Monotone Diäten und unsere Gesundheit | happilyeverafter-weddings.com

Monotone Diäten und unsere Gesundheit

Eine monotone Diät ist eine Diät, die von ihren Anhängern verlangt, dass sie eine bestimmte Art von Nahrung für eine gewisse Zeit kontinuierlich aufnehmen. Während diese Diäten für diejenigen, die aus gesundheitlichen Gründen an ihnen haften, keine Fremde sind, steigt ihre Popularität in der allgemeinen Bevölkerung jetzt nur für ihr Potenzial als schnelle Gewichtverlustpläne. Ähnlich wie bei anderen populären Ernährungsstrategien haben eintönige Diäten sowohl Befürworter als auch Kritiker, wobei die ersteren stark für ihre Vorteile eintreten und die früheren für die Risiken, die mit der Aufrechterhaltung einer unveränderten Ernährung verbunden sind. Betrachten wir nun die Beweise, die die Aussagen beider Gruppen stützen.

Kulinarischer Wettbewerb.jpg

Monotone Diäten können bei der Gewichtsabnahme von Vorteil sein

Während eine abwechslungsreiche Ernährung reich an Obst, Gemüse und eine Auswahl an Proteinquellen ist unbestreitbar gesund, scheinen eintönige Diäten eine gute Option für diejenigen, die abnehmen wollen.

Forscher von der Universität von Buffalo und der Universität von Vermont führten eine Studie durch, in der sie bewerteten, was mit Leuten geschah, die das gleiche Mittagessen jeden Tag für eine Woche aßen. Diese Menschen konsumierten am Ende der Woche nicht nur weniger Kalorien, sondern verbrauchten auch weniger Kalorien als die Menschen, die während der Woche unterschiedliche Mahlzeiten erhielten. Die Forscher, die für diese Studie verantwortlich sind, stellen jedoch fest, dass, obwohl monoton, eine Mahlzeit niemals unausgewogen oder ungesund sein sollte .

Wenn sich Menschen für monotone Diäten entscheiden, sollten sie dies tun, während sie nur Zutaten von höchster Qualität konsumieren.

Eine andere, etwas spezifischere Untersuchung, kam zu sehr ähnlichen Schlussfolgerungen. Das Ziel dieser Studie, die 2012 veröffentlicht wurde, bestand hauptsächlich darin, zu beurteilen, ob ein monotoner Verzehr von mit Fasern angereichertem Brot die nachfolgende Sättigung und Nahrungsaufnahme beeinflussen könnte. Gemäß den Hypothesen führte das Ersetzen des Frühstücks der Teilnehmer durch einen monotonen Verzehr von mit Fasern angereichertem Brot zu einem Rückgang des Hungergefühls am Morgen. Darüber hinaus führte der wiederholte Verzehr dieser Brotsorten zum Frühstück im Laufe der Studie nicht zu einem geringeren Genuss für das Brot.

Siehe auch: Bleibt glücklich während der Diät

Monotone Ernährung kann die Schwere einiger chronischer Erkrankungen reduzieren

Die Vorteile monotoner Diäten können sich auch sehr gut auf die Gewichtsabnahme ausdehnen und bestimmte Gesundheitsbedingungen beeinflussen, wie eine Tierstudie nahelegt. Forscher des USDA / ARS Kindernahrungs-Forschungszentrums in Texas, USA, untersuchten, ob es einen Zusammenhang zwischen alternierenden und anhaltenden regelmäßigen Diäten und dem Auftreten von akuter Kolitis bei Mäusen gab. Sie haben festgestellt, dass der Schweregrad der Kolitis bei alternativer Ernährung im Vergleich zur konsistenten Kontrollfütterung anstieg . Offensichtlich ist dies eine sehr grundlegende Studie und kann noch nicht auf die Realität des menschlichen Körpers extrapoliert werden. Dennoch ist es ein interessantes Ergebnis, das sicherlich weitere Aufmerksamkeit verdient.

#respond