Backen, aber ich weiß, dass ich diese köstlichen hübschen kleinen Dinge aufbacken werde, sobald ich von meiner Reise nach Hause komme!

Kuchen zum Frühstück! Kuchen zum Mittagessen! Kuchen zum Abendessen! Ich diskriminiere nicht.
Gesalzene Karamell-Apfel-Handpastetchen Save Print Prep Zeit 20 Minuten Kochzeit 13 Minuten Gesamtzeit 33 Minuten Autor: Christine Skari Rezept Art: Dessert Portionen: 8 Zutaten

  • 2 Tassen gewürfelte Äpfel (ich habe Granny Smith benutzt)
  • ¼ TL Zimt
  • ¼ Tasse + 2 EL Zucker
  • 1 EL Mehl
  • 1 gekühlte Kuchenkruste
  • 10 weiche Karamellen, grob gehackt
  • Meersalz
  • ein geschlagenes Ei (zum Eierwaschen)
Anleitung
  1. In einer großen Schüssel die Äpfel, den Zimt, den Zucker und das Mehl vermischen, bis alles gleichmäßig vermischt ist.
  2. Rollen Sie den vorgefertigten Kuchenteig ab und verwenden Sie einen Keksschneider oder den Rand eines Glases, um runde Teigstücke auszuschneiden.
  3. Um die Minitörtchen zusammenzusetzen, geben Sie einen Esslöffel der Apfelmischung auf ein Stück Teig und geben Sie es mit etwa ½ Esslöffel grob gehackter Karamellbonbons zu. Mit einer weiteren Kreisscheibe Teig auflegen und die Ränder mit der Hand oder einer Gabel eindrücken. Verwenden Sie eine Gabel, um eine kleine Öffnung oben auf dem Teig zu durchstechen. Wenn gewünscht, dekorieren Sie aus zusätzlichen Teigstücken! Mit dem geschlagenen Ei bestreichen und mit Meersalz bestreuen.
  4. Backen Sie bei 350 für 11-13 Minuten oder bis die Kuchenkruste golden ist. Genießen!
3.5.3226

Andere populäre Artikel

Paläosnacks Süchtig machende Paleo-Snack-Rezepte, die den Heißhunger des Tages stillen...


fat_burning_brownies_2 Die meisten Brownies machen dich fett. Aber ein schnelles und einfaches Rezept hilft dir, FAT zu verbrennen!


lebhaftmitSchokolade Erfahren Sie, wie Sie Ihren Favoriten mit gesunden, echten Lebensmittelzutaten zu machen.



#respond