3 Ursachen für Biotin-Mangel | happilyeverafter-weddings.com

3 Ursachen für Biotin-Mangel

Biotin oder Vitamin B7 ist ein wichtiges wasserlösliches Vitamin für eine Reihe von verschiedenen physiologischen Reaktionen in unserem Körper. Es ist etwas, was wir nicht für uns selbst produzieren können, also müssen wir sicherstellen, dass wir Lebensmittel essen , die reich an Biotin sind, um sicherzustellen, dass wir unsere täglichen Quoten einhalten [1]. Für den Fall, dass Sie Ihr tägliches Ziel nicht erreichen, können Sie beginnen, große Veränderungen im ganzen Körper zu bemerken. Einige der offensichtlichen Anzeichen, dass Sie an einem Biotinmangel leiden, sind Haarausfall, Hautveränderungen, brüchige Nägel und Zuckerintoleranz [2]. Es ist ein wichtiger Grund, warum es in der Supplement-Industrie einen Biotin-Wahn gegeben hat, wo Kunden Biotin für das Haarwachstum kaufen, wenn sie eine Haarausfallbehandlung benötigen , wie Biotin Ihre brüchigen Nägel stärken kann und sogar einen Teil der Biotin-Vorteile für Ihre Haut [3]. Wir haben in früheren Untersuchungen herausgefunden, dass eine Biotin-Supplementation für diese Kategorie nur wirksam ist, wenn Sie an einem offensichtlichen Biotinmangel leiden. Hier werden wir zuerst die Ursachen des Biotinmangels angehen.

Schwangerschaft

Wenn es zu Biotinmangel kommt, wird glücklicherweise die Mehrheit der Bevölkerung in der Lage sein, genug Nahrung in den Nahrungsmitteln zu sich zu nehmen, die sie normalerweise essen, um zu erreichen, was sie brauchen. Wenn Sie jedoch auf werdende Mütter schauen, ist dies der Punkt, an dem Biotin-Defizite häufiger und viel bedeutender sind. Es wird angenommen, dass ungefähr 50 Prozent der werdenden Mütter erhöhte Konzentrationen an 3-Hydroxyisovaleriansäure (3-HIA) aufweisen . Dies ist ein Metabolit einer Reaktion, bei der Biotin starten muss, und demzufolge wird vermutet, dass Frauen in dieser Kategorie an geringfügig niedrigen Biotingehalten leiden könnten.

Marginal niedrige Biotinwerte sind nicht leicht zu verwerfen, da Biotin in ausreichendem Maße für das Wachstum und die Entwicklung des Fötus benötigt wird. Wenn Biotinspiegel zu niedrig sind, zeigen mehrere Studien Situationen, in denen der fetale Tod während der Schwangerschaft auftritt. Dies ist darauf zurückzuführen, dass ungenügendes Biotin teratogen ist, so dass Mütter sicherstellen müssen, dass sie genug essen, um ihre Ernährungsbedürfnisse zu erfüllen. [4]

Das meiste Biotin, das wir konsumieren, wird entlang unseres Darmtrakts absorbiert, während überschüssiges Biotin im Urin ausgeschieden wird. Aufgrund einer großen Menge Biotin, die im Verdauungstrakt der Mutter verarbeitet wird, besteht für ihr Baby das Risiko, dass sie nicht genug Biotin erhält. [5] Biotin-Defizite wurden mit Spontanaborten, Wachstumsverzögerungen, geistigen Behinderungen und Nervenproblemen in Verbindung gebracht, so dass Mütter unbedingt sicherstellen müssen, dass sie genügend Biotin essen. [6]

Schlechte Nahrungsaufnahme

Ein weiterer potenzieller Grund für Biotin-Mangel liegt in der Nahrungsauswahl, die wir in unserem täglichen Leben treffen. Viele Lebensmittel im Lebensmittelgeschäft haben einen moderaten Biotingehalt in ihnen, so dass routinemäßig ausgewogene Mahlzeiten in der Lage sein werden, Ihre täglichen Empfehlungen ohne viel Problem zu erfüllen. Patienten, die diese Kontingente nicht erfüllen, haben normalerweise einen grundlegenden Mangel aufgrund von bewussten Entscheidungen, die sie in den Lebensmitteln treffen, die sie essen.

Eine Gruppe, auf die ich mich beziehe, sind Bodybuilder oder solche, die ihre Proteinzufuhr erhöhen wollen. Gewöhnliche Techniken, die Menschen in dieser Kategorie verwenden würden, würden rohe Eier aufnehmen, um ihre morgendliche Proteinaufnahme zu erhöhen, aber Enzyme in rohen Eiern, die Avidin genannt werden, sind Biotins schlimmster Albtraum. Dieses Protein bindet an Biotin und verhindert, dass es in unserem Verdauungstrakt absorbiert wird, wenn Sie rohe Eier routinemäßig essen. Sie verhindern, dass Ihr Körper einen wesentlichen Faktor übernimmt. [7]

Chronische Alkoholiker sind auch Menschen, die aus ähnlichen Gründen einem Biotinmangel ausgesetzt sind. Alkohol enthält kein Avidin, aber wenn Sie ständig Alkohol konsumieren, stören Sie stark die Fähigkeit Ihres Darmtraktes, Biotin zu absorbieren. Ihre Diäten sind in der Regel auch schlecht, so dass Sie das Problem aus zwei verschiedenen Perspektiven verschlimmern müssen. [8]

Gastritis oder kürzlich durchgeführte Operation

Die letzte wesentliche Ursache für einen Biotinmangel, der in der Bevölkerung relativ häufig vorkommt, ist die fehlende Aufnahme von Biotin nach einer Darm- oder Magenoperation. Jede Art von Operation oder Störung, die ein Problem mit der Resorption verursachen kann, prädisponiert Patienten wahrscheinlich dazu, eine Reihe von Vitaminen und Mineralstoffen, einschließlich Biotin, zu verpassen. Adipositaschirurgie ist eine der Hauptursachen für den aktuellen Anstieg der Anzahl von Patienten mit Biotin-Mangel, da Patienten versuchen, krankhafte Adipositas zu bekämpfen, so dass Sie sich der potenziellen Risiken bewusst sind, die auftreten könnten. [9]

Eine weitere Ursache für einen Biotinmangel könnten entzündliche Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn sein . Auch wenn ihre Pathologien unterschiedlich sind, führen beide zu anhaltendem Durchfall, und die Patienten leiden oft unter einem Mangel an Biotin. [10] Jede Art von Störung im Zusammenhang mit chronischer Durchfall, wie Zöliakie, Reizdarmsyndrom oder chronischer Durchfall selbst können alle die gleichen Effekte produzieren.

Alles in allem ist Biotinmangel bei manchen Patienten durchaus möglich. Selbst wenn Supplementierung, wie Biotin für das Haarwachstum, als eine Haarausfallbehandlung möglich ist, müssen einige dieser chronischeren Zustände zuerst behandelt werden, bevor Patienten beginnen, höhere Biotinspiegel zu haben.

#respond