Chronische Schlaflosigkeit | happilyeverafter-weddings.com

Chronische Schlaflosigkeit

Es gibt viele organische Ursachen von Schlaflosigkeit, aber am häufigsten ist es durch Angst, Stress, Angst, Medikamente, Kräuter oder Koffein verursacht. Ein überaktiver Geist oder körperliche Schmerzen können ebenfalls die Ursache sein. Die meisten Experten behaupten, dass das Finden der zugrunde liegenden Ursache von Schlaflosigkeit bedeutet, es zu heilen. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass Schlafprobleme in Familien zu laufen scheinen; Etwa 35% der Menschen mit Schlafstörungen haben eine positive Familienanamnese.

Shutterstock-Schlaflosigkeit-Schlaf-Störung-gir

Vorfall

Die Forschung hat bestätigt, dass etwa ein Drittel der amerikanischen Erwachsenen angibt, dass sie Schlafprobleme haben. Fast die Hälfte der Menschen mit Schlafstörungen betrachten die Schwierigkeit als ernst. Schlaflosigkeit verursacht nicht nur tagsüber Schläfrigkeit, sie kann die Lebensqualität in vielen anderen Aspekten beeinträchtigen.

Arten von Schlaflosigkeit

Es gibt verschiedene Arten von Schlaflosigkeit:

Schlaf beginnt Schlaflosigkeit
Es ist eine Störung, bei der die Hauptschlafepisode in Bezug auf die gewünschte Uhrzeit verzögert ist, was zu Schwierigkeiten beim Erwachen zur gewünschten Zeit führt.

Idiopathische Schlaflosigkeit
Dies ist eine ernsthafte Form der Schlaflosigkeit, die durch eine lebenslange Unfähigkeit gekennzeichnet ist, angemessenen Schlaf zu erhalten. Die meisten Experten glauben, dass es durch eine Anomalie der neurologischen Kontrolle des Schlaf-Wach-Systems verursacht werden könnte.

Psychophysiologische Schlaflosigkeit
Physische Angstsymptome werden oft mit Schlaflosigkeit und damit einhergehender Funktionsstörung im Wachzustand einhergehen.

Kindheit Schlaflosigkeit
Dies ist in erster Linie eine Störung der Kindheit, die durch die unzureichende Durchsetzung des Schlafens durch ein Elternteil mit der daraus resultierenden Weigerung gekennzeichnet ist, zu gegebener Zeit ins Bett zu gehen.

Nahrungsmittelallergie Schlaflosigkeit
Dies stellt eine Störung der Einleitung und Aufrechterhaltung des Schlafes aufgrund einer allergischen Reaktion auf Nahrungsmittelallergene dar.

Umwelt Schlafstörung
Diese Störung wird durch einen störenden Umweltfaktor verursacht.

Vorübergehende Schlaflosigkeit
Dies stellt eine Schlafstörung dar, die zeitlich mit akutem Stress, Konflikten oder Umweltveränderungen verbunden ist.

Periodische Schlaflosigkeit
Diese Art von Schlaflosigkeit besteht aus einem chronischen stetigen Muster, das aus 1-2 Stunden täglichen Verzögerungen im Schlafbeginn besteht.

Höhen-Schlaflosigkeit
Dies ist eine akute Art von Schlaflosigkeit, die gewöhnlich von Kopfschmerzen, Appetitverlust und Müdigkeit begleitet wird, die nach dem Aufstieg in große Höhen auftreten.

Hypnotische Abhängigkeit Schlaflosigkeit
Diese Art von Schlaflosigkeit im Zusammenhang mit Toleranz zu oder Rückzug aus hypnotischen Medikamenten.

Stimulanzienabhängige Schlafstörung
Diese Störung ist durch eine Verringerung der Schläfrigkeit oder Unterdrückung des Schlafs durch zentrale Stimulanzien und resultierende Veränderungen im Wachzustand nach Arzneimittelabstinenz gekennzeichnet.

Alkoholabhängige Schlaflosigkeit
Gekennzeichnet durch die gestützte Einleitung des Schlafes durch die anhaltende Einnahme von Alkohol, der für seine hypnotische Wirkung verwendet wird.

Chronische Schlaflosigkeit

Chronische Insomnie ist komplexer und resultiert häufig aus einer Kombination von Faktoren, einschließlich zugrunde liegender körperlicher oder geistiger Störungen. Viele Experten sagen, dass chronische Schlaflosigkeit ein Symptom für ein tiefer liegendes Problem ist, nicht für eine Störung selbst. Eine der häufigsten Ursachen für chronische Schlaflosigkeit ist Depressionen. Andere zugrundeliegende Ursachen schließen ein

  • Arthritis
  • Nierenkrankheit
  • Herzfehler
  • Asthma
  • Syndrom der ruhelosen Beine
  • Parkinson-Krankheit
  • Hyperthyreose
  • Schlafapnoe
  • der Missbrauch von Koffein, Alkohol oder anderen Substanzen
  • unterbrochene Schlaf / Wach-Zyklen, wie sie bei Nachtschichtarbeit auftreten können
  • chronischer Stress

Diagnose von Schlaflosigkeit

Schlaflosigkeit kann aufgrund ihrer subjektiven Natur schwierig zu diagnostizieren sein.

Patientengeschichte
In den meisten Fällen kann ein Arzt dem Patienten einige Fragen zu seinem Schlafverhalten stellen, zum Beispiel wie lange die Symptome andauern und ob sie jede Nacht auftreten, ob Sie schnarchen, wie gut Sie während des Tages arbeiten, ob Sie etwas nehmen Medikamente und ob Sie andere Gesundheitsstörungen haben, könnte auch sehr wichtig sein.

Nachtüberwachung
Ein Patient muss möglicherweise eine Nacht in einem Zentrum für Schlafstörungen verbringen, in dem ein Team von Personen während der Nacht verschiedene Körperaktivitäten überwacht und aufzeichnet, einschließlich Gehirnwellen, Atmung, Herzschlag, Augenbewegungen und Körperbewegungen.

#respond