Die Top Ten der größten medizinischen Entdeckungen von 2011 | happilyeverafter-weddings.com

Die Top Ten der größten medizinischen Entdeckungen von 2011

Große und kleine medizinische Entdeckungen machten 2011 die Neuigkeiten. Hier sind unsere Top 10.

1. Mikrofluidik zur Durchführung von medizinischen Tests mit Bluttropfen anstelle von Durchstechflaschen mit Blut.

Wenn Sie jemals körperlich waren, haben Sie fast sicher die Erfahrung gemacht, in einem winzigen Büro auf einen Phlebotomisten zu warten, um Blut aus Ihrem Arm oder, wenn Ihre Venen unsichtbar sind, Ihre Hand zu ziehen. Ein, zwei, drei Fläschchen oder mehr können für die meisten Routine-Bluttests benötigt werden, aber sie werden nicht lange dauern.
test_tube.jpg Ingenieure des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben einen Chip entwickelt, der Tests an einem einzigen Tropfen Blut durchführen kann. Der Chip verfügt über Kanäle, die winzige Mengen Blut nach rechts und links vor und zurück leiten, um Messungen in Sekunden statt Stunden zu ermöglichen. MIT-Ingenieure erwarten, dass die meisten Tests, die Sie in der Arztpraxis machen müssen, in den 2020er Jahren zu Hause durchgeführt werden.

2. Intelligenter Ultraschall.

Der Vorteil der Verwendung von Ultraschall für die medizinische Diagnose besteht darin, dass es nichtinvasiv ist und keine Strahlung benötigt. Der Nachteil der Verwendung von Ultraschall für die medizinische Diagnose besteht darin, dass es dazu neigt, unscharfe Bilder zu erzeugen.

Jetzt haben Ingenieure "intelligenten Ultraschall" entwickelt, der Bilder mit der Klarheit eines Röntgenstrahls liefern kann, ohne den Patienten der Strahlung aussetzen zu müssen. Ultraschall kann verwendet werden, um Dutzende oder sogar Hunderte von Bildern von Organen und Geweben ohne zusätzliches Risiko für den Patienten zu erzeugen.

3. Ein Spieß-Test für das chronologische Alter.

Selbst die Crack-Wissenschaftler im CSI des amerikanischen Fernsehens können das Alter einer Person nicht genau bestimmen. Nun haben Wissenschaftler der Universität von Kalifornien in Los Angeles einen Weg gefunden, um das Alter eines Toten (oder lebenden) genau zu bestimmen, indem sie die DNA im Speichel testen.

Wissenschaftler wissen seit vielen Jahren, dass bestimmte Gene durch Einwirkung von Umwelteinflüssen wie Stress, Ernährung, UV-Strahlung und Umweltverschmutzung "an- oder abgeschaltet" werden. Ohne viel über den Lebensstil einer Person zu wissen, konnten sie jedoch nicht messen, wie viel DNA durch Lebensereignisse verändert wurde, um eine Altersschätzung vorzunehmen. Das UCLA-Forschungsteam hat DNA-Abschnitte lokalisiert, die sich ohne Rücksicht auf Umwelteinflüsse während des gesamten Lebens regelmäßig ändern, und hat eine grundlegende Technologie zur Altersmessung durch Speicheluntersuchung entwickelt. Die Kommerzialisierung des Geräts ist jedoch mindestens einige Jahre entfernt.

Lesen Sie mehr: Die zehn schlimmsten Gesundheits-Trends des Jahres 2011

4. Ein Bluttest für rheumatoide Arthritis.

Rheumatoide Arthritis ist eine Krankheit, die sehr plötzlich auftreten kann. Die Menschen können sich gut schlafen fühlen und am nächsten Morgen aufwachen. Ein neuer Bluttest für den Anti-CCP-Faktor, der an der Universität Pittsburgh in den USA entwickelt wurde, gibt Ärzten die Möglichkeit, auf rheumatoide Arthritis zu testen, bevor sie verheerende Symptome zeigt und ihnen hilft, ihre Mobilität zu erhalten und Schmerzen vorzubeugen .

5. Eine neue Behandlung für Hirnaneurysmen

Einer von 15 Menschen in Australien, Nordamerika und Europa wird an einem Hirnaneurysma leiden. Viele werden verheerende Schlaganfälle erleiden oder sterben. Eine neu zugelassene chirurgische Behandlung, der so genannte Pipeline-Stent, ermöglicht Ärzten, schwaches Gewebe in der Auskleidung von Blutgefäßen zu entfernen, bevor es bricht.

#respond