Haben Sie Osteoporose oder brüchige Knochen? Versuchen Sie diesen Übungsplan | happilyeverafter-weddings.com

Haben Sie Osteoporose oder brüchige Knochen? Versuchen Sie diesen Übungsplan

Was ist Osteoporose?

Osteoporose ist ein Zustand, der die Knochen im Körper beeinflusst und sie schwächt, wodurch sie viel zerbrechlicher und anfällig für Brüche und Brüche werden. Die häufigsten Bereiche, die Frakturen leiden, sind die Handgelenke, Hüften und Wirbel, aber die Frakturen können in allen Bereichen des Körpers auftreten.

Osteoporose wird zu einem häufigeren Krankheitsbild, von dem allein in Großbritannien über drei Millionen Menschen betroffen sind - und in einem Jahr werden mehr als 300.000 Patienten wegen Brüchigkeitsfrakturen aufgrund von Osteoporose behandelt.

Es gibt keinen einzigen Grund für Osteoporose, aber es entwickelt sich normalerweise erst bei Frauen nach der Menopause, weil die Knochen nach dem 35. Lebensjahr und insbesondere nach der Menopause an Densität zu verlieren beginnen. Es gibt einige Faktoren, die das Risiko für die Entwicklung der Erkrankung erhöhen, nämlich:

  • Entzündungszustände wie Arthritis, Morbus Crohn und COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung)
  • Eine Familiengeschichte von Osteoporose
  • Langzeitanwendung bestimmter Medikamente, die den Hormonspiegel beeinflussen
  • Starkes Trinken oder Rauchen

Eine Diagnose tritt normalerweise auf, wenn Sie bei kleinen Unfällen, wie einem einfachen Sturz, Frakturen erleiden. Der Arzt verweist Sie dann für einen DEXA-Scan, um Ihre Knochendichte zu bestimmen, und dies wird verwendet, um Ihr Frakturrisiko zu beurteilen.

Was sind Sprödknochen?

Spröde Knochen sind eine ähnliche Bedingung wie Osteoporose, aber eher als entwickeln in einem älteren Alter ist es eine genetische Bedingung, die die Knochen leicht aufgrund des Mangels an Kollagen im Körper zu brechen verursacht. Es gibt keine Heilung für brüchige Knochen, aber im Allgemeinen sind die Symptome behandelbar, sobald die Störung diagnostiziert wird.

Es gibt acht verschiedene Arten von Knochenbrüchen und diese werden durch die genetische Variation und die Qualität von Kollagen in dieser Person bestimmt. Typ 1 ist der mildeste und Typ 8 ist der schwerwiegendste und verursacht den größten Unterschied in der Fähigkeit eines Menschen, tägliche Funktionen auszuführen.

Aufgrund der unterschiedlichen Stadien können die Symptome von Person zu Person variieren. Im Allgemeinen wird jeder, der an dieser Krankheit leidet, kürzer als der Durchschnitt, Blutergüsse und Brüche sind leicht und neigen auch dazu, brüchige Zähne zu haben. Sie können auch mehr schwitzen als andere und haben Hörprobleme, weil die Knochen im Ohr dazu neigen, deformiert zu werden.

Wie wirkt sich das auf mein Leben aus?

Wenn Sie an Osteoporose oder brüchigen Knochen leiden, kann Ihre Lebensqualität aufgrund des hohen Verletzungsrisikos eingeschränkt sein. Die Teilnahme an Sport oder körperlicher Betätigung kann schwierig sein, da offensichtlich ein größeres Risiko für Knochenbrüche und Knochenschäden besteht.

Abgesehen von den körperlichen Nebenwirkungen dieser Art von Krankheit sind auch soziale und psychologische Faktoren zu berücksichtigen. Vor allem bei Kindern, die bei der Geburt nicht diagnostiziert werden, können Eltern oft wegen des Ausmaßes von Blutergüssen, die leicht auftreten können, des Missbrauchs beschuldigt werden.

LESEN Osteoporose kann bei dreißig schlagen

Außerdem haben Kinder und Erwachsene oft Angst davor, neue Dinge aus Angst auszuprobieren, und suchen oft Rat bei Beratern, um ihren Geisteszustand zu verbessern. Physiotherapeuten werden oft verwendet, um bei der Arbeit mit Menschen zu helfen, um die sicheren physischen Grenzen ihres Körpers zu bestimmen.

#respond