Illegaler Steroidgebrauch ist ein Problem nicht nur der Berufsathleten, aber Polizei auch | happilyeverafter-weddings.com

Illegaler Steroidgebrauch ist ein Problem nicht nur der Berufsathleten, aber Polizei auch

Eine Oregon-Polizei kauft illegale Steroide während in der Uniform

Das bedeutet, dass sie die Unschuldigen bis zum Beweis ihrer Schuld schützen. Aber die meisten Menschen in den USA ziehen es vor, dass Polizeibeamte illegale Drogen, insbesondere illegale Steroide, in Uniform kaufen.

thumb_winstrol_steroids.jpg Genau das passierte in Canby, Oregon. Im Februar 2010 bekannte sich ein Polizeibeamter aus Canby schuldig, illegale Steroide in Uniform gekauft zu haben, als er sein Polizeimotorrad aus der Stadt fuhr, um Steroide von einem Drogendealer abzuholen. Und da der Polizeichef von Canby sich geweigert hatte, Disziplinarmaßnahmen zu ergreifen, musste er zurücktreten. Aber warum würden engagierte Strafverfolgungsbeamte, die die Versuchung vermeiden, andere illegale Drogen zu verwenden, in rechtliche Probleme mit Steroiden geraten?

Die Definition, welche Steroide illegal sind, wird immer härter

Bundeskriminalamt wird immer härter bei illegalen Steroiden. Während es legal ist, ein potenziell Bodybuilding-Steroid wie Testosteron mit einem ärztlichen Rezept zu kaufen, um eine Krankheit zu behandeln, ist es eindeutig illegal, Testosteron und andere Steroide ohne ein ärztliches Rezept von einem unlizensierten Händler zu kaufen.

Es ist sogar illegal, einige Substanzen zu kaufen, die früher als Nahrungsergänzungsmittel eingestuft wurden, wie Androstendion. Dies sind Stoffe, die früher in einem Reformhaus gekauft werden konnten. Jetzt ist "andro" illegal, weil der menschliche Körper es in Testosteron umwandelt, und ein Bundesgesetz von 2004 setzte Androstendione in der Klasse knapp unter Heroin, Crystal Meth, Ecstasy und Schmerztabletten. Eine kleine Anzahl von professionellen Athleten wurde mit Steroiden erwischt, aber die meisten, die strafrechtlich verfolgt wurden, müssen wegen der Verwendung illegaler Steroide ins Gefängnis kommen. Auf der anderen Seite wird die Polizei wegen der Drogenkriminalität strafrechtlich verfolgt.

Die Polizei ist wie Profisportler. Die Polizei ist wie ein Profi-Sportler, da sie Muskelkraft braucht. Vielleicht muss Ihr örtlicher Polizist irgendwann eines Tages einem bewaffneten Räuber die Pistole abjagen. Und Ihr lokaler Polizist möchte vielleicht für einen Kalender posieren oder einen Gewichtheberwettbewerb gewinnen.

Das Problem tritt auf, wenn ein Polizist, der seinen Polizeikollegen seine Stärke zeigen will, illegale Steroide verwendet, um seine Körpermasse aufzustauen, bevor er zum Beispiel an einem Gewichtheben-Wettbewerb der Polizeiverbände teilnimmt. So berichten uns zumindest einige Nachrichtenmedien. Gibt es ein echtes Problem des Steroidgebrauchs unter Bullen?
#respond