Magnesium-Sulfat-Paste: gut für die Haut und vieles mehr | happilyeverafter-weddings.com

Magnesium-Sulfat-Paste: gut für die Haut und vieles mehr

Magnesiumsulfat-Paste ist ein beliebtes, altmodisches Mittel gegen Infektionen der Haut. Gewöhnlich wird sie auf Furunkel und Karbunkel angewendet, die kühlende, weiße Paste hilft der Haut zu heilen, so dass sie Infektionsbereiche nach oben und nach außen schiebt. Healing Hautinfektionen ist jedoch nur eine von vielen Anwendungen für dieses vielseitige Produkt.

Magnesiumsulfat.jpg

Was ist Magnesium-Sulfat-Paste?

Magnesiumsulfat ist die chemische Bezeichnung für Bittersalz, ein preiswertes Produkt, das dem warmen Wasser zum Einweichen, Heizen und Heizen hinzugefügt wird. Die Paste kombiniert fein gemahlene Bittersalze mit Wasser und Glycerin, um das Produkt glatt zu machen, und Phenol, um ein Bakterienwachstum zu verhindern. [1]

Wie heilt Magnesium-Sulfat Haut-Infektionen?

Magnesiumsulfat-Paste ist nicht, wie manche vorgeschlagen haben, eine homöopathische Zubereitung. Es ist ein natürliches Mineralprodukt. Magnesiumsulfat wurde zuerst im kommerziellen Maßstab nahe der Stadt Epsom in England abgebaut, wo Quellen durch Kalkhügel zu dickem Lehm sprudeln. Das Magnesiumsulfat klebt am Ton und wird leicht in nahezu reiner Form abgekratzt. Moderne Magnesiumsulfatprodukte werden natürlich mit gereinigten Salzen hergestellt.

Die Art und Weise, wie Magnesium-Sulfat die Haut heilt, besteht darin, dass es eine "zweite Haut" bildet, die das darunter liegende verletzte Gewebe heilen lässt. Das Mineral absorbiert Wasser.

Es bleibt feucht. Es hält die Haut vor dem Austrocknen und bildet Krusten, aber es zieht auch Feuchtigkeit aus der Haut, gerade genug, um die Haut "Pop" zu machen, um Eiter und totes Gewebe, das darin gefangen ist, freizusetzen.

Mehr als nur die Haut zu öffnen, stimulieren Magnesiumsulfatpasten auch die Durchblutung der Haut . Winzige, fast unsichtbare Kapillaren tragen mehr Blut und liefern mehr Sauerstoff und Nährstoffe an die Haut. Gleichzeitig hilft die Paste der Haut, die Infektion loszuwerden, fördert die Neubildung von gesundem Gewebe. Diese Eigenschaften haben das Produkt sehr beliebt für einfache Behandlungen von Furunkeln und Karbunkeln gemacht.

Heilpraktiker auf der ganzen Welt haben erstaunliche Anwendungen für Magnesiumsulfatpaste gefunden. In Indien wird das Produkt verwendet, um die Heilung der Haut nach Cobra-Bissen zu stimulieren. [2]

Schnitte und Abschürfungen heilen aufgrund der Stimulation von Kollagen schneller mit Magnesiumsulfatpasten. [3]

Das Produkt wurde zur Behandlung von durch Hyperthyreose verursachter trockener Haut eingesetzt . [1]

Hautpflege ist jedoch nur eine von vielen Anwendungen von Magnesiumsulfat-Paste.

Magnesium-Sulfat-Pasten können Angst lindern

Viele von uns würden gerne lange in die Wanne gehen, aber wir haben einfach keine Zeit. Mit Magnesiumsulfat Paste ist das nächstbeste. Wasser fließt aus der Haut in die Magnesiumsulfatpaste, aber Magnesium fließt auch in die Haut und in den Körper.

LESEN Nahrungsergänzungsmittel: Wie wichtig sind sie für die Gesundheit?

Magnesium ist für die normale Funktion des Zentralnervensystems essentiell, und wenn wir in unserem geschäftigsten, führenden hektischen Leben sind, essen wir nicht genug Blattgemüse, das diätetisches Magnesium liefert. Die Verwendung einer Magnesiumsulfatpaste versorgt den Körper mit dem beruhigenden Mangesium, das es benötigt, um das Nervensystem zu regulieren, Angst zu reduzieren und das Schlafen zu erleichtern.

#respond