12 bewährte Hausmittel zur Heilung einer Ohr-Infektion | happilyeverafter-weddings.com

12 bewährte Hausmittel zur Heilung einer Ohr-Infektion

Mittel gegen Ohrenentzündung

Ohren sind sehr empfindliche Organe, und die meisten Menschen erkennen erst, wenn sie mit einer Ohrinfektion konfrontiert sind. Ohrschmerzen sind schmerzhaft und so irritierend, dass sie völlig störend sein können.

Sie sind jedoch auch leicht zu heilen. In der Tat müssen Sie nicht einmal einen Arzt aufsuchen, um Ihre Ohrenentzündung behandeln zu lassen; Sie können es selbst bequem von zu Hause aus tun.

Also, wie gehst du zu Hause um eine Ohrenentzündung zu behandeln? Hier sind 12 Heilmittel, die Magie für Sie arbeiten.

12 bewährte Hausmittel zur Heilung einer Ohrinfektion |

1. Knoblauch

Knoblauch ist gut mit antimikrobiellen Eigenschaften ausgestattet, die es gegen viele Infektionen, einschließlich Ohrenentzündungen, wirksam machen. Sie müssen jedoch sein Öl extrahieren, um seine Vorteile zu nutzen.

Glücklicherweise ist Knoblauchöl einfach und schnell zuzubereiten. Zum Beispiel können Sie zwei Knoblauchzehen mit Senföl in wenigen Minuten kochen.

Mindestens einmal täglich etwas Knoblauchöl in das infizierte Ohr gießen, vorzugsweise vor dem Schlafengehen. Sie können auch etwas rohen Knoblauch, um Ihre allgemeine Immunität zu erhöhen.

2. Salz

Salz ist auch wirksam gegen Bakterien und andere Mikroben, die eine Ohrinfektion verursachen. Es ist auch erstaunlich einfach zu präparieren und zu verwenden.

Um Salz für Ihre Ohrenschmerzen zu verwenden, erwärmen Sie es zuerst auf einem trockenen Löffel und wickeln Sie es in ein weiches Tuch ein. Warten Sie, bis es ein wenig abgekühlt ist und legen Sie das eingewickelte Salz in das infizierte Ohr.

Gib ihr etwas Zeit, um ihre Magie zu entfalten, bevor du sie herausholst. Sie sollten nach einigen Minuten eine Erleichterung von den Schmerzen erfahren. Hier ist ein Schritt-für-Schritt-YouTube-Video, das Sie anleitet.

3. Warmes Wasser

Warmes Wasser ist vielleicht das einfachste Hausmittel gegen Ohrenschmerzen. Menschen auf der ganzen Welt haben warmes Wasser verwendet, um praktisch jeden Körperschmerz zu beruhigen; Selbst ein warmes Bad hilft, schmerzhafte Emotionen zu überwinden. So können Sie vertrauen warmes Wasser, um Ihre Ohrenschmerzen zu beruhigen.

Sie benötigen eine Flasche oder einen Polyethylenbeutel, um warmes Wasser für Ihre Ohrenschmerzen zu verwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Flasche oder den Beutel gegen das schmerzende Ohr zu drücken und ihm etwas Zeit zu geben, um zu wirken.

Stellen Sie jedoch sicher, dass das Wasser nicht zu heiß ist, um Ihre Haut zu verbrennen oder die empfindlichen Nerven in Ihrem Ohr zu schädigen.

4. Ingwer

Ingwer gilt aufgrund seiner starken antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften als eines der beliebtesten Heilkräuter. Ingwer ist jedoch in seiner rohen Form nicht wirksam. Als solche müssen Sie den Saft extrahieren und in das infizierte Ohr gießen; Drücken Sie einfach die Wurzeln und fügen Sie etwas warmes Wasser hinzu.

Sie können den Saft auch mit Olivenöl mischen, um bessere und schnellere Ergebnisse zu erzielen. Denken Sie daran, der Mischung etwas Zeit zu geben, bevor Sie sie in das infizierte Ohr gießen.

5. Radieschen

Rettich ist so lecker wie es medizinisch nützlich ist. Es ist beliebt für die Behandlung von häufigen Erkrankungen wie Dehydration und Verstopfung sowie chronischen Erkrankungen wie Bluthochdruck. Herbalists und einige Ärzte empfehlen es auch für Ohrinfektionen.

Rettich muss mit Senföl zur Arbeit ergänzt werden. Einfach Rettich mit zwei Teelöffel Senföl mischen und einige Zeit erhitzen.

Den Rettich herausfiltern und das Öl in das infizierte Ohr gießen, um den Schmerz zu lindern. Der Schmerz kann wiederkehren, also gießen Sie so oft wie nötig, bis die Infektion beseitigt ist.

6. Muttermilch

Es mag seltsam klingen, aber Muttermilch ist eine der effektivsten natürlichen Heilmittel für Infektionen, Schnitte, Prellungen und Verbrennungen. Dies liegt daran, dass es reich an Antikörpern ist, die gegen Bakterien und Entzündungen wirksam sind.

Und da Ohrinfektionen vor allem Säuglinge betreffen, ist es das ideale Hausmittel oder die Beseitigung von Ohrenschmerzen.

Mütter werden gebeten, Muttermilch zu ernten und sie in die Ohren ihrer Kinder zu gießen, um Ohrschmerzen zu überwinden. Die Milch sollte alle zwei Stunden in das infizierte Ohr gegossen werden, damit es funktioniert.

Es ist jedoch unglaublich effektiv und wird die Infektion in nur wenigen Stunden überwinden.

7. Zwiebel

Zwiebeln werden Tränen in deine Augen bringen, aber sie werden Wunder für deine Heide- und Ohrinfektionen bewirken. Sie sind mit starken antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften ausgestattet, die zusammen wirken, um Schmerzen zu lindern und die Infektion zu heilen.

Um Zwiebeln für Ihre Ohrenentzündung zu verwenden, beginnen Sie, indem Sie sie in einem Ofen für ungefähr 15 Minuten erhitzen. Lassen Sie sie abkühlen und drücken Sie den Saft aus, solange sie noch warm sind.

Sie können dann das Zwiebelöl in das infizierte Ohr gießen, um den Schmerz zu lindern; Das Öl wird eine fast sofortige Erleichterung haben, aber es sollte wiederholt verwendet werden, um die Infektion tatsächlich zu heilen.

8. Apfelessig

Sie können Apfelessig vertrauen, um eine breite Palette von häufigen Infektionen, einschließlich Ohr-Infektionen zu heilen. Es ist besonders wirksam gegen Infektionen durch Pilze oder Bakterien. Weißer Essig funktioniert auch genauso gut wie der ehemalige.

Da Apfelessig in seiner ursprünglichen Form zu konzentriert ist, ist es ratsam, zuerst mit etwas Wasser vor dem Auftragen zu mischen.

Zum Gebrauch einen Wattebausch in die Mischung aus Wasser und Essig einweichen und auf das infizierte Ohr legen. Lassen Sie es einige Minuten sitzen, bevor Sie den Kopf abnehmen und neigen, um die Mischung aus Ihrem Ohr abzulassen.

9. Olivenöl

Ohrenschmalz ist wichtig für die Gesundheit Ihrer Ohren. Allerdings erklärt NHS, dass es ein Problem sein kann, wenn es sich anhäuft; Aufbau von Ohrenschmalz kann Pilze anziehen, die die Eustachische Röhre beeinflussen, was zu Schmerzen und Reizungen führt.

Olivenöl ist jedoch in einem solchen Szenario sehr effektiv. Es sollte warm in das Ohr gegossen werden, um das Ohrenschmalz zu schmelzen und die Pilze zu töten.

Es sollte auch nach einigen Minuten gereinigt werden, um weitere Infektionen zu vermeiden - verwenden Sie einen Wattestäbchen und achten Sie darauf, das Trommelfell nicht zu berühren.

10. Basilikum

Basilikum hat sich auch als eine zuverlässige Heilung für Ohr-Infektion erwiesen, und einige argumentieren, dass es stärker ist als die meisten anderen Hausmittel. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Basilikum zur Linderung von Ohrenschmerzen anzuwenden, aber bei jeder Methode wird zunächst Saft aus Basilikumblättern extrahiert.

Eine Möglichkeit, Basilikum zu verwenden, besteht darin, seinen Saft um das infizierte Ohr zu legen; Bitte beachten Sie, dass Sie den Saft nicht ins Ohr gießen sollten, sondern ihn außerhalb des Kanals auftragen sollten.

Sie können den Basilikumsaft auch mit Kokosnussöl verdünnen und mit dem Wattestäbchen den Gehörgang und das Äußere mit der Mischung abwischen.

11. Passen Sie Ihre Schlafposition an

Ihre Schlafposition kann Ihre Ohrenschmerzen verringern oder verschlimmern. Wenn Sie schlafen, kann der Druck, der auf die Ohren ausgeübt wird, dazu führen, dass sich die Entzündung verschlimmert und infolgedessen der Schmerz zunimmt. Daher ist es ratsam, ohne Ohrinfektion auf der Seite zu liegen.

Sie können auch weiche Kissen und anderes Zubehör verwenden, um den Druck auf Ihre Ohren zu verringern, wenn Sie schlafen; Diese Zubehörteile sind besonders nützlich, wenn Sie ein rauer Schläfer sind und nicht die ganze Nacht an einer Position kleben können.

12. Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid ist ein Leben retten rund um das Haus. Es ist effektiv für eine Vielzahl von Problemen wie Schnitte, Kratzer und Verbrennungen. Es kann auch für Ohrinfektionen verwendet werden, aber Vorsicht ist geboten, da es sehr potent ist.

Wasserstoffperoxid kann für Ihre Ohren schädlich sein, wenn es in konzentrierter Form verwendet wird. Mische eine kleine Menge Wasserstoffperoxid mit einer Tasse Wasser und gieße drei Tropfen in das infizierte Ohr.

Die Mischung kann einige Minuten dauern, um zu arbeiten, seien Sie also geduldig und halten Sie den Kopf geneigt, um ihn zu halten. Bis Ihr Kopf nach einigen Minuten zur Seite ist, um ihn abtropfen zu lassen und mit einem weichen Tuch abzuwischen.

13. Pfefferminzöl

Pfefferminze hat alles, was Ihre Ohrenentzündung braucht: Sie ist antibakteriell, entzündungshemmend und hat leichte Spuren anästhetischer Eigenschaften. Es ist auch eines der wirksamsten Hausmittel für Ohrenschmerzen, und es ist relativ einfach zu bedienen.

Um Pfefferminzöl zu verwenden, entziehen Sie Saft aus Pfefferminzblättern und platzieren Sie sie direkt am Eingang des infizierten Ohrs. Achten Sie darauf, dass der Saft nicht in den Kanal gelangt, da er sehr stark ist.

Alternativ können Sie den Saft direkt außerhalb Ihres Ohrs auftragen und mit einem anderen Mittel wie warmen Kompressen mit warmem Wasser ergänzen.

14. Trainieren Sie Ihren Nacken

Manchmal hat der Grund hinter einem Ohrenschmerz vielleicht nichts mit Infektionen und allem, was mit Druck zu tun hat, zu tun. Druck im Gehörgang kann die zarten Muskeln dehnen und einen scharfen Schmerz und ein Ungleichgewicht verursachen. Das Mittel besteht darin, den Nacken zu trainieren.

Es gibt mehrere Nacken-Übungen, die ideal sind, um Druck im Gehörgang zu entlasten. Hier sind ein paar empfohlene Übungen, illustriert vom Live Strong Gesundheitsmagazin.

15. Teebaumöl

Teebaumöl hat zahlreiche medizinische Eigenschaften: antibakteriell, antiseptisch, antiviral, antimikrobiell, fungizid, insektizid, balsamisch, schleimlösend und stimulierend.

Teebaumöl funktioniert wie viele andere Hausmittel auf der Liste. Es muss jedoch mit Olivenöl ergänzt und erwärmt werden, bevor ein paar Tropfen in das infizierte Jahr gegossen werden.

16. Königskerzenöl

Königskerze Blütenöl hat anästhetische und entzündungshemmende Eigenschaften, die für die Schmerzlinderung und die Behandlung von Infektionen vorteilhaft sind. Es kann allein oder in Kombination mit Knoblauchöl verwendet werden, um Ohrschmerzen zu überwinden und schließlich die Infektion zu heilen.

Zum Gebrauch ein Wattestäbchen in Königskerzenöl tauchen und den infizierten Ohrkanal und die äußeren Teile damit einreiben.

Cure Ihre Ohrenschmerzen mit diesen Mitteln

Lassen Sie sich nicht von Ihrem Ohr Schmerzen in den Weg legen, denn Sie haben alles, was Sie brauchen, um es zu Hause zu überwinden. Probieren Sie eines der oben empfohlenen 16 Mittel aus und erhalten Sie die dringend benötigte Erleichterung; In der Tat, fange jetzt an, indem du etwas Salz erhitzst und es wie oben beschrieben verwendest.

Beachten Sie jedoch die Richtlinien, um weitere Komplikationen zu vermeiden.

#respond