Italienische Hochzeitsgrüße | happilyeverafter-weddings.com

Italienische Hochzeitsgrüße

Egal, ob Sie planen, für Ihre Hochzeit nach Italien zu reisen oder einfach nur ein authentisches italienisches Gefühl zu haben, stellen Sie sicher, dass Sie einen italienischen Hochzeitssegen mitbringen. Die überwiegende Mehrheit der Italiener ist römisch-katholisch, so dass Hochzeitszeremonien in Italien komplizierte Angelegenheiten sind, die nicht nur die Gelübde, sondern auch eine katholische Messe beinhalten. Der Priester wird einen Segen geben, den die Italiener für eine erfolgreiche Ehe halten.

Hochzeiten in Italien

Traditionell sind auch die Engagements eine formale Angelegenheit in Italien. Sobald das Paar das Datum festgelegt hat, beginnt die Aufregung der Aktivitäten. Diamant-Verlobungsringe waren im mittelalterlichen Italien Brauch und werden heute noch verwendet. Zusätzlich zu den üblichen Checklisten für die Hochzeitsplanung, wie Budget, Veranstaltungsort, Kuchen und Kleidung, müssen sich auch italienische Paare mit ihrem Priester treffen, um ihre Schwurbestätigung zu beginnen. Dieser Schwurbestätigungsprozess zeigt die Reife des Paares und überzeugt den Priester, dass das Paar eine geeignete Ehe eingehen wird.

In Verbindung stehende Artikel
  • Italienische Hochzeit Süßigkeiten
  • Traditionelle italienische Hochzeiten
  • Traditionelle Hochzeitsgrüße

Die Hochzeitszeremonie selbst enthält auch viele altehrwürdige Traditionen. In Italien trägt die Braut immer einen Schleier, um ihr Gesicht vor der Zeremonie abzudecken, um böse Geister abzuwehren. Andere italienische Bräuche schreiben vor, dass der Bräutigam ein Stück Eisen in der Tasche tragen sollte, um Glück zu haben. Während der Hochzeitsfeier wird fast immer italienische Hochzeitssüßigkeit serviert. Hergestellt aus mit Schokolade überzogenen Mandeln, die mit einem Pastell-Zuckerüberzug überzogen sind, wird italienische Hochzeitssüßigkeit gewöhnlich als Hochzeitsbevorzugung in kleinen Netztaschen gegeben, die die Gäste mit nach Hause nehmen können. Die Süßigkeit soll die bittere und süße des Lebens symbolisieren, indem sie eine bittere Mandel- und süße Schokoladenschicht hat. Andere Bräuche an der Rezeption sind, dass die Braut und der Bräutigam ein Glas für Glück und ein großes italienisches Essen für die Gäste brechen.

Segen für eine italienische Hochzeit

Da die meisten Italiener römisch-katholisch sind, umfasst die italienische Hochzeitszeremonie typischerweise eine Messe. Aufgrund der Länge des Gottesdienstes wird die Zeremonie meistens am Morgen mit einem kompletten Abendessen gefolgt. Am Morgen der Hochzeit treffen sich Braut und Bräutigam in der Kirche zur Messe. Die Gewohnheit schließt mit ein, die Braut zur Kirche zu gehen, anstatt zu fahren oder in einem Auto zu fahren.

Der eigentliche italienische Hochzeitssegen ist der Teil der Zeremonie, bei dem der Priester von der Bedeutung der Ehe und von dem, was jedes Gelübde bedeutet, spricht. Wenn der Priester fortschreitet, hält er auch die Eheringe hoch, die normalerweise einfache Goldbänder mit wenig oder keiner Verzierung sind, und erklärt ihre Bedeutung. Der Priester diskutiert weiter, wie der einfache goldene Ring die Beziehung des Paares symbolisiert und wie es keinen Anfang oder kein Ende gibt, sondern nur einen vollständigen Kreis der Liebe. Am Ende hat der Priester die Braut und den Bräutigam die Ringe an den Fingern und segnet ihre Vereinigung.

Die Zeremonie wird mit dem Hochzeitssegen fortgesetzt. Während dieses Segens segnet der Priester das Paar und beauftragt sie damit, ein Leben zu führen, das Gottesdienst und Gottesdienst beinhaltet. Nach dem Segen nimmt das Paar an der Kommunion und am Schlussgebet teil und wird als verheiratet bezeichnet. Das Paar wird dann zur Rezeption geführt, wo ein komplettes Menü serviert wird.

Symbolische italienische Segenszeremonie

Symbolische Segen sind auch in Italien beliebt. Paare können wählen, einen öffentlichen Dienst zu haben und dann eine Segenszeremonie anderswo, wie ein Weinberg, Hof oder Garten. Einige Paare haben eine standesamtliche Trauung und reisen für eine symbolische Segnungszeremonie nach Italien. Eine Segnungszeremonie feiert die Vereinigung des Paares, ist aber keine legale Ehe. Diese einzigartige Zeremonie ist beliebt, wenn eines oder beide Mitglieder des Paares italienisches Erbe oder andere Verbindungen zu Italien haben. Dies ist auch eine Option, die einige Paare wählen, wenn sie in Italien flitterwochen machen. Viele italienische Hochzeitsplaner bieten symbolische Segnungszeremonien an, darunter:

  • Hochzeit Italien
  • Segen aus Italien
  • Exklusive Italien Hochzeiten

Denken Sie bei der Planung Ihrer Hochzeit nicht an alle Aspekte einer traditionellen italienischen Hochzeit, um das Thema zu tragen. Anstatt sich über jedes kleinste Detail zu ärgern, wählen Sie die Bräuche, die zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Lebensstil passen. Ob es sich um einen traditionellen italienischen Hochzeitssegen handelt oder um eine symbolische Segnungszeremonie nach Italien zu reisen, Sie können eine Hochzeit haben, die das Besondere für Sie widerspiegelt.

#respond